Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt im Forum Ebayrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, Ich kaufte bei Ebay, einen Artikel.Im Kaufvertrag war keine "Vorkasse" vereinbart. Sofort nach Kauf, ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt

    Hallo, Ich kaufte bei Ebay, einen Artikel.Im Kaufvertrag war keine "Vorkasse" vereinbart. Sofort nach Kauf, informierte ich den Verkäufer, weil er keine "Vorkasse" verlangt, dass ich zuerst die Zusendung der Ware erwarte und nach Erhalt, der Ware, sofort bezahle.

    Der Verkäufer weigert sich, die Ware zuerst zuzusenden und beruft sich darauf, das "Vorkasse" bei Ebay "üblich" sei und das jeder das weiss und eben so ist. Danach setzte ich Ihm eine Frist, für die Zusendung, die er ebenfalls verstreichen ließ. Was kann ich machen ? Meiner Meinung nach muß er zuerst liefern, oder ? Besten Dank.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. rechtlos
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt

    Es ist üblich im Internet per Vorkasse zu bezahlen, auch bei namhaften Katalogen

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen

    Der Verkäufer weigert sich, die Ware zuerst zuzusenden und beruft sich darauf, das "Vorkasse" bei Ebay "üblich" sei und das jeder das weiss und eben so ist. Danach setzte ich Ihm eine Frist, für die Zusendung, die er ebenfalls verstreichen ließ. Was kann ich machen ? Meiner Meinung nach muß er zuerst liefern, oder ?
    Wo steht das Vorkasse üblich ist?
    eBay bietet noch nicht einmal Vorkasse als Bezahlmethode an.
    Ausserdem:
    Zitat eBay:
    Verkäufern ist es untersagt, eine von den angebotenen Zahlungsmethoden verpflichtend zu machen
    Zitat Ende.

    Vorkasse ist die unsicherste Bezahlmethode.
    Akzeptiert der Verkäufer keine andere Bezahlmethode,sollte man es sich 2x überlegen ob man bei diesem Händler etwas kauft.

    Das Verlangen nach Vorkasse ist zulässig,aber nicht üblich da die Nachteile für den Käufer zu gross sind.
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Was kann ich machen ? Meiner Meinung nach muß er zuerst liefern, oder ?
    Eine andere Bezahlmethode anbieten,da der Kauf bei eBay war> z.B. Paypal.
    Weigert er sich>> Problem melden.
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach muß er zuerst liefern, oder ?
    Muss er nicht,das würde ein Risiko für ihn bedeuten.
    Bezahlmethoden spricht man vorm Kauf/Verkauf ab.
    Normal gehört dies in die Artikelbeschreibung und wenn er Händler ist,auch in die AGB.
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  4. rechtlos
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt

    Zitat von Immorb
    Wo steht das Vorkasse üblich ist?
    eBay bietet noch nicht einmal Vorkasse als Bezahlmethode an.
    Bei Internetauktionshäusern, wie ebay sowie bei einigen Onlinehändlern ist es üblich, dass eine Lieferung einer Ware nur gegen Vorkasse erfolgt.

    Quelle und mehr dazu:

    Internetrecht - vorkasse-keine-lieferung
    Geändert von rechtlos (06.02.11 um 15:14 Uhr)

  5. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Aug 2010
    Beiträge
    1,324

    Standard AW: Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt

    Zitat Zitat von rechtlos Beitrag anzeigen
    Bei Internetauktionshäusern,wie ebay sowie bei einigen Onlinehändlern ist es üblich, dass eine Lieferung einer Ware nur gegen Vorkasse erfolgt.

    Quelle und mehr dazu:

    Internetrecht - vorkasse-keine-lieferung
    Ach jehhhh...das Problem mit dem Lesen.

    Aus ihrem Link
    Zitat:
    [...]Hier besteht immer das Risiko, dass der Käufer trotz Vorkasse keine Ware erhält und dann seinem Geld hinterherlaufen muss.
    Zitat Ende.

    Und das ist üblich>> Abzocke mit Vorkasse.
    Frage sie mal den Datensammler nach Vorkasse+Abzocke

    Und sie vergessen etwas sehr Wichtiges,zu den Informationspflichten im Fernabsatz gehören Einzelheiten hinsichtlich Zahlung,Lieferung oder Erfüllung.

    "üblich" bei eBay:
    PayPal
    Überweisung
    Kreditkarte
    Zahlung bei Abholung
    Treuhandservice
    © Copyright,das Verbreiten,Verwerten des Postings,auch auszugsweise (zitieren) ist untersagt.
    ---------------------------------------------
    http://www.echte-abzocke.de/

  6. rechtlos
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt

    @Immorb
    Zitat von Immorb
    Wo steht das Vorkasse üblich ist?
    eBay bietet noch nicht einmal Vorkasse als Bezahlmethode an.
    Antwort von rechtlos

    Zitat von rechtlos
    Bei Internetauktionshäusern, wie ebay sowie bei einigen Onlinehändlern ist es üblich, dass eine Lieferung einer Ware nur gegen Vorkasse erfolgt.
    Quelle und mehr dazu:

    Internetrecht - vorkasse-keine-lieferung

    Antwort von Immorb

    Zitat von Immorb
    Ach jehhhh...das Problem mit dem Lesen.
    [SIZE=3]ohne weiteren Kommentar[/SIZE]

  7. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,373
    Blog-Einträge
    123

    Standard AW: Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt

    Hallo zusammen

    Zahlung per Vorkasse ist keine Zahlungsart, sondern lediglich eine Definition wer zuerst seinen Teil des Vertrages erfüllt,
    denn wie der Käufer dem Käufer das Geld übergibt, dürfte ihm am wenigsten interessieren, Hauptsache es gibt erst das Geld und dann die Ware.

