Besuchsrecht ausweiten
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Besuchsrecht ausweiten im Forum Familienrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Meine Frage beruht auf folgendem Sachverhalt: Ich bin alleineziehende Mutter, habe 2 Kinder aus erster ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Besuchsrecht ausweiten

    Meine Frage beruht auf folgendem Sachverhalt: Ich bin alleineziehende Mutter, habe 2 Kinder aus erster Ehe (18 und 20 Jahre) und 2 Kinder aus zweiter Ehe (2,5 und 9 Jahre). Mein ältester Sohn lebt bereits alleine, so dass nur drei Kinder bei mir leben. Seit der Trennung und Scheidung von meinem zweiten Mann, der nicht deutsch ist, gibt es ständig Differenzen was das Besuchsrecht der Kinder angeht. Es besteht hier nur die Regelung, dass er die Kinder so abholen kommt, wie er es für richtig hält.

    Während eines Beratungsgespräches in einer Beratungsstelle (um neue Wege zu finden) wurde schlussendlich eine Art Vertrag angefertigt, den wir alle unterschrieben haben und dessen Bestandteile ich mehr als unfair empfinde. Mein Ex- Mann wurde gefragt welche Zeiten ihm denn recht seien und er war nachher so gnädig, sich auf eine Besuchszeit jeden Sonntag von 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr einzulassen, wobei er zuerst den Vorschlag machte dass er ab 11:00 Uhr käme, da er auch ausschlafen wolle.

    Bis dahin war es so, dass er die Kinder sonntags abholen kam wenn er wach war, das konnte so bis um die Mittagszeit werden und brachte sie dann manchmal schon ein oder zwei Stunden später wieder zurück, so dass meine Freizeit bis heute so gut wie auf der Strecke geblieben ist. Da ich auch keine Familienangehörigen habe, die sich mal um die Kinder kümmern oder sie mal zu sich nehmen könnten, bin ich alleine auf sein Wohlwollen in der Beziehung angewiesen. Mein kleiner Sohn hat manchmal ziemlich anstrengende Phasen und egal ob ich krank oder gesund bin, muss ich die auch durchstehen und meiner Verantwortung meinen Kindern gegenüber nachkommen.

    Mein Ex- Mann geht offiziell keiner Arbeit nach und hat in dem "Vertrag" der Beratungsstelle unterschrieben, dass er trotz seiner Arbeitslosigkeit keine weiteren Zeiten findet um seiner Vaterrolle in größerem Maß nachzukommen, als die die vertraglich vereinbart wurden. Meine Fragen, ob er die Kinder mal übers Wochenende nehmen könne, damit ich mal Abstand nehmen kann und mal Zeit für mich habe und wirklich neue Wege und Perspektiven finden kann wurden von ihm rigeros abgelehnt.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nach dem deutschen Rechtsempfinden so wie es jetzt ist, dass mir alleine die ganze Verantwortung aufgebürdet wird und ich mich alleine einschränken muss für die Kinder, sowohl was meine Freizeit angeht, als auch in allen anderen Lebensbereichen und mir dann noch Unverschämtheiten des Kindsvaters gefallen lassen muss und dieser mir im Prinzip meine kinderfreien Zeiten vorschreibt!? Ich empfinde es so, dass er sich ein schönes Leben macht, kommt weder finanziell noch anderswie für seine Kinder auf, während ich mir sogar einplanen muss, wann ich duschen gehen kann, oder auch alles andere mit den Kindern plane. Das ist doch einfach nicht fair und macht mich unheimlich wütend!

    Meine Frage ist nun, ob ich die Möglichkeit dazu habe, gerichtlich durchzusetzen, dass der Kindsvater die Kinder auch mal über ein Wochenende nehmen kann und die Besuchszeiten somit ausgeweitet werden? Und falls "ja", wie ich in dem Fall vorgehen kann?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Besuchsrecht im Forum Familienrecht
    Hallo, mein Mann und ich sind etwa seit vier Jahren geschieden. Beim Gericht wollte er jeden Sonntag unser Sohn von 11-17 Uhr abholen. Das geschieht...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: ausweitung besuchsrecht

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abgelehnt abs abstand and angefertigt angeh angehörigen arbeit arbeitslosigkeit art ausweiten bart beratung bers bestandteile besuchsrecht dan dann denn deren deutsch deutsche deutschen dig dusche duschen eile einfach einschr einschränken erster fach familie familienangehörige familienrecht finde finden findet folge frage fragen freizei freizeit ganze geblieben gefallen gefragt gegenüber geh gehe gerichtlich glichkeit gut hält hat heimlich heute hilfe jahre kinder kostenlos krank lebe leben lebt mach mann maß mehr meinem meinen meiner mich möglichkeit muss mutter nachkommen ndig nehmen nicht nke nken noch nur offiziell planen rechtsfrage regelung richtig rige scheidung schen schränken sei seien seiner seit sohn sonn sonntag sonntags ständig strecke stunden tag tend ter trennung trotz übers uhr unfair ung unheimlich unterschriebe verantwortung vereinbart vertrag wege woche wochenende zeiten ziemlich zulassen zweiten