Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust - Seite 2
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
Like Tree1gefällt das

Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust im Forum Ebayrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Wenn bei der Auktion keine spezielle Versandart angegeben war und der Käufer keine versicherte Sendung ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Wenn bei der Auktion keine spezielle Versandart angegeben war und der Käufer keine versicherte Sendung verlangt und bezahlt, so endet die Haftung des Verkäufers mit der Abgabe des Päckchens bei der Post.
    Die kann der Verkäufer durch den Einweisungsschein oder die Abbuchung auf dem Kontoauszug zumindest als Indiz beweisen.

    Ist die Auktion noch einsehbar?

    Das Helferlein

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Hallo,

    ich hatte geschrieben:

    Habe selbst vor 3 Wochen ebay kontaktiert.
    Ruf mal bitte ebay an und nicht PayPal. Irgendwo zwar der gleiche indirekte Verein, aber trotzdem......
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Ich habe jetzt Ebay und Paypal nochmal kontaktiert und hoffe auf eine Antwort.

    Wenn die Antwort Paypals negativ ausfällt, Du aber deutlich sagst, dass das Recht auf meiner Seite ist (unter den von Dir genannten Bedingungen) wie kann ich mein Recht durchsetzen?

    Da mir schon der Verlust der € 500,00 stark zusetzt (als Student entspricht das einem Monat Miete, Nahrung etc.), kann ich mir wohl kaum einen Anwalt mitsamt Gerichtsverfahren leisten...

    Mich wurmt das besonders, da wahrscheinlich der Käufer bemerkt hat, dass ich das Produkt via Päckchen versandt habe und nun Ware und Geld hat. Da der Nachverfolgunsantrag seitens DHL erfolglos blieb, ich also nichtmal eine Rückmeldung erhalten habe, muss ich ja fast davon ausgehen, dass er das Päckchen erhalten hat.

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Hallo,

    ich hatte geschrieben:

    Auf der ebay-Seite steht oben rechts eine kostenlose hotline-Nr. Diese anrufen und den Fall schildern. Ich persönlich kann sagen, dass die Dame am Tele sehr kompetent und hilfsbereit war.
    PayPal ist nur der "Geldwäscher", eh, sorry, der Treuhänder. Keine Bank !!! Ruf doch mal ebay an...........
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  5. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Die Antwort Ebays:

    "Wenn der Käufer den Fall wegen eines nicht erhaltenen Artikels an den Kundenservice weiterleitet, müssen wir ihn nach unserer Richtlinie entscheiden. Bei dem unversicherten Versand können wir nicht überprüfen, ob der Artikel an den Käufer wirklich verschickt wurde. Daher unsere Vorgehensweise in solchen Fällen sieht so aus, dass wir diese Fälle zu Gunsten des Käufers entscheiden. Es tut mir Leid, aber die Porto-Belege sind für uns als Versandbelege ungültig, da aus ihnen sich nicht feststellen läst, an welchen Empfänger der Artikel verschickt wurde.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen keinen juristischen Rat erteilen dürfen. Als Betreiber eines Online-Marktplatzes darf eBay keine Rechtsauskünfte geben. Rechtsauskünfte dürfen in Deutschland nur von zugelassenen Rechtsanwälten oder Rechtsberatungsstellen erteilt werden."

    Traurig, den ganzen Gesetzestexten die ihr verlinkt habt kann ich nicht entnehmen, dass die Beweispflicht überhaupt bei mir liegt. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende.

  6. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Hallo, eigentlich ist deine Frage doch beantwortet worden.

    § 447 BGB regelt die Haftung bei einem Verkauf zwischen Provatpersonen. Dieser besagt, dass bei einem Versendungskauf von Privatpersonen die Haftung des Versandes in dem Moment auf den Käufer übergeht, in dem der Verkäufer die Ware an der Post aufgibt.
    Ist kein versicherter Versand vereinbart worden oder hat der Käufer die Wahlmöglichkeit bzw. den unversicherten Versand ausdrücklich gewünscht, so ist der Verkäufer aus dem Schneider.

