Bürgschaft zum Haare raufen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bürgschaft zum Haare raufen im Forum Finanzrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

hallo, ich weiß gar nicht so recht ob ich hier so richtig aufgehoben bin...ich versuche ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    3

    Standard Bürgschaft zum Haare raufen

    hallo, ich weiß gar nicht so recht ob ich hier so richtig aufgehoben bin...ich versuche es mal:

    unsere Mutter ist 2007 verstorben und hatte kurz vor ihrem Tod ihrer Enkelin eine Vollmacht über den Tod hinaus übertragen. Diese hatte dann die geniale Idee mit Ihrem Freund einen Kredit aufzunehmen und die Grundschuld in unser Grundbuch eintragen zu lassen. Wie das alles zustande gekommen ist, ist zwar nicht nachvollziehbar aber leider wasserfest.
    Da wir in anderen Städten leben, war der Plan das Haus zu verkaufen. Leider ist an dem Haus zu Lebzeiten nicht viel getan wurden zudem seit 2007 unbewohnt. Es ist fast 200 Jahre alt, stark sanierungsbedürftig und einfach zu weit weg um das Grundstück regelmäßig zu pflegen. Davon mal abgesehen bin ich als alleinerziehende finanziell und zeitlich einfach nicht mehr in der Lage ständig zu Besichtigungsterminen zu fahren. Die Arbeit habe ich an diverse Makler abgegeben, die aber alle resigniert aufgaben, da es unmöglich ist den Kaufpreis zu bekommen den ich aber haben müßte, um zumindestens die Grundschuld zu begleichen. Nun weiß ich absolut nicht mehr was ich tun soll. Die Bank reagiert auf keines meiner Schreiben, warum auch Ihr Kunde zahlt ja regelmäßig seine Raten. Mit dem Freund der Enkelin ist auch nicht zu reden, da zwischenzeitlich ganz böse getrennt...vermieten geht leider nicht, dazu müßte erst renoviert werden. Aber irgendwann fällt die Hütte zusammen...kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben wie man in solch einem Fall mit der Bank umgeht? Ich kann es nicht mal verschenken...ich bin echt verzweifelt da mich dieses Haus so langsam in den Ruin treibt!

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Bürgschaft zum Haare raufen

    Hallo,

    verfahrene Situation. Zuerst einmal Dieses:

    ...und die Grundschuld in unser Grundbuch eintragen zu lassen
    Wer ist jetzt unser ! Bist Du mit als Eigentümer eingetragen ? Wenn ja zu wieviel Prozent ? Gehen wir davon aus, dass Du und die Enkelin zu 50% Eigentümer dieses bebautes Grundstück sind. Dann kann natürlich die Enkelin ihren Anteil beleihen bzw. verpfänden.

    Ok, das Haus ist sehr alt. Steht das etwa unter Denkmalschutz ? Was ist mit dem Grundstück ? Das müsste doch in einer guten Lage gut zu veräussern sein. Klar, muss der Käufer dann mit den Abrisskosten rechnen. Ich glaube nicht, dass in Deinem Fall, die Grundschuld höher als der Grundstückswert ist. Da passen schon in der heutigen Zeit die Banken auf.

    Lass doch einmal von Deiner Bank das Ganze begutachten. Die haben die entsprechenden Fachleute. Diesen Verkehrswert nimmst Du dann als Preis. Aber wie gesagt, wer ist der andere Miteigentümer. Der muss nämlich damit einverstanden sein. Nur Deinen Anteil zu verkaufen ist schier unmöglich, könntest Du aber.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: Bürgschaft zum Haare raufen

    vielen Dank für die Antwort. Mit uns sind mein Bruder und ich gemeint...jeder hat 50%. Die Enkelin ist nicht erberechtigt sondern war der Betreuer. Das Haus liegt nicht in guter Lage und wie gesagt es haben schon einige Makler seit 2007 verzweifelt aufgegeben. Differenz zwischen Grundschuld und max. gebotenem Kaufpreis liegt bei ca. 12.000 € minus...

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Bürgschaft zum Haare raufen

    Hey löckchen, echt blöde Situation für euch.
    Wo ich mich so ein bisschen dran stoße ist der zeitliche Ablauf.
    Zum Zeitpunkt des Todes war das Haus nicht belastet?
    Danach wurde ein Kredit aufgenommen? Aber wofür?
    Wann war denn die Annahme des Erbes? Mit einer solchen Belastung war es wohl der falsche Weg das Erbe anzunehmen. Klar, hinterher ist man immer schlauer.
    Irgendwie ist für mich halt nur unklar, warum das Haus jetzt so belastet ist und letztlich ihr dafür bezahlen sollt.
    Rein aus dem Bauch heraus, du sagst die Vollmacht usw. sei absolut wasserdicht.
    Kann man denn auch nach dem Tode noch Schulden im Namen eines anderen machen.
    Wäre nun natürlich blöde dir zu raten zum Anwalt zu gehen und das mal prüfen zu lassen, eventuell ist s auch schon geschehen.

    Wenn nichts mehr geht dann lass dir gesagt sein
    Differenz zwischen Grundschuld und max. gebotenem Kaufpreis liegt bei ca. 12.000 € minus...
    das wird eher noch mehr als weniger.
    Gruß Volker

  5. Fragesteller
    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    3

    Standard AW: Bürgschaft zum Haare raufen

    die Grundschuld wurde erst 5 Tage nach dem Tod eingetragen. Weil sich die (bis dahin vertrauensvolle) Enkelin mit ihrem neuen Freund ein eigenes Haus bauen wollte und die Sicherheiten nicht reichten. Beim Anwalt bin ich seit Jahren...es sagt mir jeder das Gleiche: moralisch haben wir Recht aber rechtlich nichts zu machen.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Schmerzensgeld für falsche behandlung beim Glätten der Haare im Forum Sonstige Urteile
    Eine Frau wollte sich beim Friseur ihre krausen Haare glätten lassen. Allerdings waren in dem Salon keine Fachleute am Werk: Unter anderem wurde...
  2. Problematik liegt in der Behandlung der Haare mit chemischen Substanzen im Forum Gesundheit und Krankheiten
    Sie wollten sich eine leichte Dauerwelle machen lassen. Doch statt einer natürlichen Lockenoptik, waren die Haare nur kraus und strohig. Nun...
  3. Schadenersatz: Haare waren verfilzt und fielen büschelweise aus im Forum Sonstige Urteile
    In einem Friseursalon ließ sich eine Frau die Haare blond färben. Als sie nach Hause kam und ihre Frisur kämmen und föhnen wollte, war der...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: grundschuld übersteigt grundstückswert und bürgschaft über den tod hinaus und Wert der Grundschuld ist höher als Grundstückswert und grundschuld höher als grundstückswert und was ist bürgschaft wert bei tod und Bürgschaft Haus Tod und Grundschuld höher als und abgeben von grundschuld an enkelin und vollmacht über den tod hinaus verkauf und rechtsforum bürgschaft und kann ein haus mit bürgschaft verkauft werden

Stichworte

alt arbeit bank dann deren einfach eintragen fach fahre fahren fall fällt freund ganz getrennt grundbuch grundschuld grundstück haare hat haus hütte idee jahre kaufpreis kunde leben leider makler mal mehr meiner mich möglich mutter nicht pflege pflegen recht renoviert richtig schreiben sei seit städte ständig stark tod tun übertragen verkaufen zahlt