abweichende cm-Angabe, Artikel vor Ort gesehen, bezahlt und mit genommen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

abweichende cm-Angabe, Artikel vor Ort gesehen, bezahlt und mit genommen im Forum Ebayrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Tag Ich habe ein Problem... Ich habe in Ebay ein Snowboard verkauft und versehentlich ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Fragesteller
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    3

    Standard abweichende cm-Angabe, Artikel vor Ort gesehen, bezahlt und mit genommen

    Guten Tag

    Ich habe ein Problem...
    Ich habe in Ebay ein Snowboard verkauft und versehentlich eine falsche cm-Angabe gemacht.
    Das Brett wurde ersteigert, die Käuferin war hier, hat das Brett ausgepackt, angesehen, bezahlt und mitgenommen.
    Jetzt will sie es zurück geben, weil die cm-Angabe falsch war.

    Ist es meine Pflicht das Brett zurück zu nehmen?

    Mein Problem ist nicht, dass ich es nicht mehr zurück nehmen will, aber ich habe versucht Kontakt aufzunehmen und noch nichts von ihr gehört. Das Brett wollte ich vor Weihnachten "los werden", da ich denke dann einen höheren Preis dafür zu erzielen. Meldet Sie sich jetzt aber erst in einigen Tagen oder gar nach Weihnachten rechne ich mit einem Verlustgeschäft.

    Wie gesagt, sie war hier, hat es aus der Transporttasche geholt, gesehen, bezahlt und mitgenommen.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: abweichende cm-Angabe, Artikel vor Ort gesehen, bezahlt und mit genommen

    Hallo, die Abholung vor Ort spielt keine Rolle. Wenn die cm Angabe falsch war, fehlt dem Board eine zugesicherte Eigenschaft die den Käufer zur Rückgabe berechtigt.
    Dieser muss den Mangel anmelden, wann dies passiert liegt in seinem Ermessen jedoch unmittelbar wenn er den Mangel feststellt.
    Was ich nicht sagen kann ist wie lange die Frist zur Reklamation ist, also ob er das Board zum Beispiel über den Winter nutzen und dann zurück geben kann. Das wäre ja schon ziemlich dreist.
    Vielleicht aber kommt auch gar nichts, weil es schlicht weg passt.
    Schaue aber noch mal nach ob ich was dazu finde

    Das Helferlein

  3. Fragesteller
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    3

    Standard AW: abweichende cm-Angabe, Artikel vor Ort gesehen, bezahlt und mit genommen

    Lieben Dank für die schnelle Info!!! Wäre toll, wenn Sie noch was dazu finden.

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: abweichende cm-Angabe, Artikel vor Ort gesehen, bezahlt und mit genommen

    Wenn die cm Angabe falsch war, fehlt dem Board eine zugesicherte Eigenschaft die den Käufer zur Rückgabe berechtigt.
    So sehe ich das auch. Kaufe ich ein paar 195er Winterreifen und ich bekomme 185er geliefert ist das nicht die Ware die ich haben wollte.

    Sie haben geschrieben:

    .....und versehentlich eine falsche cm-Angabe gemacht.
    Ich gehe jetzt davon aus, dass Sie das bereits wussten, als der Käufer die Ware abgeholt hat. Beim Verkaufsgespräch vor Ort sind Sie scheinbar nicht mehr auf die falsche Grösse eingegangen. Wenn das so stimmt wie ich aus Ihrem post lesen kann, stellt das eine arglistige Täuschung dar. Der Käufer kann Wandlung fordern und Schadensersatz verlangen.

    ...oder habe ich jetzt Ihren post falsch interpretiert ?
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  5. Fragesteller
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    3

    Standard AW: abweichende cm-Angabe, Artikel vor Ort gesehen, bezahlt und mit genommen

    Hallo erstmal
    Nein, ich habe den Fehler in meinem Text erst gemerkt, als das Brett schon weg war. Und zwar erst zum Zeitpunkt als mir die Käuferin heute Morgen mailte, sie hätte die Länge des Boards nachgemessen und feststellen müssen, dass es kürzer ist als ich angegeben hatte.
    Ich habe blöder Weise mehrere Dinge in Ebay verkauft und einen ähnlichen Artikel eingestellt gehabt und den Text mit der versehentlich "falschen" Angabe nicht bemerkt.
    Ich bin bis heute morgen davon ausgegangen, dass alles ok ist.
    Wenn ich jemanden bewusst (und somit) arglistig täusche, schreibe ich doch nicht in ein Rechtsforum und frage, ob ich verpflichtet bin den Artikel zurück zu nehmen. Meine Allgemeinbildung und Intelligenz sagt mir nämlich, dass ich im Unrecht bin, wenn ich ARGLISTIG etwas verschweige.

    Es war jedoch nur ein blöder "Tipp"-Fehler.

    LG

  6. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: abweichende cm-Angabe, Artikel vor Ort gesehen, bezahlt und mit genommen

    Hallo,

    sollte keine Unterstellung sein. Hatte es nur so herausgelesen, weil Sie das gleich zu Anfang geschrieben hatten.

    Hier mal folgende §§

    § 433 BGB Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag

    § 434 BGB Sachmangel

    § 437 BGB Rechte des Käufers bei Mängeln

    Selbst wenn es sich "nur" um einen Schreibfehler handelt, müssen Sie dafür gerade stehen. Hier mal ein Parallel-fall:

    EBAY/falsche Angaben Internetauktionen frag-einen-anwalt.de
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Nie gesehen und doch verheiratet im Forum Aktuelle News
    Das OLG Zeibruecken hat für Recht erklärt, das eine nach ausländischen Recht geschlossene Heirat gültig ist, selbst wenn sich die Partner vorher noch...
  2. Umzugs-Schild nicht gesehen im Forum Verkehrsrecht
    Eine private Umzugsfirma stellt ein "wegen Umzug von 7-19 Uhr parken verboten"-Schild auf. Das Schild wurde also nicht von der Stadtverwaltung, ...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: ebay artikel vor ort bezahlen und wandlung und ebay abweichender artikel und ebay artikel bezahlt aber nicht mitgenommen

Stichworte

achten angesehen arglistige täuschung artikel daf dan dann ebay ebay verkauf einige ersteigert falsche falsche angaben gar geben geh gemacht gesch geschäft gesehen guten hat here heren höhere höheren kontakt lich los mehr melde meldet mitgenommen nehmen nicht nichts noch ort pflicht preis problem rücknahme sport tage tagen tasche transport uferin verkauf versehen versuch weihnachten