    Zu dem Fall, wurde nicht angegeben, dass Teil des Kaufvertrages die Übergabe der Ware nach Zahlung ist, so kann der Käufer auch einen anderen Zahlungsweg einschlagen, möglich also auch gegen Rechnung.
    Das aber ein zu klagen, da kommt es sicher auf die Ware und den Kaufpreis an.
    Dem Anschein nach handelt es sich um einen unversierten Ebayverkäufer und wir raten den Kauf sich noch einmal zu überlegen.

  8. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    1

    Standard AW: Verkäufer hat im Kaufvertrag keine Vorkasse verlangt

    Auf Versteigerungsplattformen wie ebay, hood, azubo etc. ist Vorkasse wie es schon gesagt wurde üblich und ich würde es auch als absolut gefestigte Übung ansehen.

    Das nennt man Verkehrssitte (Analog bei Handelsgeschäften Handelsbrauch §346 HGB) und ist bei der Auslegung des geschlossenen Vertrages zu berücksichtigen §133 BGB Palandt Rn. 21.

    § 157 Auslegung von Verträgen Verträge sind so auszulegen, wie Treu und Glauben mit Rücksicht auf die Verkehrssitte es erfordern.

    § 133 Auslegung einer Willenserklärung
    Bei der Auslegung einer Willenserklärung ist der wirkliche Wille zu erforschen und nicht an dem buchstäblichen Sinne des Ausdrucks zu haften.


    Entsprechend hätte man vorher nachfragen müssen ob der Verkäufer auch die Bezahlung auf Rechnung bzw. nach Erhalt der Ware akzeptiert.


    Ein Service von: Justizkacke

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Rücktritt vom Kaufvertrag eins PKWs als Verkäufer im Forum Vertragsrecht
    Inhalt des Vertrages: Kaufbestätigung Datum Hiermit bestätige ich (Name Käufer) den Kauf des PKWs (Modell und EZ) für einen Kaufpreis von €. Die...
  2. Kaufvertrag zwischen gewerblichen Verkäufer und Privatperson im Forum Vertragsrecht
    Hallo an alle Ratgebenden, ich bitte um Hilfe in folgenden Fall. Ich als Privatperon habe am 19.11.2009 über ein Online-auktionshaus (nicht ebay)...
  3. Autokauf , Verkäufer bricht Abmachung und verlangt mehr Geld im Forum Vertragsrecht
    Hallo , kennt sich jemand mit Rechtsfragen beim Autokauf aus ? Ich habe letzte Woche einen Pkw gekauft . Ich habe mich mit dem Verkäufer geeinigt...
  4. eBay: Bezahlung verschlafen, Fall vom Verkäufer geschlossen: Kaufvertrag noch gültig? im Forum Ebayrecht
    Hallo, ich habe folgendes Problem: Am 13.12.2009 habe ich bei eBay ein Buch zum Preis von 1 € ersteigert, das normalerweise eher 20-30 € wert...
  5. Vorkasse beim Kauf übers Internet im Forum Finanzrecht
    Moin, ich habe recht günstig einen Artikel über ein Internetmarktplatz "gekauft". Der Artikelstandort ist leider zu weit weg, wodurch ein Versand...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: vorkasse bei ebay und ebay ohne vorkasse verkäufer läuft geld hinterher und ebay ohne vorkasse und ebay vorkassevereinbarung und ist beim kauf über katalog vorkasse üblich und kaufvertrag keine lieferung rechte und autokauf verkäufer bricht abmachung und verlangt mehr geld und verkäufer verlangt nur vorkasse und nach kauf noch vorkasse verlangen und internetrecht vorkasse-keine-lieferung und verkäufer akzeptiert nur vorkasse und ebay keine vorkasse und ebay keine vorkasse mehr und verlangt man vorkasse bei ebay und vorkasse-vereinbarung und Kaufvertrag Vorkasse und ebay vorkasse und kauf vertrag ohne vorzahlung und ebay verkaeufer verlangt vorkasse  und ebay käuferw eigert sich per vorkasse zu zahlen und vorkasse was bedeutet das und ebay vorkasse vereinbarung und Vorkasse gegen kauf und ebay vorkasse beim kauf von privat und ist vorkasse üblich und kaufvertrag keine lieferung und verkäufer verlangt vorkasse

Stichworte

Stichworte bearbeiten
artikel bart beruf blich dung ebay fris frist hat kauf kaufvertrag liefern ließ meiner meinung reichen sei sofort üblich ufer vereinbart verk verkäufer vers vorkasse ware weigert weiss zuzusenden