Gerichtskostenbeihilfe zurückzahlen - aber nie selbst beantragt?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Gerichtskostenbeihilfe zurückzahlen - aber nie selbst beantragt? im Forum Familienrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich br äuchte mal einen Rat von euch. Und zwar habe ich vor ca ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2

    Standard Gerichtskostenbeihilfe zurückzahlen - aber nie selbst beantragt?

    Hallo,
    ich bräuchte mal einen Rat von euch.
    Und zwar habe ich vor ca 3 Jahren für ein Jahr bei meinem Vater gewohnt, er und meine Mutter verklagten sich ständig gegenseitig wegen Unterhalt und sonstigem hin und her.

    Jedenfalls hat mein Vater meine Mutter in meinen Namen verklagt und Gerichtskostenbeihilfe beantragt, zu diesem Zeitpunkt war ich 17 Jahre alt!

    Jetzt vor kurzem bekam ich ein Schreiben vom Amtsgericht, dass ich nun die Kosten für die damalige Gerichtsverhandlung tragen soll...?

    Ich habe davon noch nicht mal etwas gewusst, habe weder irgendwas unterschrieben oder eine sonstige Zustimmung gegeben.

    Meine Frage, ist das jetzt Rechtens und was kann ich dagegen unternehmen

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Gerichtskostenbeihilfe zurückzahlen - aber nie selbst beantragt?

    Zitat Zitat von PsYcHo Beitrag anzeigen

    Jedenfalls hat mein Vater meine Mutter in meinen Namen verklagt und Gerichtskostenbeihilfe beantragt, zu diesem Zeitpunkt war ich 17 Jahre alt!
    [....]
    Meine Frage, ist das jetzt Rechtens
    Ihr Vater hat in ihrem Namen Prozesskostenhilfe beantragt.
    Sie waren also Kläger und sie haben diese Hilfe erhalten.
    Zitat Zitat von PsYcHo Beitrag anzeigen
    und was kann ich dagegen unternehmen
    Und zwar habe ich vor ca 3 Jahren für ein Jahr bei meinem Vater gewohnt,
    War er auch unterhaltspflichtig?
    Wer hatte das Sorgerecht?
    Wessen Einkommen wurde der Prozesskostenhilfe zu Grunde gelegt?
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Gerichtskostenbeihilfe zurückzahlen - aber nie selbst beantragt?

    Ja, er war auch Unterhaltspflichtig, meine Schwester lebt bei meiner Mutter, deswegen haben sich oder sollten sich die unterhaltskosten für beide aufheben, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe...

    Das Sorgerecht haben beide meiner Elternteile und ich denke mal, dass das Einkommen meines Vaters berechnet worden ist.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Hauptverfahren beantragt was bedeutet das? im Forum Strafrecht
    Hey Leute, hoffe ihr könnt mir helfen es geht hier um eine komplizierte sache, hier habe ich sie vor 2 monaten geschildert...
  2. Meisterkosten an den AG zurückzahlen? im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, vielleicht bekomme ich hier nochmal eine Antwort. Mein Freund hat seinen Meister von seinem Arbeitgeber bezahlt bekommen. Er ist im Juli...
  3. Unterhalt zurückzahlen im Forum Familienrecht
    Wie zahle ich (oder der Vater des Kindes) eine Vorschusszahlung (UVG) die ich 4 Jahre vom Amt erhalten habe zurück, wenn der Kindesvater vermutlich...
  4. Staatsbürgerschaft durch Vater beantragt im Forum Familienrecht
    Meine Freundin ist Halbtürkin, das heisst, ihre Mutter ist deutsche, ihr Vater Türke. Sie hat die deutsche Staatsbürgerschaft. Ihr Vater hat...
  5. Gerichtskostenbeihilfe: Prozesskostenbeihilfe für Unterhaltsklage Minderjähriger im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Also als ich nochnicht volljährig war verklagte meine Mutter meinen Vater auf Unterhalt für mich.Sie hatte für diesen Fall Gerichtskostenbeihilfe...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: gerichtskostenbeihilfe zurückzahlen und gerichtskostenbeihilfe zurückzahlen bei unterhaltsklagen und gerichtskostenbeihilfe bei sorgerechtsstreit und zustimmung gerichtskostenbeihilfe und gerichtskostenbeihilfe br und rechtskostenbeihilfe zurückzahlen und gerichtskostenbeihilfe zurückzahlen obwohl mutter beantragt hat und gerichtskostenbeihilfe rückzahlung unterhaltspflichtiger

Stichworte

amtsgericht beantragt beihilfe bekam beratung ckzahlen dagegen diesem dig etwas euch familienrecht frage gegebe gegenseitig gerichtskostenbeihilfe gerichtsverhandlung hat her hilfe hin jahre jahren kostenlos mal meinem meinen mutter name namen ndig nicht nie noch punkt rechte rechtens rechtsfrage schreiben sei selbst ständig tragen unterhalt unternehmen unterschriebe vater verklagte wege zeitpunkt zus zustimmung