Unterhaltsleistung bei volljährigem Kind kürzen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Unterhaltsleistung bei volljährigem Kind kürzen im Forum Familienrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo liebe Community.... ich habe hier eine spezielle Frage zu Unterhaltsleistungen an volljährige Kinder. Mein ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    1

    Standard Unterhaltsleistung bei volljährigem Kind kürzen

    Hallo liebe Community.... ich habe hier eine spezielle Frage zu Unterhaltsleistungen an volljährige Kinder.

    Mein Sohn, jetzt 18 Jahre alt geworden, lebt noch bei der Mutter (mit der ich nie verheiratet war) und ist Schüler, er hat kein eigenes Einkommen.
    Laut Jugendamt bin ich zum Unterhalt von 329 Euro verpflichtet, und das alleine.
    So wie ich es die letzten 18 Jahre auch getan habe.

    Die Mutter meines Sohnes ist verheiratet, hat weitere 3 Kinder. Zwei davon von einem weiteren Vater. 1 Kind von Ihrem jetzigen Ehemann.
    Die Mutter meines Sohnes geht keinerlei Beschäftigung nach, obwohl sie es eigentlich könnte. Denn die anderen Kinder gehen zur Schule/Ganztagsschule bzw. in einen Kindergarten (halbtags).

    Nun erfahre ich von meinem Sohn das er sein komplettes Geld, also seinen Bedarf von 513 Euro (mein Unterhalt + Kindergeld) auf dem Konto seiner Mutter läßt.
    Mein Sohn bekommt ein monatliches Taschengeld von 80 Euro.
    Der Rest wir einbehalten, einvernehmlich.
    Hiervon soll der Bedarf der kompletten Familie abgedeckt werden, da für die 2 mittleren Kinder nur ein erhöhter Kindergeldzuschuss vom Amt geleistet wird, da der Kindsvater keinerlei Einkünfte hat.
    Der jetzige Ehemann der Mutter meines Sohnes arbeitet bei der Stadt und verfügt über ein gutes Einkommen.
    Trotzdem reicht das Geld bei ihnen nicht aus!

    Nun meine Frage:
    Kann ich den Unterhalt kürzen weil meine Unterhaltsleistung "fremd verwendet" wird?

    Der Bedarf meine Sohnes ist angeblich, laut seiner Aussage ja schon bei 80 Euro Taschengeld gedeckt.
    Das er auch für Unterkunft und Verpflegung aufkommen muß kann ich ja verstehen, aber der liegt doch nicht bei über 400 Euro, die da einbehalten werden. Da wird mit meinem Unterhalt Löcher gestopft für die ich ja nicht verantwortlich bin.

    Kann ich die Mutter meines Sohnes auf Unterhaltsleistungen verklagen wenn diese Ihrer Unterhaltspflicht meines Sohnes gegenüber nicht nachkommt und ihm andererseits so viel Geld abnimmt, auch wenn es einvernehmlich ist?


    Ihr jetziger Ehemann ist doch auch der Mutter meines Sohnes zum Unterhalt verpflichtet, zumindest doch mit dem Einkommen was über seinem Selbstbehalt liegt.
    Zudem kann sie ja auch Stundenweise arbeiten gehen, da die kleineren Kinder halbtags nicht zu Hause sind.

    Ich hoffe ich habe hier nichts vergessen und habe es verständlich für jeden geschildert, und hoffe nun auf Eure Expertenmeinung die mir hoffentlich eine Hilfestellung ist.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. gesetzlich krankenversichert für kurzen Aufenthalt in Deutschland im Forum Versicherungsrecht
    Hallo gratisrecht Forum, mein Anliegen ist ein bisschen verzwickt und kniffelig. Ich bin 24 Jahre alt und habe von Februar bis August 2010 in...
  2. Mietrecht: Miete bei Auszug kürzen im Forum Mietrecht
    Hallo, Kann mir vielleicht jemand helfen? Mir wurde die Wohnung seitens des Vermieters gekündigt, nun mir war es recht. Nun meine Frage es ist anfang...
  3. Unterhalt bei Urlaub kürzen im Forum Familienrecht
    Der Bruder meiner Freundin hat ein gemeinsames Kind (6 Jahre) mit seiner Ex-Freundin (nicht verheiratet). Die beiden sind getrennt, der Bruder zahlt...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: kindesunterhalt kürzen und kindesunterhalt kürzen verpflegung und unterhalt kürzen verpflegungsaufwand und unterhalt kürzen verpflegung

Stichworte

angeblich aufkommen aussage bekomm beratung besch beschäftigung bzw cher denn deren ehemann eigenes eigentlich einbehalten einkommen erhöhter euro familie familienrecht frage fremd fte ftigung ganz ganztagsschule geblich gegenüber geh gehe geld geleistet ges getan halbtags hat hause hilfe hilfestellung hoffe jahre jugendamt kind kinder kindergarten kindergeld kindsvater kommen konto kostenlos lebt ler letzte letzten liebe meinem meines meinung mutter nfte nicht nichts nie nnte noch nur obwohl rechtsfrage rzen schule schüler sei seinem seinen seiner selbstbehalt sohn sohnes spezielle stadt tasche taschengeld tes ung unge unterhaltsleistung unterhaltsleistungen unterhaltspflicht vater verf vergessen verheiratet verklagen verpflegung verpflichtet vers verständlich vollj volljährige wei zumindest