Unterhaltszahlung [Hilfe]
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Unterhaltszahlung [Hilfe] im Forum Familienrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo Liebes Forum, ich bin nun auch auf diese Seite gestoßen, da ich mich zur ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    2

    Standard Unterhaltszahlung [Hilfe]

    Hallo Liebes Forum,

    ich bin nun auch auf diese Seite gestoßen, da ich mich zur Zeit mit dem Thema "Unterhalt" beschäftige und nach infos suche.

    Erstmal kurz zu meiner Situation:

    Zur Zeit bin ich noch Azubi und Vater einer 6 jährigen Tochter.
    Ab Januar/Februar mit bestehen der Prüfung werde ich bei mir befristet übernommen. Mein Nettoeinkommen wird dann ca. 1175 € (1700 Brutto) betragen. Ich habe zur Zeit noch ein Darlehen bei der Arbeit (Für mein auto) welches ich mit 300 € monatlich tilge (Darlehen hab ich voraussichtlich Mitte 2011 abbezahlt). Desweiteren entstehen mir für das Auto 46 € Kosten für die Versicherung und ca. 150 € für Benzin im monat. Wenn ich diese Sachen erstmal abziehe.. bleibt schon nicht ganz so viel übrig aber da ich noch zu Hause wohne ist es noch akzeptabel. Die Mutter geht zur Zeit wieder in die Schule und geht nebenbei Arbeiten. Verdienst weiß ich leider nicht.. aber bestimmt 400 €.. wenn nicht noch mehr. Die beiten Wohnen bei den Eltern.

    Meine Frage ist nun, wie viel Unterhalt von mir gefordert werden kann ?
    Evtl. überlege ich auch nach der Ausbildung mit einem Abendstudium anzufangen. Würde das auch nochmal was ändern wenn ich für das Studium zahlen muss ? Wie ist die Lage wenn ich mir irgendwann mal eine Mietwohnung/Eigentumswohnung anschaffe??

    Letzte Frage.. ich habe eine Freundin und irgendwann steht auch bestimmt mal die Hochzeit an.. wenn ich dann verheiratet bin .. wird dann das Unterhalt nach dem gemeinsamen Einkommen berechnet oder weiterhin nur nach meinem ?

    Ich bin für jede Antwort dankbar.
    Bitte keine Links zu irgendwelche RA Seiten oder Düsseldorfer Tabelle schicken. Mit dem Fach Chinesisch komm ich leider nicht weiter.

    Danke danke danke..

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Geändert von pekri86 (06.12.10 um 20:49 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Manfred70
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    [FONT=Calibri][SIZE=3]Sofern Kinder keine eigenen Einkünfte erzielen, haben sie ein Recht auf Kindesunterhalt [/SIZE][/FONT][COLOR=#000066][SIZE=3][FONT=Arial]§1602 Absatz 1 BGB[/FONT][/SIZE][/COLOR][FONT=Calibri][SIZE=3] durch ihre Eltern. Dieser Unterhalt an die minderjährigen und/oder volljährigen Kinder wird in der Regel von den leiblichen Eltern gezahlt. Er setzt sich aus Barunterhalt und Naturalunterhalt zusammen. Naturalunterhalt leistet der Elternteil bei dem das Kind lebt, durch kochen, seine Betreuung usw. , diese Regelung ändert sich mit der Volljährigkeit.[/SIZE][/FONT]

    [SIZE=3][FONT=Calibri]Der Barunterhalt wird berechnet nach dem Einkommen des Unterhaltspflichtigen und am Bedarf des Kindes, Es gibt auch hier als Richtschnur für die Festsetzung des Unterhalts in den verschiedenen Einkommensstufen eine Düsseldorfertabelle, die sich dann an die Mindestunterhaltsbeträge aus [/FONT][/SIZE][FONT=Arial][SIZE=3][COLOR=#000066]§ 1612a Abs. 1 [/COLOR][/SIZE][/FONT][FONT=Calibri][SIZE=3]bzw aus [/SIZE][/FONT][FONT=Arial][SIZE=3][COLOR=#000066]§35 EGZPO Nr. 4 [/COLOR][/SIZE][/FONT] [SIZE=3][FONT=Calibri]ausrichtet.[/FONT][/SIZE]
    [FONT=Calibri][SIZE=3][/SIZE][/FONT]
    [FONT=Calibri][SIZE=3]Quelle und weitere Informationen klicken Sie hier:[/SIZE][/FONT]

    [FONT=Calibri][SIZE=3]http://www.treffpunkteltern.de/famil...kinder_557.php[/SIZE][/FONT]

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke aber auf dieser Seite war ich auch schon und das hat mir leider auch nicht weiter geholfen. Gibt es kostenlose Beratungsstellen die mir bei dieser angelegenheit weiterhelfen können ? Möglichst nicht das Jugendamt.

    Ich muss ganz ehrlich sagen das ich den Ämtern nicht unbedingt traue. Ich denke da einfach so, das das Jugenamt versucht das höchste Unterhalt raus zu holen und ich will nicht unbedingt mehr zahlen als ich auch muss.
    Geändert von pekri86 (07.12.10 um 08:25 Uhr)

  4. Manfred70
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von pekri86 Beitrag anzeigen
    Gibt es kostenlose Beratungsstellen die mir bei dieser angelegenheit weiterhelfen können ?
    Klicken sie einmal hier:

    Kinder- und Familienberatung

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Wie komme ich an mein Geld????? Hilfe Hilfe...!!! im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo seit ca. 2 Jahren schuldet mir meine Exfreundin ca. 1200 Euro!!! Dafür gibt es aber nur vage Beweise (SMS)... Sie verspricht immer wieder...
  2. Zwangsvollstreckung Unterhaltszahlung im Forum Familienrecht
    Liebe Experten, ich habe eine Frage zum Thema Unterhaltszahlung. Mein Ex, der Vater von 2 Kindern, zahlte seit letzten November das erste mal...
  3. Unterhaltszahlung für 1 Kind im Forum Familienrecht
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zur Höhe des monatlichen Unterhaltes. Mein durchschnittliches Monatseinkommen beträgt...
  4. Anteilige Unterhaltszahlung im Forum Familienrecht
    Guten Morgen, ich habe mal eine Frage. Zu meinem Problem, der Vater meiner Tochter behält 3/4 vom Unterhalt ein, bis ich meine angeblichen...
  5. Höhe Unterhaltszahlung im Forum Familienrecht
    Hallo, hab eine Frage über die höhe der zu leistenden Unterhaltszahlung an eine geschiedene Frau. Die Scheidung war im Juni 2009. Die...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: unterhaltszahlung an enkel und unterhaltszahlung hilfe und barunterhalt

Stichworte

abends antwort arbeit ausbildung auto azubi benzin beratung bernommen besch bestehe brutto dan dann darlehen düsseldorfer ehe eigentumswohnung eltern entstehen fach familienrecht februar forum frage freundin fung ganz geh gemeinsame gemeinsamen ges hause hilfe hochzeit infos irgendwelche januar kommen kosten kostenlos kurz leider lich links mal mehr meinem meiner mich mie mietwohnung monatlich muss mutter nder ndern nebenbei net nettoeinkommen nicht noch nur prüfung rechtsfrage sachen schaffe schicken schule sei seite seiten situation sseldorfer steht suche thema tochter übernommen unterhalt unterhaltszahlung vater verheiratet versicherung wohnen wohnung zahlen zeit