Rauswurf eines Minderjährigen und Sorgerecht- bzw. Vormundschaftsanspruch
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Rauswurf eines Minderjährigen und Sorgerecht- bzw. Vormundschaftsanspruch im Forum Familienrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich bin 29 Jahre alt und wegen letztlich häufigen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    0

    Standard Rauswurf eines Minderjährigen und Sorgerecht- bzw. Vormundschaftsanspruch

    Hallo,
    ich habe ein großes Problem. Ich bin 29 Jahre alt und wegen letztlich häufigen Krankenhausbesuchen und langwidriger Sache arbeitslos geworden und bin vor kurzem ins Hartz4 gerutscht.

    Heute stand mein jüngerer Bruder (17 Jahre alt) heulend vor der Tür und erzählt mir, dass er eiskalt rausgeworfen wurde und nicht weiß was er machen soll und wohin er soll. Da ich der ältere Bruder bin und ihn auch nicht einfach auf der Straße stehen lassen kann und auch nicht will, beschloss ich, ihn bei mir einstweilen aufzunehmen.

    Hintergrund und eigene Erfahrungen, was ich mitbekam:
    Des öfteren als ich schon mehrmals bei meiner Mutter und ihren Lebensgefährten zu Besuch war, kriegte ich bis jetzt immer mit, dass mit meinem jüngeren Bruder nie ein vernünftiges Wort gewechselt wurde. Stattdessen wurde er schon bei den kleinsten Kleinigkeiten regelrecht angebrüllt, an ihm genörgelt und es wurden nur Verbote ausgesbrochen und anschließend immer eingeschüchtert/angedroht, dass es ihnen egal wäre, wenn sie ihn eiskalt vor die Tür setzen würden. Desweiterem dachte ich immer, ich wäre im falschem Film, als man mir immer wieder aufs Neueste erzählte, er würde immer alles wegessen und wegtrinken. Sogar abgezählte Käse- und Wurstscheiben zählte man mir regelrecht und sprichwörtlich auf, wie viele er angeblich an einem Tag zuviel "weg gefressen" habe und das er auch ein absolutes Verbot an die Sprudelflaschen zu gehen hätte, denn diese gehören allein nur der Mutter... Ich versuchte schon mehrmals mit meiner Mutter und Ihrem Mann zu reden, dass diese Art und Weise, wie sie über ihn und ihre Art der Vorstellung von Erziehung reden, denken und handeln, schon glatt an Kindesmisshandlung grenzt. Aber da stieß ich bisher bei Ihnen auf geschlossene Ohren... Es verging keinen Besuch mehr ohne ständige Nörgeleien und deren krankes Denken/Meinungen über den Jungen anzuhören.

    Jedenfalls stand er jetzt bei mir vor der Tür und erzählte mir, dass er sich diesmal gegen ihren Nögeleien mit einem Kommentar zu wehren versuchte, aber da nahm man ihm die Schlüssel ab und man warf ihn eiskalt vor die Tür. Die Sachen haben sie ihm auch schon gepackt, die darf ich mir die Tage abholen.

    Meine Frage(n):
    Da ich nicht nur der ältere Halbbruder bin, sondern auch zeitgleich der Patenonkel meines 17-jährigen Bruders und ihn jetzt bei mir aufnehmen möchte, ist, was kann ich diesbezüglich jetzt das Richtige tun?
    Ich werde zwar schnellstmöglich zum Jugendamt gehen, nicht nur weil denen auch somit das Kindergeld nicht mehr zusteht, aber wie sieht es mit der Vormundschaft aus? Er ist noch keine 18 Jahre alt und somit nicht der eigenen Unterschriften berechtigt und muss zudem auch noch demnächst sein kommenden Lehrvertrag eines Sorgeberechtigten unterschreiben lassen?! Meine Mutter äußerte mir gegenüber telefonisch, dass sie gern das Kindergeld an mich abtrete, auch gern schriftlich, aber die Vormundschaft bzw. das derweilige Sorgerecht bis zu seinem 18 Lebensjahr will sie mir nicht aushändigen... (denke mal, aus Rache versucht sie mir jetzt Steine in den Weg zu legen, weil ich ihn aufnehmen möchte bzw. aufnahm und nicht deren Ansichten teile). Hat sie nicht damit schon auf das Sorgerecht bzw. Vormundschaft verzichtet und geht dann somit auf das Jugendamt über, da sie ihn eiskalt mit absurden Gründen vor die Tür setzten und auch mehrmals herablassend äußerten, ihnen wäre egal, was mit ihm jetzt wäre, hauptsache weg...?
    Meine Wohnung reicht für 2 Leute (54qm), kriege ich jetzt aber auch eigene Probleme dadurch, weil ich z.Z. noch Unterstützung vom Arbeitsamt (ARGE) bekomme?

    Wenn sich jemand mit diesem Thema auskennt, wäre ich sehr dankbar für Tipps, denn ich möchte meinen jüngeren Bruder nicht hängen lassen, zumal er von Natur aus ein sehr sensibler Typ ist, dem schnell alles zu schaffen macht und möchte ihm auch die Chance geben, dass er dennoch hier im Ort seine baldige Ausbildung bekommt, wo lediglich nur noch eine Unterschrift auf den Ausbildungsvertrag eines Sorgeberechtigten fehlt.

