Verkäufer repariert auf eigene Faust und forder Kostenübernahme
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1
Like Tree1gefällt das
  • 1 Post By matba90

Verkäufer repariert auf eigene Faust und forder Kostenübernahme im Forum Ebayrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Tag! Ich habe bei eBay für etwas unter 130 Euro einen Kassettenspieler aus den ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    1

    Standard Verkäufer repariert auf eigene Faust und forder Kostenübernahme

    Guten Tag!

    Ich habe bei eBay für etwas unter 130 Euro einen Kassettenspieler aus den 1980er Jahren im Auftrag meiner Mutter verkauft. Sie selbst bekam das Gerät geschenkt und hat es selbst nicht benutzt.

    Bevor ich die Auktion ausgerufen habe, habe ich das Gerät natürlich mit Strom versorgt, um zu sehen, ob es läuft. Meines Erachtens war alles in Ordnung, ich habe es also als funktionierend deklariert.

    Der Käufer schickte mir nach Erhalt der Ware eine Nachricht, dass diverse Knöpfe nicht richtig zu betätigen seien oder klemmen würden und er deshalb verlangt, dass das Gerät repariert wird. Ich habe ihm zwar versichert, dass ich es auf Funktion geprüft habe, ihm aber auch zugestanden, dass es gut sein kann, dass eine Funktion nicht einwandfrei läuft, da weder meine Mutter noch ich den Artikel jemals in Gebrauch hatten, um das ausreichend beurteilen zu können.

    Er sagte, dass er eine Fachwerkstatt in seiner Nähe wüsste und man das dort erledigen könnte. Daraufhin verständigten wir uns, dass er zunächst einen Kostenvoranschlag anfertigen lassen soll, den er mir zusendet. Ich wollte dann beurteilen und abklären, ob sich eine Reparatur von der Höhe her lohnt. Ansonsten sollte er mir die Ware zurücksenden und ich erstatte ihm den vollen Kaufpreis. Er war einverstanden, ich ging in den Urlaub, es passierte erst mal ein paar Wochen nichts.

    Dann meldete er sich und sagte, dass er auf einen Kostenvoranschlag verzichtet habe, da dieser 30 Euro gekostet hätte. Stattdessen hat er das Gerät für 90 Euro direkt reparieren lassen, schickt mir eine (unlesbare) Rechnung dazu und verlangt von mir nun die Rückerstattung der vollen Reparaturkosten.

    Ich verwies daraufhin auf unsere Abmachung mit dem Kostenvoranschlag und bekräftigte, dass ich nicht bereit sei die 90 Euro zu zahlen. Ohnehin hätte ich bei einem Kostenvoranschlag dieser Höhe NUR die Rückabwicklung des Kaufgeschäfts angeboten, da mir eine 90 Euro Reparatur bei einem 130 Euro Kauf nicht verhältnismäßig erscheint.

    Das ging dann in einigen Nachrichten hin und her, da er auf seiner Forderung besteht. Ich habe ihm angeboten, da ich ja vorher meine Bereitschaft signalisiert hatte, eine Reparatur in nicht wesentlicher Höhe zu bezahlen, die Hälfte der Rechnung, also 45 Euro, an ihn zu zahlen.

    Er besteht weiter auf die vollen 90 Euro und verweist auf einen Wikipedia-Artikel über den §433.

    Ich bin der Meinung, dass sein Anspruch auf Reparatur meinerseits, durch sein eigenmächtiges Handeln verloren gegangen ist. Also dass ich theoretisch gar nichts mehr zahlen müsste?

    Die Frage ist nun: Weiß es jemand genau?

    Vielen Dank!



    EDIT: Sorry, es sollte natürlich im Betreff heißen "Käufer repariert auf eigene Faust und fordert Kostenübernahme"

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Geändert von matba90 (07.10.15 um 16:35 Uhr) Grund: edit
    Zaunkönig gefällt dies.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Freund repariert Auto und die Versicherung will nicht zahlen im Forum Urteile im Versicherungsrecht
    Freund repariert Auto und die Versicherung will nicht zahlen. Ein Autofahrer wollte für Reparaturen Geld von seiner Kasko-Versicherung. Als klar...
  2. Urlauber dürfen nicht auf eigene Faust das Hotel wechseln im Forum Urteile im Reiserecht
    Urlauber dürfen nicht auf eigene Faust das Hotel wechseln, nur weil der im Katalog angegebene Balkon nicht vorhanden ist. Dies entschied das ...
  3. Muss ich Reparaturkosten zahlen, wenn das Gerät nicht repariert werden konnte? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo ! Ich habe sehr ärgerliche Wochen hinter mir und wäre äußerst dankbar, wenn mir hier jemand helfen könnte. Nun zum Sachverhalt: Mein...
  4. Verkäufer scheint sehr seriös, Teil defekt, Verkäufer nicht mehr erreichbar im Forum Ebayrecht
    Bei eBay 2 Scheinwerfer fürs Auto gekauft einer total kaputt der andere zum Teil dafür 250€+ 10€ Versand bezahlt, Verkäufer versicherte per SMS( noch...
  5. auto repariert ohne Absprache und Kostenvoranschlag im Forum Vertragsrecht
    Hallo! Ich habe meinen Citroën C 5 in die Werkstatt gebracht weil er gequietscht hat! (in der Car Garantiezeit) Ein Mitarbeiter des Hauses( der...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

anspruch artikel auftrag auktion bekam bereitschaft bezahlen ebay eigene einverstanden euro forderung frage gerät geschenk hat jahre jahren kasse kauf käufer kaufpreis kosten kostenübernahme lohn meinung mutter nachrichten nicht nichts nur ordnung rechnung reparatur reparaturfrage reparaturkosten richtig rückerstattung seien strom tag urlaub verkauf verkäufer versichert ware wochen zahlen