Wohnrecht (auch für zugezogenen Partner?)
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Wohnrecht (auch für zugezogenen Partner?) im Forum Erbrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Meine beiden Eltern erhielten einst Wohnrecht in einem Haus in welchem wir gemeinsam lebten und ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Wohnrecht (auch für zugezogenen Partner?)

    Meine beiden Eltern erhielten einst Wohnrecht in einem Haus in welchem wir gemeinsam lebten und welches in meinem Besitz war/ist.

    Nun verstarb leider mein Vater und der neue Partner meiner Mutter zog nun ungefragt ein.
    Sein ganzes Verhalten ist mehr als unzumutbar - es geht soweit, dass wir uns in
    unserem eigenen Heim nicht mehr wohlfühlen.
    Meine Frage ist nun wie die rechtliche Lage aussähe, würden wir darauf bestehen, dass er ausziehen muss.

    Ist das sogenannte Wohnrecht rein auf die im noteriellen Vertrag genannte Person beschränkt oder beinhaltet es auch Partner, die Wohnung und Haus ohne Zustimmung des Eigentümers nutzen/bewohnen dürfen ?

    Ganz lieben Dank im Voraus für hilfreiche Antworten

    Ina

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Leider hat bisher noch niemand geantwortet .....

    kann denn keiner helfen !?

    Ina

  3. rechtlos
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    § 1093 Wohnungsrecht

    1.Als beschränkte persönliche Dienstbarkeit kann auch das Recht bestellt werden, ein Gebäude oder einen Teil eines Gebäudes unter Ausschluss des Eigentümers als Wohnung zu benutzen.

    Auf dieses Recht finden die für den Nießbrauch geltenden Vorschriften der §§ 1031, 1034, 1036, des § 1037 Abs. 1 und der §§ 1041, 1042, 1044, 1049, 1050, 1057, 1062 entsprechende Anwendung.

    2.Der Berechtigte ist befugt, seine Familie sowie die zur standesmäßigen Bedienung und zur Pflege erforderlichen Personen in die Wohnung aufzunehmen.

    3.Ist das Recht auf einen Teil des Gebäudes beschränkt, so kann der Berechtigte die zum gemeinschaftlichen Gebrauche der Bewohner bestimmten Anlagen und Einrichtungen mitbenutzen.

    Quelle und mehr:

    Wohnrecht für nichtehelichen Partner

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Erbrecht bzw. Wohnrecht im Forum Erbrecht
    Folgende Sachlage: Eine Frau zieht zu einem Mann in dessen Eigentumswohnung. Der Mann lebt dort mit seinem Sohn, der von ihm erzogen wird, wobei...
  2. Kaptialisierung Wohnrecht und Pflegeversicherung im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, "Der Wert der Pflegeverpflichtung wie auch des Wohnrechts können kapitalisiert und so das Verhältnis von Übergabeobjekt und Gegenleistung ...
  3. Wohnrecht nach Trennung im Forum Familienrecht
    Hallo, ich trenne mich von meinem Mann, mit dem ich momentan noch in seinem (vor der Hochzeit erworbenen) Haus seit 9 Jahren lebe. Ich möchte mir...
  4. Wohnrecht nach Trennung im Forum Familienrecht
    Hallo, ich habe mich nach 4 Jahren von meinem Partner getrennt. Wir wohnen zusammen in meinem Haus. Er hat regelmäßig einen Anteil der monatlichen...
  5. Erbschaftssteuer für Wohnrecht im Forum Erbrecht
    Mein Vermieter (nicht verwandt) hat in seinem Testament mir ein Wohnrecht auf Lebenszeit eingeräumt. Die Miethöhe wurde festgeschrieben. Der Erbe des...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: wohnrecht partner und wohnrecht unzumutbar und wohnrecht auf lebenszeit neuer partner und wohnrecht neuer partner und wohnrecht und neuer partner und partnerwohnrecht und wohnrecht mit partner und wohnrecht auf lebenszeit lebensgefährte und wohnrecht neuer lebenspartner und wohnrecht an partner und Kann ich neuem Lebenspartner wohnrecht auf Lebenszeit sichern und nichteheliche partner wohnung wohnrecht erbschaftssteuern und wohnrecht bei neuen partner und Wohnrecht und Partner und wohnrecht im haus des patners und Mutter wohnrecht neuer Lebensgefährte und content und mit wohnrecht mit neuem parttner und wohnrecht für neuen lebenspartner und wohnrecht auf lebenszeit für den lebenspartner und wohnrecht bei neuem partner und wohnrecht zum partner und recht eines zugezogenen in der wohnung und wohnrecht für paartner und wohnrecht beim partner und partner wohnrecht und wohnrecht für den partner und wohnrecht unzumutbar wegen verhalten und wohnrecht für nichtehelichen partner und erbschaftssteuer für wohnrecht und §§ §§ 1031 1034 1036 1037 abs. 1 1041 1042 1044 1049 1050 1057 1062 mal gelesen und Zugezogener partner

Stichworte

Stichworte bearbeiten
ausziehen beide beiden beschr besitz bestehe dürfe dürfen ehe eigene eigenen eigent eins eltern ern frage gefragt geh haus heim hilfreiche lebte lebten leider liebe lieben mehr meinem meiner muss mutter ner nicht nkt nutze nutzen ohne partner person recht rechtliche rein rfen ungefragt uns unzumutbar vater verhalten vers vertrag voraus welchem wohnrecht wohnung zugezogenen zumutbar zus zustimmung