Erbe Lebensversicherung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Erbe Lebensversicherung im Forum Erbrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo. Mein Vater ist verstorben. Er sagte uns wir können das Erbe annehmen, er hat ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Erbe Lebensversicherung

    Hallo. Mein Vater ist verstorben. Er sagte uns wir können das Erbe annehmen, er hat keine Schulden und extra eine Lebensversicherung abgeschlossen um beerdigungskosten zu tilgen. Er hat noch zwei Töchter mit denen kein Kontakt bestand, welche das Erbe ausschlugen, weil sie nicht wussten ob etwas zu holen ist. Wir (mein Bruder und ich) haben das Erbe wie besprochen angenommen. Meine Mutter (seine Frau) hat ausgeschlagen, weil sie meinte wenn etwas übrig bleibt ist es für euch bestimmt. Alles gut soweit. Die beerdignungskosten sollten durch die Lebensversicherung bezahlt werden. Etwas für uns wäre eh nicht übrig geblieben. Nun haben wir Antwort der Sparkasse bezüglich der Versicherung. Eingetragen als begünstigte sind die gesetzlichen Erben. (Die Versicherung wurde durch das Gericht auch in die erbmasse eingetragen. ) dies würde nun angeblich nicht bedeuten dass die Erben (die die bestattungskosten schließlich tragen) den auszahlungsbetrag erhalten sondern alle möglichen Erben egal ob ausgeschlagen oder angenommen. Aufgeteilt würde pro Kopf und auch so ausgezahlt. Sprich bei 4 Kindern und der Frau, bei einer versicherungssumme von 6000 Euro, je 1200 Euro pro Person. Wurde mein Vater von der Kasse bei der Eintragung der bezugsberechtigten übers ohr gehauen? Bei den "gesetzlichen Erben" kann es doch nicht sein dass die alle Geld abstauben (obwohl sie keine Erben sind) und wir (die sich um alles kümmern wollten) uns nun verschulden?! Gesetzliche Erben sind die doch jetzt gar nicht mehr oder? Die kisten für erdbestattung friedhofsgebühr Miete beräumung Grabstein etc würden sich ziemlich genau auf 6000 Euro belaufen .

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Lebensversicherung im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    XY ist letzten Monat verstorben. Laut seiner Lebensversicherung sind seine neue Ehefrau und Z Begünstigte der Summe Nach Abzug der...
  2. Lebensversicherung: Vertrag auf Gegenseitigkeit im Forum Urteile im Versicherungsrecht
    Bei Abschluss einer Lebensversicherung wird oft der Ehepartner als Begünstigter eingetragen. Was ist aber wenn es zu einer Scheidung kommt, und man...
  3. Anrechnung Lebensversicherung auf Grundsicherung im Forum Hartz
    Guten morgen ihr Lieben Ich bin über 65 Jahre und mir wurde 2007 eine Lebensversicherung ausgezahlt. Da ich eine Rente unter 500 Euro bekomme,...
  4. Lebensversicherung Erbmasse im Forum Erbrecht
    Gehört eine Lebensversicherung eines anderen, deren Begünstigter ich bin die Erbmasse
  5. Lebensversicherung im Forum Erbrecht
    Hallo, ich habe folgende komplizierte Frage: der Bruder ist ledig ohne Nachkommen verstorben.er hinterlässt eine Lebensversicherung mit Ablauf 2015,...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abgeschlossen angeblich antwort aufgeteilt ausgeschlagen bers eingetragen eintragung erbe erben erhalte erhalten etc etwas euro extra frau geblieben geld genau gericht gesetzliche gut hat holen kinder kontakt lebensversicherung mehr miete möglichen mutter nehmen nicht noch obwohl ohr person schulden sei sollte sollten sparkasse übers umung uns vater vers versicherungssumme ziemlich