frage zum inkassoverfahren
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

frage zum inkassoverfahren im Forum Finanzrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

was passiert wenn man jemandem geld schuldet und diesen dann bittet rücksichtiger zu sein da ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard frage zum inkassoverfahren

    was passiert wenn man jemandem geld schuldet und diesen dann bittet rücksichtiger zu sein da man selber nicht so viel zur verfügung hat.
    diese person würde einen dann eine recht gehässige e-mail schicken mit dem inhalt das man es sich jetzt versaut habe (trotz vorher freundlicher formulierung meinerseits) und er somit ein inkassoverfahren einleiten würde.
    die willkür trotzdem ein verfahren einzuleiten obwohl man darauf hingewiesen hatte das man kein geld hat und dann würde diese person noch 2 verschiedene verfahren gegen einen einleiten, woraus 2 verschiedene rechnungen für die gleiche summe resultieren und des weiteren hätte diese person einschüchtern wollen mit e-mail antworten wie das diese leute auch vorbeikommen würden und er die ganze zeit nur belogen worden wäre und deswegen alle mails als beweis anhängen würde, was sich aber alles als gelogen herausstellen würde.

    mit freundlichsten grüßen.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Rheinhard
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    was passiert wenn man jemandem geld schuldet und diesen dann bittet rücksichtiger zu sein da man selber nicht so viel zur verfügung hat.
    diese person würde einen dann eine recht gehässige e-mail schicken mit dem inhalt das man es sich jetzt versaut habe (trotz vorher freundlicher formulierung meinerseits) und er somit ein inkassoverfahren einleiten würde.
    die willkür trotzdem ein verfahren einzuleiten obwohl man darauf hingewiesen hatte das man kein geld hat und dann würde diese person noch 2 verschiedene verfahren gegen einen einleiten, woraus 2 verschiedene rechnungen für die gleiche summe resultieren und des weiteren hätte diese person einschüchtern wollen mit e-mail antworten wie das diese leute auch vorbeikommen würden und er die ganze zeit nur belogen worden wäre und deswegen alle mails als beweis anhängen würde, was sich aber alles als gelogen herausstellen würde.

    mit freundlichsten grüßen.
    dazu würde ich einen RA befragen

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    was passiert wenn man jemandem geld schuldet und diesen dann bittet rücksichtiger zu sein da man selber nicht so viel zur verfügung hat.
    Es kommt darauf an was du vorgeschlagen hast.
    Ob du z.B. eine Ratenzahlung möchtest,oder eventuell Stundung.....
    Der Gläubiger muss die Kosten der Betreibung so gering wie möglich halten.Es besteht eine Schadensminderungspflicht.
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    und dann würde diese person noch 2 verschiedene verfahren gegen einen einleiten,
    ??? Geht es ein bischen deutlicher?
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    und deswegen alle mails als beweis anhängen würde,
    e-Mails gelten bisher noch nicht als Beweis.
    Wenn man als Gläubiger eine Forderung betreiben will,und dies durch Mahnungen anzeigt das man sein Geld haben möchte,dann ist dies eine Willenserklärung die man auch beweisen muss.
    Siehe>>
    Die sichere Zustellung von Willenserklärungen
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    und des weiteren hätte diese person einschüchtern wollen mit e-mail antworten wie das diese leute auch vorbeikommen würden
    Dies könnte man als Bedrohung auffassen.

    Ps.
    Es kommt auf die Höhe der Forderung an,eventuell könnte man eine Schuldnerberatung einschalten die in diesem Fall bemittelt.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Exekutor Frage !? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ich habe ein Insolvenzverfahren seid kurzen, mir wurde gesagt das der "Exekutor" einmal bei mir vorbeikommen wird um zu sehen ob ich über ...
  2. Frage zur Unterhaltsneuberechnung im Forum Familienrecht
    Hallo, ich hoffe, dass mir hier vielleicht jemand helfen kann. Und zwar geht es um eine Unterhaltsneuberechnung. Aber erstmal zur Vorgeschichte: ...
  3. Frage zu Hausverbot im Forum Mietrecht
    Also Ich habe gestern bei meiner freundin, die ihre eigene wohung hat, singstar gespielt (ein bischen lauter als gewöhnlich) Nach ungefähr einer...
  4. Frage zur Schwarzarbeit im Forum Arbeitsrecht
    Folgendes: Person X hat mutwillig meinen Laptop zerstört, indem er mit mehreren kräftigen Schlägen das Display zerstört hat. Person X ist aber...
  5. Frage im Forum Sozialrecht
    bin seit juni 2010 in nrw und komme aus lettland. welche rechte habe ich bei dem arbeitsamt. eine freizügeigkeits-bescheinigung habe ich bekommen. ...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: was passiert bei inkasso verfahren und inkassoverfahren und inkassoverfahren einleiten

Stichworte

Stichworte bearbeiten
antworten belogen beweis chter dan dann diesen e-mail ern frage ganze geh geld gelogen gleiche gung hängen hat inhalt inkassoverfahren jemandem leute mail mails nicht noch nur obwohl person rechnungen recht schicken sei selber ssige summe trotz trotzdem unge verf verfügung versaut vorher wei willk zeit