Möglicher Betrug von Moneybookers aka Skrill
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Möglicher Betrug von Moneybookers aka Skrill im Forum Finanzrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo erstmal, ich hoffe das Thema ist hier (und nicht unter Onlinerecht) richtig. Es geht ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    1

    Standard Möglicher Betrug von Moneybookers aka Skrill

    Hallo erstmal, ich hoffe das Thema ist hier (und nicht unter Onlinerecht) richtig.
    Es geht um folgendes:
    Ich habe am 05.12. auf der Seite von einem Online-Spiele Betreiber probeweise eine Onlinewährung gekauft, die im Spiel verwendet werden kann.
    Dies geschah mit per Moneybookers, welches über ein Lastschriftverfahren das Geld von meinem Bankkonto einzieht.
    Da ich mir bei dem Zahlverfahren anscheinend zuviel Zeit ließ, zeigte mir Moneybookers nachdem ich meine TAN eingegeben hatte (und vorher auch Kontodaten) an, dass meine Sitzung abgelaufen sei und damit ungültig.
    Darauf hin habe ich das ganze Verfahren mit einer anderen TAN von Anfang an nochmal wiederholt und es kam zu erfolgreichem Abschluss.
    Tage später sehe ich, dass Moneybookers mir den Betrag (9 Euro) 2 Mal abgebucht hat. Dies wurde mir auch in der Spielwährung entsprechend angerechnet vom Online-Spielbetreiber (soll heißen ich habe das Doppelte bekommen).
    Nun wollte ich das ja aber nicht, sondern habe das Verfahren nur doppelt durchgeführt, weil Moneybookers mir das erste Mal als ungültig angezeigt hat.
    Deswegen habe ich den Betrag von meinem Bankkonto aus storniert, woraufhin ich natürlich von Moneybookers die Info bekam (am 14.12.), dass mein Konto im Minus stehe und dass dieses unverzüglich (innerhalb von 7 Tagen) auszugleichen sei.
    Dieses beantwortete ich mit einer Mail an Moneybookers:
    "Sehr geehrte Damen und Herren,
    folgendes Problem: Als ich den Betrag per Moneybookers bezahlen wollte, wurde mir angezeigt, dass meine Sitzung ausgelaufen ist und die Transaktion deshalb nicht stattgefunden hätte, dass meine TAN nicht benutzt wurde etc. Daraufhin habe ich den Betrag ein 2. Mal gezahlt (Bankdaten hierzu: TR541293034 BY MONEYBOOKERS PERFECT WORLD KTO/BLZ 0581732504/50040000). Nun wurde mir aber trotz fehlgeschlagener Transaktion laut Moneybookers der Betrag doppelt abgebucht, worauf hin ich die Transaktion der angeblich fehlgeschlagenen Aktion storniert habe.
    Möglicherweise ist es Ihnen möglich, das Missverständnis aufzuklären, mit der gekauften Währung der fehlgeschlagenen Auktion hat bisher noch keine Aktion meinerseits stattgefunden, somit ist es vielleicht möglich, dass der Verkäufer die Leistung zurückzieht und mir dafür die 9 Euro erstattet. Ich werde mich unverzüglich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen.
    Vielen Dank"
    daraufhin bekam ich auch eine Antwort, die ich aber wegen folgendem Anweisung von Moneybookers nicht widergeben möchte:
    [...]Beachten Sie bitte, dass jede Form der unautorisierten Nutzung, Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weitergabe des Inhalts dieser E-Mail nicht gestattet ist.[...]
    Aber sollte ich eine Zukunftsprognose erstellen, ohne jeglichen Kontakt zum Inhalt der Mail, würde ich vermuten, dass der Betrag von mir zu zahlen wäre
    Außerdem schickte ich direkt danach (14.12.) eine Mail an den Betreiber des Online Spiels mit folgendem Inhalt:
    "Sehr geehrte Damen und Herren,
    es geht um die Transaktion:
    2011-12-02 541272233 Moneybookers completed

    Ihre Transaktion wurde erfolgreich abgeschlossen.
    9.00 EUR +1000 1000

    [Hier nenne ich meinen Accountnamen beim Online-Spiel-Betreiber]
    Bei dieser zeigte mir Moneybookers an, dass sie fehlgeschlagen sei, worauf ich den Vorgang wiederholte und den von mir gewollten Betrag von 9 Euro erneut einzahlte.
    Nun zog mir Moneybookers aber auch bei der (angeblich) fehlgeschlagenen Transaktion den Betrag zusätzlich ab.
    Moneybookers hat mich heute darüber informiert, dass nun ein Betrag von -9 Euro auf meinem Moneybookers-Konto ist, weil ich den Betag nur einfach gezahlt habe.
    Dazu erhielten sie eben folgende Antwort von mir:
    "Sehr geehrte Damen und Herren,
    folgendes Problem: Als ich den Betrag per Moneybookers bezahlen wollte, wurde mir angezeigt, dass meine Sitzung ausgelaufen ist und die Transaktion deshalb nicht stattgefunden hätte, dass meine TAN nicht benutzt wurde etc. Daraufhin habe ich den Betrag ein 2. Mal gezahlt (Bankdaten hierzu: TR541293034 BY MONEYBOOKERS PERFECT WORLD KTO/BLZ 0581732504/50040000). Nun wurde mir aber trotz fehlgeschlagener Transaktion laut Moneybookers der Betrag doppelt abgebucht, worauf hin ich die Transaktion der angeblich fehlgeschlagenen Aktion storniert habe.
    Möglicherweise ist es Ihnen möglich, das Missverständnis aufzuklären, mit der gekauften Währung der fehlgeschlagenen Auktion hat bisher noch keine Aktion meinerseits stattgefunden, somit ist es vielleicht möglich, dass der Verkäufer die Leistung zurückzieht und mir dafür die 9 Euro erstattet. Ich werde mich unverzüglich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen."

