Datensammlung personbezogender Daten ohne Zustimmung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Datensammlung personbezogender Daten ohne Zustimmung im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, Daten von Mitarbeiter eines Unternehmens wurden im Rahmen eines Personalentwicklungsplan an verschiedenen Stellen intern ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Datensammlung personbezogender Daten ohne Zustimmung

    Hallo,

    Daten von Mitarbeiter eines Unternehmens wurden im Rahmen eines Personalentwicklungsplan an verschiedenen Stellen intern und extern abgefragt. Diese Stellen sollten die Mitarbeiter bewerten. Ist der Arbeitgeber nicht grundsätzlich dazu verpflichtet vor Einhohlung der Daten die Mitarbeiter zu informieren? Und dürfen die Informationen wieder zurück an die internen und Externen stellen fliesen? z.b. Eine Unternehmenszentrale einer Kooperation (rechlich Selbstäntige Unternehmen) lässt die Mitarbeiter von den Kooperationspartner bewerten. Betreibsrat existiert nicht.

    Danke Pflaumi

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Rheinhard
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Daten von Mitarbeiter eines Unternehmens wurden im Rahmen eines Personalentwicklungsplan an verschiedenen Stellen intern und extern abgefragt. Diese Stellen sollten die Mitarbeiter bewerten. Ist der Arbeitgeber nicht grundsätzlich dazu verpflichtet vor Einhohlung der Daten die Mitarbeiter zu informieren? Und dürfen die Informationen wieder zurück an die internen und Externen stellen fliesen? z.b. Eine Unternehmenszentrale einer Kooperation (rechlich Selbstäntige Unternehmen) lässt die Mitarbeiter von den Kooperationspartner bewerten. Betreibsrat existiert nicht.

    Danke Pflaumi
    Klicken Sie dazu hier:

    Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit - Themen - Arbeitnehmer

    Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit - Themen - Personalinformations- und Personalverwaltungssysteme

    Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit - BDSG Auslegung - Zweckbindungsgrundsatz

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    hilft leider nicht ganz, ich weiss immer noch nicht ob ich im vorwege informiert werden muss, oder ob der arbeitgeber Daten erheben darf ohne mich zu infotrmieren.

  4. Manfred70
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    hilft leider nicht ganz, ich weiss immer noch nicht ob ich im vorwege informiert werden muss, oder ob der arbeitgeber Daten erheben darf ohne mich zu infotrmieren.
    [FONT=Calibri][SIZE=3]Nach der aktuellen Rechtsprechung bedarf jede Verknüpfung [/SIZE][/FONT][FONT=Calibri][SIZE=3][COLOR=black]personenbezogener Daten[/COLOR][/SIZE][/FONT][FONT=Calibri][SIZE=3] der Zustimmung,[/SIZE][/FONT][FONT=Calibri][SIZE=3] wenn der Rechtsanspruch der Beteiligten nicht eingeschränkt sein soll.[/SIZE][/FONT]

    [FONT=Calibri][SIZE=3]Dazu sind Vereinbarungen möglich, die zwischen den Beteiligten getroffen werden und damit die ausdrückliche Zustimmung der Beteiligten dokumentieren.[/SIZE][/FONT]
    [FONT=Calibri][SIZE=3][/SIZE][/FONT]
    [FONT=Calibri]Quelle: Arbeitnehmerdatenschutz – Wikipedia[/FONT]
    Geändert von Manfred70 (04.10.10 um 05:31 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Dürfen Eltern ihre Kinder ohne deren Zustimmung in einer Partei anmelden? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Guten Tag Liebes Forum, mich würde interessieren ob Eltern ihre Kinder (Alter egal, ab Geburt) in einer politischen Partei anmelden können, also...
  2. rechtswidrig erlangte Daten von Zahlungskarten...? im Forum Strafrecht
    Hallo Forummitglieder, bei mir geht es um folgendes. Ich habe vor einiger Zeit einen wie sich im nachhinein herausgestellt hat, unseriösen...
  3. Auftragserteilung ohne mein Wissen bzw. Zustimmung im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Ein Bekannter hat in meinem Namen (ohne mein Wissen) eine Firma beauftragt, meine Wohnung zu streichen. Allerdings habe ich weder ein Angebot...
  4. Zugang verweigern, Daten rausgabe im Forum Mietrecht
    Darf ich meinem noch Mann den zugang zur Whg verweigern, zumindest während meiner Abwesenheit?? Er steht nicht mehr im Mietvertrag, und hat für Monat...
  5. Private Fotos ohne Zustimmung veröffentlicht im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, und zwar wurde in der Community Dampfer.net ein Foto von mir veröffentlicht von einer Person mit der ich nicht befreundet bin oder sonst...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
arbeiter arbeitgeber arbeitsrecht bewerten datensammlung dürfe dürfen fliesen gru grunds grundsätzlich informationen informieren intern lässt mitarbeiter nicht ohne personbezogender rahmen rfen sammlung selbst sollte sollten sst stelle stellen tige tzlich unternehmens verpflichtet verschiedenen zus zustimmung