Offensichtliche Benachteiligung in der Ausbildung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Offensichtliche Benachteiligung in der Ausbildung im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Ein etwas komplizierter Fall: - Ein Auszubildener in der Luftfahrtbranche durchläuft recht Problemfrei seine (selbstfinanzierte) ... Urteile und Rechtsfragen

  1. John Dorian
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Offensichtliche Benachteiligung in der Ausbildung

    Ein etwas komplizierter Fall:
    - Ein Auszubildener in der Luftfahrtbranche durchläuft recht Problemfrei seine (selbstfinanzierte) Ausbildung, die nicht weniger als 70 000€ Kostet. Kurz vor schluss dieser Ausbildung wird dieser Schüler jedoch so benachteiligt das sogar Schüler die nach Ihm angefangen haben, vor Ihm fertig werden, und obwohl er probiert hat das auf Konvetionellem Dienstweg zu regeln und zu ergründen, möchten die Dienstleister keine konkrete Begründung geben und weisen darauf hin das es Probleme mit dem Lehrgerätschaften gebe. Jedoch wirbt diese Schule mit einer Dauer von nur 4 Wochen für diese letzte Phase und der Schüler ist jetzt schon seit über 3 Monaten am Standort und wartet das er fliegen kann, während andere Kurse, wie vorhin schon erwähnt, Ihn überholen (dazu muss ich noch hinzufügen das es nie einen zwischenfall gegeben hat, und seine Leistungen immer überdurschnittlich waren). Als kompletter Laie würde ich jetzt 2 Sachen darin sehen: - Bullying/Bossing/Benachteiligung
    und zweitens wirbt die Firma mit versprechen die sie nicht halten kann. (siehe den Fall von Opel mit der "Lebenslangen" Garantie)

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    199

    Standard

    [COLOR=black][FONT=Verdana]Da du eine teuer selbstbezahlte Ausbildung absolvierst, ist der Ausbildungsbetrieb verpflichtet Dir Auskunft zu erteilen warum der nächste Schritt in der Ausbildung unterbleibt.[/FONT][/COLOR]
    [COLOR=black][FONT=Verdana] [/FONT][/COLOR]
    [COLOR=black][FONT=Verdana]Ich würde gegeben falls diesbezüglich eine Anfrage an den Vorstand der Luftfahrtschule richten. [/FONT][/COLOR]
    [FONT=Calibri][SIZE=3] [/SIZE][/FONT]

 



 

Ähnliche Themen

  1. 1. Ausbildung mit 26??? im Forum Arbeitsrecht
    Hallo an alle, ich weis nicht ob ich hier richtig bin, allerdings haben meine Recherchen bisher nur zu mäßigem Erfolg geführt. Ich hoffe dieses...
  2. Schwangerschaft in der Ausbildung im Forum Arbeitsrecht
    Meine Frage ist,ich beende meine Ausbildung im nächsten Jahr am 31 August , was für soziale Unterstützung kann ich bekommen wenn ich zu diesem...
  3. Kündigung in der ausbildung im Forum Arbeitsrecht
    Wenn man Krankenschein auf Grund einer OP hat, jedoch vor der OP einen Geburtstag feiert, man aber nicht Bettliegerich ist und man in einer...
  4. Krank in der Ausbildung im Forum Arbeitsrecht
    hey hey liebes forum, meine Freundin arbeitet (ist im zweiten lehrjahr) als Hotelfachfrau in nemm Hotel... jetzt war sie mal beim Arzt weil sie...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: selbstfinanzierte ausbildung

Stichworte

Stichworte bearbeiten
arbeitsrecht ausbildung begr begründung benachteiligt benachteiligung che chten dauer eilig erw etwas fall fer fertig firma fliegen garantie geben gegebe hat hin jedoch kostet kurz laie lebe leistungen ler letzte lich möchte möchten monate monaten muss nicht nie noch nur obwohl offensichtliche opel probleme recht regel regeln sachen schule schüler sehen sei seit siehe sta unge ware wirbt woche wochen zuf