Habe da mal ein paar fragen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Habe da mal ein paar fragen im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Abend, Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung zum Gärtner abgeschlossen und habe einen Vertrag ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Crus
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Habe da mal ein paar fragen

    Guten Abend,

    Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung zum Gärtner abgeschlossen und habe einen Vertrag von meinem Chef (als Geselle) auf Tariflohn basis.
    Aber er macht das mit mir genau so wie mit den aushilfen es werden jeden Monat (ohne freizeitausgleich) 20 Stunden abgezogen und man hat keinen Urlaub
    wenn man frei haben möchte dann nur unbezahlt.

    Die arbeitszeiten sind genau so bescheiden nicht nur für die aushilfen sondern auch für die Azubis (eine 49 Std woche mo-sa) sonntage und feiertage sind dem auch egal da hat man im jahr vllt mit viel glück mal 2-3 frei....

    Also nun zu meinen Fragen:

    1.Darf er so ohne weiteres einfach 20 std im monat abziehen?

    2.Urlaubsanspruch hat doch so viel ich weiß jeder oder?

    3.sind so viele arbeitsstunden überhaupt erlaubt?

    4.was kann man machen um sich zu wehren?

    Danke schon einmal für eure antworten

    Lg
    Crus

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: Habe da mal ein paar fragen

    Zitat Zitat von Crus Beitrag anzeigen

    Also nun zu meinen Fragen:

    1.Darf er so ohne weiteres einfach 20 std im monat abziehen?
    Mit welcher begründung zieht der Chef die Stunden ab?

    Zitat Zitat von Crus Beitrag anzeigen
    2.Urlaubsanspruch hat doch so viel ich weiß jeder oder?
    Gemäß § 3 Bundesurlaubsgesetz beträgt der volle jährliche Mindestanspruch 24 Werktage (20 Arbeitstage). Dieser Anspruch wird zum ersten Mal nach sechsmonatigem Bestehen des Arbeitsverhältnisses erworben (Wartezeit).
    Quelle: Erholungsurlaub - Definition und Erklrung

    Zitat Zitat von Crus Beitrag anzeigen
    3.sind so viele arbeitsstunden überhaupt erlaubt?
    Werktage sind insoweit die Tage von Montag bis Samstag. Damit beträgt die wöchentliche Höchstarbeitszeit grundsätzlich 48 Stunden.
    Quelle: Die Arbeitszeit - Nachtarbeit, Hchstgrenzen und Pausen

    Zitat Zitat von Crus Beitrag anzeigen
    4.was kann man machen um sich zu wehren?
    Besteht die Möglichkeit, einen Betriebsrat zu etablieren?
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

  3. Crus
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Habe da mal ein paar fragen

    Zitat Zitat von rudido Beitrag anzeigen
    Mit welcher begründung zieht der Chef die Stunden ab?
    also ich denke mal das er das aus 2 gründen macht 1. wegen den lohnnebenkosten und 2. mit
    es nicht auffällt das wir 49:45 also fast 50 std täglich von mo-sa arbeiten und das schon seit februar
    diesen jahres


    Zitat Zitat von rudido Beitrag anzeigen
    Besteht die Möglichkeit, einen Betriebsrat zu etablieren?
    existiert bei uns leider nicht da der betrieb nur 4 unbefristet eingestellte hat und der rest sind
    fertig ausgelernte (3), azubis (7) , aushilfen (9)

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    554

    Standard AW: Habe da mal ein paar fragen

    Zitat Zitat von Crus Beitrag anzeigen
    also ich denke mal das er das aus 2 gründen macht 1. wegen den lohnnebenkosten und 2. mit
    es nicht auffällt das wir 49:45 also fast 50 std täglich von mo-sa arbeiten und das schon seit februar
    diesen jahres
    Wie Sie schreiben, haben Sie einen Arbeitsvertrag. Steht da etwas von Stundenkürzung drin? Wenn nein, fragen Sie Ihren Chef direkt danach, damit er merkt, dass Sie sich das nicht gefallen lassen wollen.

    4.was kann man machen um sich zu wehren?
    Sie könnten evtl. bei der Gewerkschaft nachfragen, welche Möglichkeiten Sie da haben. Ich an Ihrer Stelle würde mir schnellstens einen neuen Job besorgen.
    Gruß aus Dortmund

    Rudido

    Rupodos kleine Themenwelt und Internetabzocke

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ich habe eine Onlinesendung erhalten, die ich gar nicht bestellt habe. im Forum Onlinerecht
    Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem : vor ca. 4 Monaten bekam ich per Post ein Paket. Darin befand sich eine Handkreissäge. Ich bin zwar...
  2. MPU Fragen im Forum Verkehrsrecht
    Hallo kann mir einer helfen? iCH möchte gerne wissen,ob das Straßenverkehrsamt,Vorstrafen die nichts mit dem Staßenverkehr zu tun haben,bei einer...
  3. Habe ich recht auf einen Anwalt.... im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ich bin beim der Bundeswehr ,verdiene 400 euro habe ich das recht auf einen kostenlosen Anwalt?
  4. habe defekte ps3 verkauft. im Forum Ebayrecht
    ich nun folgenes problem: ich habe eine defekte ps3 in ebay verkauft. ich habe in meiner beschreibung den defekt so beschrieben: Die Konsole...
  5. Hausbau unverh. Paar im Forum Familienrecht
    Hallo, ich und meine Freundin bauen ein Haus, sie hat das Grundstück geerbt und es gehört ihr. Ich investiere 80000 Euro Eigenkapital. Die...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abend abgeschlossen abgezogen abwicklung arbeitsrecht arbeitsstunden arbeitszeiten ausbildung ausgleich aushilfe azubis chef chte dan dann einfach einmal erlaubt fach feier feiertage frage fragen freizei freizeitausgleich genau guten hat jahr mach macht mal meinem meinen möchte monat ner nicht nur ohne paar rtner sondern sonn std stunden tage überhaupt urlaubsanspruch vertrag wehren wei woche