Adoption mit 20 Jahren
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Adoption mit 20 Jahren im Forum Familienrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Morgen, seitdem ich 6 Jahre alt bin, lebe ich bei meinem Vater und meiner ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    2

    Standard Adoption mit 20 Jahren

    Guten Morgen,

    seitdem ich 6 Jahre alt bin, lebe ich bei meinem Vater und meiner Stiefmutter, die nun auch seit sieben Jahren verheiratet sind. Mittlerweile bin ich 20 Jahre alt. Bisher waren die rechtlichen Verhältnisse marginal, wir leben in einem ganz normalen Familienverbund und für mich war meine Stiefmutter immer mehr Familie, als meine leibliche Mutter, die ich nun seit knapp 10 Jahren nicht mehr gesehen, gelesen oder gesprochen habe.

    Nun wird es im nächsten Jahr dazu kommen, dass ich BaföG beantragen muss und wie ich feststellte, werden dort auch Angaben zu meiner leiblichen Mutter gefragt.
    Durch diesen Umstand kam ich dann auch zum ersten Mal zu den Überlegungen, was rechtlich alleine durch unseren Verwandtschaftsgrad noch auf mich zukommen könnte.

    Das war nun der Stein des Anstoßes, dass ich mich gerne von meiner Stiefmutter adoptieren lassen würde, da ich weder eine Ahnung habe, was die andere Frau macht, noch erachte ich es für gut für meine Psyche, mich je nochmals mit ihr auseinandersetzen zu müssen.

    Ist es jetzt überhaupt noch möglich, mich voll von meiner Stiefmutter adoptieren zu lassen?
    So, dass ich - egal, was mit ihr oder mir passiert - nie wieder dazu gezwungen bin, einen Gedanken an ihre Existenz zu verschwenden?
    Und wenn ja, welche Behörde/Stelle wäre da der passende Anlaufpartner?

    Soweit ich mich jetzt informieren konnte, würden wir die Rahmenbedingungen erfüllen.
    Meine Stiefmutter ist weit über 18 Jahre älter als ich, hat ein geregeltes Einkommen und wir leben, wie schon gesagt, seit langem in einem Familienverhältnis.

    Ich danke Ihnen schon ein Mal für´s Lesen und wäre sehr froh, wenn Sie mir Auskunft geben könnten.

    Liebe Grüße

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. DDR-Adoption im Forum Erbrecht
    Hallo, stimmt es, dass DDR-Adoptionen in der heutigen BRD nicht anerkannt werden?
  2. Halbwaisenrente nach Adoption im Forum Familienrecht
    Guten Tag! Ich möcht mal wissen wie das ist wenn ein Elternteil verstorben ist und man dann adobtiert worden ist, ob man dann noch Halbwaisenrente...
  3. erben trotz adoption im Forum Erbrecht
    ich bin 37 jahre und bis zu meinem 17.lebensjahr davon ausgegangen der partner meiner mutter wär mein leiblicher vater! mit 17 hab ich dann zufällig...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: adoption mit 20 jahren erbberechtigt und Stiefmutter adoption und stiefmutteradoption

Stichworte

adoption alt and angaben app auskunft baf bafög bedingungen beh behörde beratung chste chsten dan dann diesen einkommen erste ersten familie familienrecht familienverh frau ganz geben gefragt gem ger gerne gesehen gezwungen guten hat hilfe informieren jahre jahren knapp kommen kostenlos lebe leben leibliche llen lter ltnisse mach macht mehr meinem meiner mich möglich morgen muss müsse nächste nicht nie nnte noch nochmals normale normalen psyche rechtliche rechtlichen rechtsfrage sehr sieben stelle stellte stiefmutter tragen überhaupt umstand unsere unseren vater verheiratet voll ware zukommen