    Der Verkäufer haftet dann nur noch, wenn er zum Beispiel die Ware falsch eingepackt hat und sie aus dem Grunde einen Schaden erlitten hat.

    Ob nun letztlich der Beleg zur Abgabe eines Päckchens als Beweis für den Versand gilt, das mag vielleicht ein anderer beantworten.
    Ohne Rechtsschutz kein Recht. Günstige Rechtsschutzversicherung bei der ARAG abschließen.

  7. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Die Frage ist ja nicht mehr, ob ich als Käufer in der Verantwortung bin, das wurde ausreichend erläutert.

    Ebay und Paypal scheint das nicht zu interessieren, weshalb ich zwar Recht habe (sofern ich die Gesetzestexte nicht missverstanden habe), dennoch keine Chance habe, mein Geld zurückzubekommen.

    Traurig, dass in der Realität nicht das BGB sondern die AGBs von privaten Firmen entscheidend sind...

  8. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    145
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Stimmt so nicht. Eben weil die Haftung für den Versand bei einer Privatauktion in Händen des Käufers liegt, halten sich Ebay und Paypal aus der Sache raus.
    Wenn ich das richtig gelesen habe bist du der Käufer, hast das Geld bezahlt aber die Ware ist nicht gekommen.

    So schlimm es sich auch anhören mag, wer bei 400 Euro nicht auf einen versicherten Versand besteht, der macht einen schlimmen Fehler, wie man hier wieder sieht.
    Trotzdem hast du die Möglichkeit den Verkäufer zu verklagen.
    Dann muss er beweisen, dass er das Paket angeschickt hat.
    Letztlich entscheidet dann ein Richter wer Recht hat.
    Da muss man aber auf Ebay und Paypal nicht sauer sein.
    der Käuferschutz von Paypal hat mir nämlich schon mal geholfen, aber das ist eine andere geschichte.

  9. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Ich habe recht deutlich gemacht, dass ich der Verkäufer bin.

  10. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    201
    Blog-Einträge
    6

    Standard AW: Verkäuferrecht: Käufer behauptet Sendungsverlust

    Was macht man wenn es Dünkel ist?
    Richtig, Licht ins Dunkle bringen.

    Stellt euch vor, der Verkäufer hat es durch einen unglücklichen Umstand unterlassen eine Ware als versichert zu versenden. Sie wurde als Päckchen versendet.

    Der Käufer hat angegeben, das Päckchen nicht erhalten zu haben.

    Daher hat der Käufer bei Paypal beantragt, dass ihm das Geld zurück überwiesen wird. Dem Anatag hat Paypal statt gegeben.

    Nun fragt hier der Verkäufer was er machen kann, entweder seine Ware wieder zu bekommen oder das ihm zustehende Geld.

    Bei einer normalen Überweisung kann man sein Geld ja nicht so einfach zurück holen, das geht ja nur bei einer Lastschrift mit Einzugsermächtigung.

    Die Frage hier ist also, lieber Gast berichtige mich falls ich falsch liege, müsste aber echt auch wirklich alles drei mal lesen:

    Wie kommt der Verkäufer an sein Geld oder die Ware, wenn er versehentlich eine Ware nicht versichert sondern als Päckchen versendet hat und der Käuferschutz von Paypal dem Käufer zurück erstattet hat.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Fahrradfahrer fährt über rot in ein Auto rein und behauptet grün zu haben im Forum Verkehrsrecht
    So, grade sind mein Mann und ich nach Hause gefahren und beim abbiegen ist uns ein Radfahrer ins Auto rein. Das war folgendermaßen: wir warten bis es...
  2. Vermieter behauptet: Unterschrift unter dem Vertrag sei unleserlich im Forum Urteile im Mietrecht
    Um Mieter loszuwerden, behauptete ein Vermieter, die Unterschrift unter dem Vertrag sei unleserlich. Unerheblich, so die Richter. Entscheidend für...
  3. Kriminalpolizistin behauptet Falschaussage im Forum Strafrecht
    Hallo, ich habe eine Anzeige bei der Polizei gemacht. Ich wurde von der Kriminalpolizistin vernommen und habe meine Aussage ohne Anwalt gemacht....
  4. Käufer behauptet Plagiat erhalten zu haben im Forum Ebayrecht
    Hallo ich habe bei ebay eine Skihose von Spyder verkauft. Der Käufer behauptet nun, die Hose sei ein Plagiat, was ich aber nicht glauben kann. Wie...
  5. Ebay Verkauf, Käufer behauptet Ware ist defekt und will Geld zurück im Forum Ebayrecht
    Hallo, ich habe im Ebay Spurplatten verkauft (die Kommen auf die Fahrzeugradnarbe und verbreitern das Auto, bzw. die Reifen kommen weiter raus). ...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: ebay kleinanzeigen versandrisiko und päckchen nicht angekommen geld zurückzahlen und verarntwortung bei sendungsverlust und käufer behauptet artikel nicht erhalten fall geöffnet und sendungsverlust wer haftet und wer trägt die kosten bei sendungsverlustkäufer verkäuver und ebay kleinanzeigen päckchen kommt nicht an und schreiben dhl sendungsverlust und kleinanzeigen käufer behauptet ware nicht erhalten und sendungsverlust ebay und recht bei sendungsverlust und sendungsverlust ebay kleinanzeigeb und ebay kleinanzeige verkäufer behauptet artikel verschicjt zuhaben und ebay kleinanzeigen brief über verkäufer und käufer behauptet ware nicht erhalten zu haben macht anzeige und paypal käufer behauptet ware nicht erhalten kleinanzeigen und sendungsverlust und falsch geliefert und kleinanzeigen behauptet nicht erhalten und ebay Kleinanzeigen käufer behauptet ware kommt nicht an und eBay Kleinanzeigen Brief versenden und beweispflicht paket verlust kleinanzeigen und http:www.gratisrecht.deebayrecht15356-verkaeuferrecht-kaeufer-behauptet-sendungsverlust.html und paket und käufer eröffnet fall paypal kleinanzeigen und ebay kleinanzeigen versandrisiko päckchen und bgb verkäuferrechte und rechte bei sendungsverlust und verkäuferrechte ebay kleinanzeigen und verkäuferrecht sendung kam zurück und versandrisiko trägt käufer urteil und verkäufer behauptet die ware wurde verschickt und versandrisiko käufer und ebay kleinanzeigen käufer behauptet artikel kommt nicht und ebay kleinanzeigen käufer behauptet maxibrief nicht angekommen und ebayrecht forum käufer behauptet sendungsverlust und sendungserlust bei ebay und wenn der kunde behauptet die ware war wirklich nicht im paket und ebay käufer behauptet ware nicht erhalten und gibt es ein urteil wer trägt das versandrisiko bei verlust der ware und käufer hat paket nicht erhalten kleinanzeigen und ebay forum käufer behauptet ware kam nie an und wenn der Käufer behauptet er hat die Ware nicht erhalten gewerbilch Verkäufer und ebay sendungsverlust und urteile zu sendung nicht erhalten und paket nicht angekommen beweispflicht und rechtsschutz ebay käufer macht falschaussage und versandrisiko trägt der käufer ebay kleinanzeigen

Stichworte

Stichworte bearbeiten
adresse app auktion ausland belege beweis bezahlung ckchen ckzahlen direkt ebay kleinanzeigen erfolg erfolgt erhalte erhalten fall fällt ffentlich folge folgende frag frage geld geld zurück hat her hotline karte käuferschutz knapp möglich näher nicht nur päckchen paket paypal produkt recht scheiden sendungsverlust tung ufer verk verkäufer verlust versand versandart versandt voll