PC-Datenschutzbruch? Nutzung meiner Daten durch einen Kollegen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

PC-Datenschutzbruch? Nutzung meiner Daten durch einen Kollegen im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Tag, ich hätte da ein ziemlich pikantes Thema und würde gerne wissen, was Ihr ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    1

    Standard PC-Datenschutzbruch? Nutzung meiner Daten durch einen Kollegen

    Guten Tag,

    ich hätte da ein ziemlich pikantes Thema und würde gerne wissen, was Ihr über diesen Sachverhalt denkt:

    Nehmen wir einmal an ich wäre eine Mitarbeiterin in einem Unternehmen und ein Kollege hätte sich, nachdem ich in Feierabend gegangen wäre, in meinen PC eingeloggt (angeblich, weil er für mich noch Vertretung machen würde (!) - für eine 1/2 h noch Arbeitszeit an diesem Tag?! - OHNE, dass ich ihn darum gebeten hätte).

    Wir gehen einmal davon aus, dass in dieser Abteilung untereinander die Passwörter genannt werden, wg. URLAUBS- bzw. KRANKHEITSvertretungen.

    Doch an diesem fiktiven Tag hätte ich aber weder Urlaub, noch wäre ich krank. Ich wäre einfach eine 1/2 Std. früher nach Hause gegangen.

    DAS ist ja eigentlich aus datenschutzrechtlichen Gründen sicherlich NICHT erlaubt, denke ich?

    Gehen wir einmal davon aus, dass dieser Kollege hingegangen wäre, einen SUCHLAUF gestartet hätte und alle Emails gelesen hätte, die ich mit einer Kollegin aus gleicher Abteilung geschrieben hätte.

    Randbemerkung: Dieser Kollege wäre allgemein nicht besonders gelitten ist und er wäre durch sein oftmal sehr unsoziales Verhalten auch eher nicht sehr beliebt. Aber das nur am Rande.

    Fakt wäre, dass er 2 Emails "gefunden" hätte in meinem Rechner, in der meine Kollegin und ich nicht sehr nett über ihn geschrieben hätten (gelästert). Diese Worte hätten aber NIEMALS in seine Hände gelangen sollen.
    Das wäre ein reiner Austausch an Meinungen und Gedanken zwischen meiner Kollegin und mir gewesen!

    Gehen wir davon aus, dass er sich diese Emails alle ausgedruckt hätte - wohlgemerkt alles aus MEINEM ACCOUNT HERAUS und wäre damit zum Chef gegangen.
    Der Chef hätte dann eine Riesenbesprechung einberufen, indem er seine kolossale Empörung über unser Verhalten kundgetan hätte und dann würde diese Sache weite Kreise schlagen und der Kollege in der gemeinsamen Besprechung, die wir dann hatten, uns mit Klage vor dem Gericht wg. Mobbings drohen, käme dann mit dem Vorwurf von phsychischen Problemen, die er dadurch hätte etc.!!!

    Mit anderen Worten: wir bekämen von allen Seiten die Schelte und heftigen Tadel usw.

    Nun meine Fragen:

    1. Hätte er überhaupt in meinen Rechner gedurft?

    2. Wenn ja, hätte er einen expliziten Suchlauf starten und nach privaten Sachen suchen dürfen, diese ausdrucken und wiederum Dritten als "Beweismittel" vorlegen dürfen?
    (Er meint, sein RA hätte ihm gesagt, wenn man einen dringenden Verdacht auf Mobbing hätte, dürfte man so etwas)

    3. Hätte er vor Gericht damit Erfolg?

    4. Oder wäre es eher andersherum und ich könnte ihn weg Bruch des Datenschutzes und Eingriff in mein Persönlichkeitsrecht belangen?

    5. Würde das Schreiben zwischen 2 Personen über eine andere Person wirklich unter MOBBING fallen?


    Vielen Dank für Euer Gedankengut dazu!

    verablue

    p.s. Grundsätzlich wäre das Schreiben von privaten Emails in der Firma gestattet, also nicht verboten.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ist dies Zusatzabzocke durch einen Anwalt oder eine wirklich Hilfe ? im Forum Vertragsrecht
    Hallo liebes Forum ich würde gern Fragen ob sich hier nur ein Anwalt auf einfache Weise bereichern will oder ob dieses Angebot wirklich von nutzen...
  2. Übernahme meiner Mitgliedschaft durch ein anderes Fitness-Studio im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ich bin seit einigen Jahren in einem Fitness-Studio Mitglied. Nun wird dieses geschlossen und ich habe einen Brief bekommen, in dem steht, dass meine...
  3. Beleidigung durch einen Fremden im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ich bin heute ein kleines Stück (sehr langsam) auf einem Radweg gefahren. Zwei ältere Herren kamen mir entgegen. Es war genug Platz für alle da,...
  4. Anwälte mit Kollegen verschleppen Prozess im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Was tun Anwälte mit Kollegen die alles tun um einen Prozess zu verschleppen? Fakt ist das der gegnerische Anwalt ständig den Prozess vertagt... beim...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: Rechner durchsuchenn Kollege und kollege durchsucht Computer und datenschutzbruch von facebook und pc von kollegen und daten vom arbeitskollegen am pc und content und datenschutzbruch und kollegin durchsucht pc und pc von arbeitskollegen benutzen und in vertretung mails auf computer der kollegin gefunden und kollegen durchsuchen pc und arbeitskollege an meinem computer und firmen-pc kollegen durchsucht und pc nutzung von kollegen erlaubt und kollege ist an meinem rechner und im pc des kollegen einloggen und kollege hat sich in meinen pc eingeloggt und an den pc der kollegin und pc von arbeitskollegen durchsuchen und an computer von kollegen benutzen und kollegin datenschutzverletzung und arbeitskollege durchsucht private daten und datenschutz für meinen PC gilt auch für Kollegen und daten der arbeitskollegen und kollegen pc nutzung und pc an kollegen und nutzung eines computers des kollegen und pcdatenscjhutzbruch und datenschutzgesetz an den rechner des kollegen gehen und nutzung meiner daten und kollege durchsucht meinen pc und dürfen arbeitskollegen an meinen pc und nutzung meiner daten durch kollegen und pc nutzung von arbeitskollegen und daten auf dem pc vom arbeitskollegen und PC des kollegen benutzen und am rechner eines arbeitskollegen und kolegen gehen an pc und rechner von arbeitskollegen durchsuchen und was tun wenn kollege meinen pc durchsucht und benutzung von daten von kollegen und datenschutzbruch durch arbeinehmer

Stichworte

abteilung angeblich arbeitsrecht arbeitszeit ausdrucken belangen beliebt beweismittel bzw chef dann datenschutzbruch deren diesem diesen dritten drohen dürfe dürfen eigentlich einfach eingriff einmal emails erfolg erlaubt etc etwas fach falle feierabend firma frage fragen gebeten geblich gefunden gehe gemeinsame gemeinsamen ger gericht gerne ges geschrieben gewesen gleicher griff gru gründe grunds grundsätzlich guten hat hause her heraus klage kollege kollegen kollegin mal meinem meinen meiner meinungen mich mitarbeiterin net nicht nlichkeitsrecht nnte noch nur nutzung ohne pers personen persönlichkeitsrecht private privaten probleme problemen rechner rfen rter rung sachen schlagen schreiben sehr sei seite seiten starten std suche tag tel tes thema tte tzlich überhaupt ung unge unser unternehmen urlaubs usw verboten verdacht verhalten vertretung vorlegen vorwurf wissen ziemlich