    Für mich und bezüglich dieser Aktion sind meine Mutter und ihr Lebensgefährte für mich gestorben und möchte auch zukünftig jeglichen Kontakt mit ihnen meiden und auch nichts mehr mit ihnen zu tun haben.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Geändert von Supermetty1982 (16.07.11 um 00:41 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Rauswurf eines Minderjährigen und Sorgerecht- bzw. Vormundschaftsanspruch

    Zitat Zitat von Supermetty1982 Beitrag anzeigen
    aber wie sieht es mit der Vormundschaft aus? Er ist noch keine 18 Jahre alt und somit nicht der eigenen Unterschriften berechtigt und muss zudem auch noch demnächst sein kommenden Lehrvertrag eines Sorgeberechtigten unterschreiben lassen?!
    Gehen sie,wenn sie die Intressen ihres Bruders wahrnehmen wollen,zum Betreuungsgericht.
    Da sie mit dem Jugendamt Kontakt aufnehmen wollen kann es auch sein das die die Vormundschaft úbernehmen.
    Zitat Zitat von Supermetty1982 Beitrag anzeigen
    Meine Wohnung reicht für 2 Leute (54qm), kriege ich jetzt aber auch eigene Probleme dadurch, weil ich z.Z. noch Unterstützung vom Arbeitsamt (ARGE) bekomme?
    Ein paar Wochen dürfen sie jemanden zu "Besuch" haben,dauert es länger formen sie eine Bedarfsgemeinschaft.Also müssen sie dies der Arge mitteilen.
    Ps.
    Sie sollten auch ihren Vermieter informieren.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kündigung eines Minderjährigen im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Bei der Kündigung eines Minderjährigen muss der Arbeitgeber beachten, dass diese erst dann wirksam wird, wenn auch die Eltern des Kindes die ...
  2. Rechte eines Minderjährigen im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Mein ehemaliger, jetzt 14-jähriger Pflegesohn kämpft gemeinsam mit seinem Vormund seit 1 Jahr um seine Rückfühung zu mir. Nunmehr hat das Jugendamt...
  3. Sexualstraftäter, Missbrauch eines Minderjährigen im Forum Strafrecht
    Hallo, ich habe ein riesiges Problem. Ich vermute das mein Sohn sexuell missbraucht wurde. Nun ist es so, das der vermeintliche Täter bereits zu...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: minderjährige vor die tür setzen und familienrecht rauswurf und rauswurf minderjährig und minderjährig rauswurf und rausschmiss mit 18 wohin und rauswurf minderjähriger kinder und jugendamt und rausschmiss mit 17 eltern ratgeber und Daheim rausgeflogen minderjährig wohin und rechtslage bei rauswurf mit 17 und rauswurf eines minderjährigen arge und rausschmiss von minderjährigen und minderjährigen vor die Tür setzen und minderjähriges Kind vor die Tür setzen und minderjährige rauswurf und Rausschmiss eines minderjährigen Kindes und andere eltern das sorgerecht  und rauswurf der eltern minderjährig anzeige und eltern rausschmiss wohin und mit 17 von zuhause rausgeflogen und eltern rauswurf minderjährig und rauswurf des minderjährigen kindes und sorgerechtsentzug rausschmiss des Kindes und content und 17 jährigen vor die tür gesetzt was jettt und minderjähriges kind zuhause rausgeworfen und dürfen eltern minderjähriges kind vor die tür setzen  und minderjährige Rausschmiss  und minderjähriger vor meine Tür und http:www.gratisrecht.defamilienrecht9930-rauswurf-eines-minderjaehrigen-und-sorgerecht-bzw-vormundschaftsanspruch.html und sorgerecht 17 jährigen Bruder und mit minderjährigem bruder zu hause raus und 17 jahre alt zuhause rausgeflogen wohnung und minderjaehrige vor die türe setzen und wohin beim rausschmiss und darf mich meine mutter als minderjährige vor die tür setzen und rauswurf eines minderjährigen und sorgerecht- bzw. vormundschaftsanspruch und rauswurf eines minderjährigen möglich und was tun wenn ich rausgeworfen wurde und nicht weis wohin und sorgerecht rausschmiss und rauswurf minderjähriger strafrecht und minderjährige vor die tür gesetzt was tun und sorgerecht vor die tür setzen und rauswurfs recht minderjähriger und wer darf ormundschaft úbernehmen und rauswurf minderjähriger eltern und rauswurf eines minderjährigen und Was passiert bei rausschmiss einer minderjährigen und wohin sollen minderjährige kinder die von zuhause rausgeworfen worden und rausschmiss wohin und unterhaltsanspruch bei rauswurf einer minderjährigen und von zuhause rausgeworfen wohin und rausschmiss von zuhause mit 17 und minderjährig und zuhause rausgeflogen wohin und rausschmiß minderjähriger  und rausschmiss minderjährigen und rauswurf zuhause mit 17 rechtslage und rauswurf minderjahriger zuhause und bruder vormund bedarfsgemeinschaft und rauswurf minderjähriger

Stichworte

aktion alt and angeblich anschlie arbeitsamt arbeitslos arge aufnehmen ausbildung ausbildungsvertrag aush bekam bekomme beratung berechtigt beschloss bruders bzw chance chst chter dach dann denn deren diesem digen ehe eigene eigenen einfach erfahrungen erst erz erziehung fach familienrecht fehl fehlt film frage geben gegenüber gehe gesch geschlossene gleich gründe handel hängen hartz hat hilfe jahre jegliche jugendamt kindergeld kommen kommende kommenden kontakt kostenlos kranke krankes krieg kriege lebe lediglich legen leute macht mann meinem meinen meiner meinungen mich minderj minderjährige minderjährigen möglich muss mutter natur ndige ndigen nicht nichts nie noch nur ohne ohren onkel problem probleme rechtsfrage reden richtige sachen schaffe schlüssel schriftlich scht sehr sei setzen setzten sieht sondern sorgerecht ssel sta stand stehen sten straße tag tage thema tipps tun tür tzung unterschreiben unterst versuch versuchte vorstellung wege wehren wei wohnung zus