Befristete Arbeitsverträge
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Befristete Arbeitsverträge im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, ich arbeite seit 3 1/2 Jahren für die selbe Firma. In dieser Zeit habe ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Befristete Arbeitsverträge

    Hallo, ich arbeite seit 3 1/2 Jahren für die selbe Firma.
    In dieser Zeit habe ich 8 oder 9 befristete Verträge bekommen.
    Es waren aber noch nie Verlängerungen dabei, ich habe also immer nur neue Arbeitsverträge bekommen, Die sich nur vom Gehalt unterscheiden.
    Zählt jetzt nicht mehr die Regel, das man mich nach zwei Jahren oder 3 Verlängerungen hätte übernehmen müssen?
    Wenn mein Vertrag jetzt wieder ausläuft und ich keinen neuen bekomme, kann ich mich dann überhaupt einklagen?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Manfred70
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    [SIZE=3]Kettenarbeitsvertrag[/SIZE]

    ein Arbeitsverhältnis zwischen demselben Arbeitgeber und demselben Arbeitnehmer, bei dem mehrere befristete Arbeitsverträge so aneinander gereiht werden, dass mit Fristablauf eines Arbeitsvertrages die Frist des nächsten Arbeitsvertrages beginnt.

    Die rechtliche Zulässigkeit solcher Kettenarbeitsverträge ist begrenzt, da mit ihnen ohne weiteres das Kündigungsschutzrecht umgangen werden könnte.

    Kettenarbeitsverträge dürfen nur abgeschlossen werden, wenn es für die Befristung des Arbeitsvertrages jedes Mal einen sachliche Grund gibt (z. B. Arbeit an begrenzten Projekten).

    Liegt kein sachlicher Grund für die Befristung des Vertrages vor, so gilt der Arbeitsvertrag als unbefristet geschlossen.

    Nach dem Beschäftigungsförderungsgesetz ist allerdings ein Kettenarbeitsvertrag bei höchstens dreimaliger Verlängerung eines befristeten Arbeitsvertrags auch ohne sachlichen Grund, aber nur innerhalb einer Zweijahresfrist möglich.

    Quelle:

    Kettenarbeitsverträge?

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Vielen Dank für die Info, damit gibt es wohl doch noch einen Lichtblick

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Hilfe!! Neue Arbeitsverträge nach Betriebsübernahme im Forum Arbeitsrecht
    Unser Betrieb wurde von einem anderen Übernommen wir auch! Außerdem wurde uns gesagt, dass auch unsere Verträge übernommen werden ! Laut gesetz BGB...
  2. Zwei Arbeitsverträge im Forum Arbeitsrecht
    Hallo Experten, Herr Mustermann hat in einem anderen Bundesland seine Ausbildung zum Augenoptiker erfolgreich abgeschlossen, wird aber von seinem...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: nach zwei jahren befristete arbeitsverträge einklagen

Stichworte

Stichworte bearbeiten
arbeitsrecht arbeitsvertr arbeitsverträge ausl befristete bekomme bernehmen dan dann einklagen firma gehalt jahre jahren klage klagen mehr mich müsse nicht nie noch nur regel sei seit tte überhaupt übernehmen uft unterscheiden verl vertr vertrag verträge ware zeit