    Ich hoffe es ist Ihnen in Zusammenarbeit mit Moneybookers möglich, dieses Missverständnis aufzuklären.
    Mit freundlichen Grüßen"
    Von diesen habe ich bis jetzt (15.12.) noch keine Antwort.
    Allerdings habe ich vorsichtshalber den Betrag von 9 Euro heute an Moneybookers an das von denen genannte Konto geschickt, da die Überweisungsdauer ja auch noch einmal 2-3 Tage beträgt.
    Nun handelt es sich hier um keinen nennenswerten Betrag, allerdings habe ich ständig das Gefühl im Internet betrogen zu werden, obwohl ich mich meiner Meinung nach sehr vorsichtig verhalte und möchte deshalb einmal die Initiative ergreifen.
    Falls dies aus dem vorhergehenden Text noch nicht hervorgegangen ist: Ich möchte die 9 Euro zurückerstattet bekommen.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Ralf
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Möglicher Betrug von Moneybookers aka Skrill

    skrill hat mich 1600 euro "LEHRGELD" gekostet !
    das wurde von einem hacker komplett DORT ONLINE abgebucht von meinem skrill konto !
    skrill haftet nicht dafür !
    überlegt euch also GUT was ihr macht !

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ist das Betrug?? im Forum Strafrecht
    Eine frage ... Person X vor ca. 6 Jahren bei einer Rechtsanwältin für Insolvenzrecht. Person X ist zu ihr gegangen weilsie aus ihrer ehemaligen...
  2. Insolvenz - Betrug? im Forum Strafrecht
    Hallo, ich brauche dringend Hilfe! Am 1.3 habe ich in einem Fitness-Studio einen Vertrag über 18 Monate abgeschlossen und den Betrag im Voraus...
  3. Betrug im Forum Strafrecht
    Guten Morgen liebe Community, Ich habe ein Problem, das ich euch eben mal schildern werde; Gestern ruft mein Vater mich an, dass ich ein Brief von...
  4. Schwarzfahren/Betrug im Forum Strafrecht
    Vorab möchte ich erst einmal sagen, dass ich kein notorischer Schwarzfahrer bin... Ein Bekannter von mir arbeitet bei der DB und bekommt...
  5. Aufhebungsvertrag: Klausel zu möglicher Währungsreform/Inflation im Forum Arbeitsrecht
    Wenn ein Aufhebungsvertrag eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist zum Ende eines Jahres vorsieht und...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: moneybookers betrug und skrill moneybookers betrug und moneybookers erfahrungen und skrill moneybookers seriös und skrill erfahrungen und skrill moneybookers erfahrungen und skrill moneybookers abzocke und skrill betrug und erfahrungen mit skrill und skrill seriös und moneybookers abzocke und moneybookers seriös und skrill erfahrung und erfahrung mit skrill und moneybookers betrugsfälle und skrill erfahrungsbericht und skrill abzocke und moneybookers skrill erfahrungen und moneybookers erfahrung und moneybooker betrug und moneybookers transaktion fehlgeschlagen und erfahrungen skrill und skrill moneybookers erfahrung und skrill betrugsfälle und skrill.com erfahrungen und erfahrung skrill und erfahrungen mit skrill moneybookers und skrill probleme und skrill erfahrungsberichte und betrug moneybookers und skrill transaktion fehlgeschlagen und skrill zahlung fehlgeschlagen und skrill lastschrift und transaktion fehlgeschlagen moneybookers und probleme mit skrill und ist skrill seriös und blz moneybookers und skrill meinungen und erfahrungen moneybookers und skrill moneybookers transaktion und erfahrungen mit moneybookers und betrug über moneybookers und moneybookers doppelt abgebucht und skrill transaktion und moneybooker transaktion fehlgeschlagen und betrug mit moneybookers und skrill lastschrift funktioniert nicht und skrill forum und moneybookers.com erfahrungen und skrill lastschrift geht nicht und moneybookers.com betrug und moneybookers erfahrungsberichte und skrill problems und moneybookers konto im minus und betrug bei moneybookers und skrill moneybookers forum  und meinungen zu skrill und skrill betrüger und skrill (moneybookers)-transaktion und erfahrungen mit skrill.com und skrill.com erfahrung und moneybookers skrill betrug und moneybookers urteil und wie seriös ist skrill und skrill moneybookers betrüger

Stichworte

abgelaufen abgeschlossen angeblich angerechnet anweisung arbeit auktion ausgelaufen beach bekam bekomme benutzt betrag betreiber betrogen betrug bezahlen chte daf damen delt deren diesen direkt dung durchgef e-mail einfach eingegeben einmal einzieht erhalb erneut erstattet erste erstellen etc euro fach ffentlichung folge form ganze gefunden gegebe geh gekauf gekauft geld geschickt gezahlt glicher halts handel handelt hat heiße herren heute hin hoffe info informiert inhalts internet jegliche kontakt lastschriftverfahren laut leistung ließ ltig mail mal meinem meinen meinung mich missverst möchte möglicher moneybookers moneybookers betrug skrill name namen ndig nicht nur nutzung obwohl ohne onlinerecht problem richtig rlich sehr sei seite setzen skrill sollte sondern source spiele sta ständig status storniert tagen tan ter text thema trotz tzlich ufer ungültig unverzüglich verbindung verfahren verk verkäufer veröffentlichung vielleicht vorher vorsichtig zeigte zeit zukunftsprognose zus zusammenarbeit