Variabler Gehaltsanteil
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Variabler Gehaltsanteil im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, in meinem Arbeitsvertrag wurde ein variabler Gehaltsanteil vereinbart. 50 % des variablen Anteils ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Variabler Gehaltsanteil

    Hallo zusammen,

    in meinem Arbeitsvertrag wurde ein variabler Gehaltsanteil vereinbart. 50 % des variablen Anteils bekomme ich bereits mit dem Monatsgehalt als "Vorschuss" ausgezahlt, die anderen 50 % definieren sich nach Zielvereinbarung und sollen am Ende des Geschäftsjahres gezahlt wurden. Nun wurde mit mir für das gesamte Geschäftsjahr keine Zielvereinbarung gemacht, so dass ich keinen Maßstab habe, ob ich meine Ziele erreicht habe oder nicht. Auf Nachfrage am Jahresende, wie es denn mit dem variablen Gehaltsanteil aussieht, wurde mir gesagt, dass es für das Geschäftsjahr keinen Bonus gibt und somit der 2. variable Anteil, der mir noch nicht ausgezahlt wurde, wegfällt.
    Nun besteht meine Frage darin, ob das so rechtmäßig ist, da ich von einer anderen Seite gehört habe, dass bei keiner Zielvereinbarung das Ziel zu 100% erreicht wurde.
    Habe ich Anspruch auf den 2. Teil des variablen Gehalts?

    Herzlichen Dank schon jetzt für Informationen!

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Variabler Gehaltsanteil

    Hallo, ich glaube hier sind einfach noch zu viele fragen offen.
    Zuerst einmal muss man klären, ob überhaupt eine Zielvereinbarung getroffen wurde.
    Sie muss klar ausformuliert werden und darf keinen Freiwilligkeitsvorbehalt enthalten, denn sonst ist es keine Zielvereinbarung mehr.
    Ein solcher Vorbehalt wurde zudem vom Bundesarbeitsgericht für unwirksam erklärt.

    Nehmen wir an es handelt sich um eine solche, dann muss auch eine Beurteilung erfolgen.
    Das ist nicht passiert und das ist so nicht okay.

    Zielvorgaben sind rechtlich gesehen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gleich zu stellen.
    Hier gilt also,

    Eine wichtige Kontrollvorschrift ist dabei die Regel, dass Bestimmungen in AGB unwirksam sind, wenn sie den Vertragspartner des Verwenders entgegen den Geboten von Treu und Glauben unangemessen benachteiligen, wobei sich eine unangemessene Benachteiligung auch daraus ergeben kann, dass die Bestimmung nicht klar und verständlich ist (§ 307 Abs.1 BGB).
    Bei 50% von Jahresgehalt, würde ich das nicht so einfach auf sich beruhen lassen.
    Aber nicht gleich zum Anwalt rennen, kostet nur Geld.
    Bitte den Arbeitgeber dir eine schriftliche Beurteilung zu geben, aus der du erkenne kannst, dass du deine Zielvorgabe nicht erreicht hast.
    Dann hast du schon mal was in den Händen. Weigert er sich oder ist die Beurteilung deiner Meinung nach falsch, erneut beim ihm anklingeln und deine Version vorstellen.
    Kommt keine Einigung zustande, dann ab zum Fachanwalt für Arbeitsrecht.
    Das Helferlein

  3. rechtlos
    Ratgeber Recht Gast

    Standard AW: Variabler Gehaltsanteil

    Zitat von Unregistriert
    Nun wurde mit mir für das gesamte Geschäftsjahr keine Zielvereinbarung gemacht, so dass ich keinen Maßstab habe, ob ich meine Ziele erreicht habe oder nicht. Auf Nachfrage am Jahresende, wie es denn mit dem variablen Gehaltsanteil aussieht, wurde mir gesagt, dass es für das Geschäftsjahr keinen Bonus gibt und somit der 2. variable Anteil, der mir noch nicht ausgezahlt wurde, wegfällt.
    Wenn keine Zielvereinbarung abgesprochen wurde geht man wohl von dem Ziel des vorigen Jahres aus und wenn man dieses Ziel nicht erreicht hat fällt der Bonus aus.

    Zitat von Unregistriert
    Nun besteht meine Frage darin, ob das so rechtmäßig ist, da ich von einer anderen Seite gehört habe, dass bei keiner Zielvereinbarung das Ziel zu 100% erreicht wurde.
    Habe ich Anspruch auf den 2. Teil des variablen Gehalts?
    Diese Vereinbarung ist rechtlich nicht anzugreifen auch wenn keiner dieses Ziel erreicht hat, dann hat die GL allenfalls offensichtlich das Ziel zu hoch angesetzt.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: variabler gehaltsanteil und variabler gehaltsanteil vertrag und arbeitsvertrag variabler anteil und variabler gehaltsanteil kündigung und variabler anteil gehalt definition und auszahlung variables gehalt und variabler gehaltsanteil bei kündigung und arbeitsvertrag variabler gehaltsanteil und variables gehalt ohne ziele kündigung und gerichtsurteil variabler gehaltsanteil und variables gehalt keine zielvereinbarung und variabler anteil bei kündigung und variabler gehaltsanteil ohne zielvereinbarung und variabler gehaltsanteil keine zielvereinbarung und was ist ein variabler gehaltsanteil und variable bezüge ohne zielvereinbarung im Monat der Kündigung und variables gehalt ohne zielvereinbarung und variabler anteil gehalt und rückforderung variables gehalt und formulierung variabler gehaltsanteil und variabler anteil arbeitsvertrag und variables gehalt auszahlung und fragen variabler gehaltsanteil und variables gehalt anspruch kündigung und variabler gehaltsanteil im arbeitsvertrag und variabler Gehaltsanteil Rechtsprechung und kündigung variabler gehaltsanteil und variabler gehaltsanteil zielvereinbarung und variabler anteil gehalt ohne zielvereinbarung und wie hoch darf der variable gehaltsanteil sein und variabler anteil ohne zielvereinbarung und ziel variabler anteil und variabler anteil gehalt kündigung und kündigung anspruch gehaltsteile und variabler anteil kündigung und variabler anteil gehalt anspruch und auszahlung variabler anteil bei kündigung und gehaltsanteil und rechte variables gehalt keine zielvereinbarung und variabler gehaltsanteil forum und arbeitsvertrag mit variablem gehalt und vertrag variabler gehaltsanteil und variables gehalt anteil und variabler gehaltsanteil recht und variabler anteil gehalt vertrag und wann wird variables gehalt gezahlt und auszahlung variabler anteil und standard variabler anteil gehalt und anspruch auf variablen anteil bei kündigung und nicht festlegung der und variabler Gehaltsanteil bonus und anstellungsvertrag mit variablem gehalt muster und wird variabler anteil auch nach kündigung gezahlt und variabler gehaltsanteil im arbeitvertrag und variables gehalt bei austritt und rückforderung variables arbeitsentgelt und variables gehalt kündigung rückzahlung und variabler anteil ohne zielvereibarung und variables gehalt zurückzahlen und zielvereinbarung auszahlung 50 und grundsatzurteil variabler gehaltsanteil und variables gehalt bei kündigung und variables gehalt formulierung und variables gehalt auszahlung jahresende und variables gehaltsmodell auszahlungsvoraussetzung und anspruch auf auszahlung variablem gehalt

Stichworte

Stichworte bearbeiten
anspruch arbeitsrecht arbeitsvertrag bart bekomme bonus denn deren ende erreicht fachanwalt gehaltsanteil gemacht gesamte gesch informationen meinem nicht noch rechtmäßig sei seite teil variabler vereinbart vorschuss