Verjährungsfrist Pflichtteilsanspruch bei VOR dem 01.01.2010 verstorbenen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Verjährungsfrist Pflichtteilsanspruch bei VOR dem 01.01.2010 verstorbenen im Forum Erbrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, Nehmen wir folgenden Fall an : Angenommen der Vater wäre im Februar 2008 verstorben. ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    3

    Standard Verjährungsfrist Pflichtteilsanspruch bei VOR dem 01.01.2010 verstorbenen

    Hallo,

    Nehmen wir folgenden Fall an :

    Angenommen der Vater wäre im Februar 2008 verstorben. Die Mutter erbte alles ( bin mir nicht sicher ob der Begriff `Alleinerbe`korrekt ist). Könnten die Kinder des Verstorbenen Heute noch einen Anspruch auf Leistung des Pflichtteils geltend machen, bzw. wie stünden die Chancen bei Geltendmachung ? Dies alles insbesondere betreffend Änderungen der Verjährungsfristen in der Erbrechtsreform zum 01.01.2010. Die Fristen VOR diesem Datum sind nicht bekannt. Ebenso ist es nicht bekannt, ob die Änderungen ab Januar 2010 auch rückwirkend angewendet werden oder ob bei verstorbenen VOR dem 01.01.2010 noch die alten ( unbekannten ) Bestimmungen anzuwenden sind.

    Dann weiter : Wenn jemand annehmen würde, dass ein Anspruch auf Pflichtteil erst nach Eintritts eines Erbfalles, zb. dem Tod eines Elternteils entsteht – läge er dann richtig ? Die Meinung, dass dies bereits zu Lebzeiten möglich ist, ist nämlich weit verbreitet – vermutlich irrtümlich. Oder wäre es doch möglich ?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Verjährungsfrist Pflichtteilsanspruch bei VOR dem 01.01.2010 verstorbenen

    Also eines ist klar und auch überall nachzulesen, der Pflichteilanspruch entsteht erst nach dem Tod des Erblassers.
    § 1922 Abs. 1 BGB
    Ausnahmen sind meines Wissens eine Enterbung und bei Schenkungen zu Lebzeiten.
    Allerdings dann auch wieder erst im Todesfall des Erben.

    Eine Frage zu diesem Beispiel. Muss man sich vorstellen, dass ein Testament vorgelegen hat oder greift die gesetzliche Erbfolge?

    Das Helferlein

  3. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Verjährungsfrist Pflichtteilsanspruch bei VOR dem 01.01.2010 verstorbenen

    Hallo,

    danke für die Antwort. Beim geschildertenFall ist davon auszugehen, dass ein Testament vorlag.

    Können Sie aber auch zum ersten Teil meines Textes Ihre Meinung schreiben ?

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Pflichtteilsanspruch im Forum Erbrecht
    Mein Großvater bietet mir an, ihm sein Haus das einen Wert hat von ca. 120.000 Euro für 20.000 Euro abzukaufen, damit ich finanziell abgesichert bin....
  2. Testament eines Verstorbenen anfechten im Forum Urteile im Erbrecht
    Eine Erbengemeinschaft wollte das Testament eines Verstorbenen anfechten, weil dieser in der Überschrift mein letzter Willi, statt mein letzter...
  3. Entnahme aus Wohnung des Verstorbenen im Forum Erbrecht
    hallo ihr lieben ich hab da mal ein paar fragen, meine großmutter ist vor einem halben jahr gestorben da haben ihre kinder das erbe ausgeschlagen...
  4. Sind Pflichtteile von verstorbenen Erben auf deren Nachkommen übertragbar? im Forum Erbrecht
    Hallo. Ich habe folgendes Problem und komme so erst mal nicht weiter. Mein Großonkel (Bruder meiner Großmutter mütterlicherseits) ist verstorben,...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

alten anspruch anzuwenden betreffend bzw chance chancen datum diesem ebenso eltern elternteils erb erbe erbfolge fall februar folgende frage gelte heute jemand kinder leistung meinung möglich mutter nderungen nehmen nicht noch pflicht pflichtteil pflichtteilsanspruch richtig rückwirkend sicher steht testament tod ung vater verbreitet verj verjährung verjährungsfrist verjährungsfristen vers verstorben wei