ricksche

Raub oder Diebstahl

Bewerten
von am 16.03.17 um 18:11 (244 Hits)
      
Junge Frau wurde auf dem Nachhauseweg kurz vor ihrer Haustür von einem Mann bedrängt. Er hielt ihr Hand fest und drängte sie gegen die Hauswand. Dabei nahm er ihr das Handy aus der Jackentasche und flüchtete dann. Sie rief von zu Hause aus sofort die Polizei. Die hielt es aber nicht für erforderlich eine Streife vorbei zu schicken. Daher musste sie um 12. Uhr nachts noch selbst zur Polizeiwache kaufen. Der Polizeibeamte wertete Ihre Anzeige lediglich als Diebstahl und nicht als Raub. Das hat nun zur Folge, dass die Versicherung das 900 € teure iphone nicht zahlt. Meine Frage: handelt es sich nicht um Raub nach Paragraf 249 StGB? Sie wurde ja festgehalten. Und konnte sich zudem aus Angst auch gar nicht wehren

Aktualisiert: 16.03.17 um 18:36 von ricksche

Stichworte: raub
Kategorien
Kategorielos

Trackbacks