Ehemaliger Rehabilitant möchte Weiterbildung/Umschulung nach § 77 SGB III durchsetzen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Ehemaliger Rehabilitant möchte Weiterbildung/Umschulung nach § 77 SGB III durchsetzen im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Ehemaliger Rehabilitant nun Alg1 Empfänger will eine Weiterbildungsmaßnahme nach § 77 SGB III durchsetzen, da ... Urteile und Rechtsfragen

  1. System Bot
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    652

    Standard Ehemaliger Rehabilitant möchte Weiterbildung/Umschulung nach § 77 SGB III durchsetzen

    Ehemaliger Rehabilitant nun Alg1 Empfänger will eine Weiterbildungsmaßnahme nach § 77 SGB III durchsetzen, da er seine längjährige Tätigkeit als Wertpapierspezialist aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausführen kann und gemäß Arbeitserprobung in seiner beruflichen Tätigkeit als Spezialist (gelernter Bankkaufmann) nicht mehr vermittelbar ist.

    Die Rentenversicherung ist laut Arbeitsamt für Weiterbildungsmaßnahmen zuständig. Für eine andere Tätigkeit im Bankbereich ist er nicht qualifiziert, da die Ausbildung bereits 22 Jahre zurück liegt und für Einstellungen das Know How vorausgesetzt wird. Daher möchte der Rehalititant eine Weiterbildungsmaßnahme oder eine Umschulung durchsetzten. Wie sind die Chancen eine Weiterbildungsmaßnahme ( z. B. als Finanzbetriebswirt) oder eine Umschulung als Industriekaufmann zu bekommen? Kann er das rechtlich durchsetzen?

    Antrag auf Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben wurde schon vor 1,5 Jahren gestellt. Diese wurde befürwortet. Daraufhin gab es eine kaufmännische Fortbildungsmaßnahme im BTZ (Berufliches Trainingszentrum)
    zur beruflichen Wiedereigliederung verbunden mit Praktika. Dauerte 1 Jahr. "Fortbildungsmaßnahme" ist etwas übertrieben, den außer MS Office und ganz einfache Bürotätigkeiten (Kopieren, Laminieren, Belege sortieren, Briefe einkuvertieren usw.) hat man nicht viel gelernt. War eher eine Arbeitsbeschäftigungsmaßnahme zur Erhöhung der Belastbarkeit auf 8 Stunden.

    Nun bin ich arbeitslos gemeldet, aber aufgrund meiner gesundheitlichen Einschränkung (wg. Burn Out und Deperessionen), in meiner alten Berufstätigkeit als Investmentspezialist nicht mehr vermittelbar (lt. Belastungserprobung in Saarbrücken), da die Belastung und Verantwortung zu groß ist. Als gelernter Bankkaufmann bin ich derzeit auch nicht mehr am Schalter einsetzbar. Das Know How eines Privatkundenbetreuers wird bei Einstellung vorausgesetzt, das habe ich nach 20 Jahren nicht mehr.

    Aufgrund dessen läuft bei der DRV ein Antrag auf Weiterbildung um bessere Chancen auf den Arbeitsmarkt zu haben. Die Frage ist, wie kann ich eine Weiterbildung durchsetzen, wenn mir eine Weiterbildung (Bildungsgutschein) nicht gewährt wird, da ja ein gelernter Bankkaufmann angeblich für jede Bürotätigkeit eingesetzt werden kann. Will mich auf eine Absage vorbereiten und dagegen angehen, wenn möglich auch mit Hilfe eines Anwalts.

    Gemäß § 77 SGB III heisst es ja: "Arbeitnehmer können bei beruflicher Weiterbildung durch Übernahme der Weiterbildungskosten gefördert werden, wenn die Weiterbildung notwendig ist, um sie bei Arbeitslosigkeit beruflich einzugliedern". Ist eine Weiterbildungsmaßnahme in meinem Fall rechtlich durchsetzbar?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Weiterbildung zurückzahlen im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, ich bin Altenpfleger und mache per Fernstudium eine Weiterbildung zum Pflegedienstleiter.Die Weiterbildung wurde von meinem jetzigen...
  2. Eigenleistung bei Weiterbildung im Forum Arbeitsrecht
    Ich habe mich bei meinem Arbeitgeber zu einer Weiterbildung (Fachkrankenschwester für Psychiatrie) beworben und wurde gemeinsam mit einem weiteren...
  3. innerbetriebliche Weiterbildung zur Alltagsbegleiterin im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, ich bin seit 7 Jahren in einem Altenheim in der Pflege tätig. Nun habe ich eine innerbetriebliche Weiterbildung zur Alltagsbegleiterin...
  4. Ehemaliger Mieter klagt auf Instandssetzungskosten im Forum Mietrecht
    Mal angenommen, jemand schließt vor ca. 20Jahren einen Mietvertrag über eine Werktstatt ab. Diese wurde bereits vorher als Werkstatt genutz, wird...
  5. Umschulung von der Arbeitsagentur im Forum Hartz
    ich habe eine frage: was muss ich tun, um vom AA eine umschulung gefördert zu bekommen. ich kann in meinem erlernten beruf nicht arbeiten...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: ehemaliger bankkaufmann umschulung und umschulung mit anwalt durchsetzen und belastungserprobung atz und bankkaufmann will umschulen und teilhabe am arbeitsleben durchsetzen und umschulung durchsetzen und weiterbildung wenn als altenpfleger nicht mehr vermittelbar und 77 § SGB III und altenpfleger burn out umschulen auf was und belastungserprobung saarbrücken und umschulung bankkaufmann und gelernter bankkaufmann will umschulen und wiedereigliederung und §77sgbiii und umschulng durchsetzen und urteile leistung zur teilhabe am arbeitsleben umschulung und da 77 sgb iii und § 77 sgb iii  und alg 1 gesundheitliche gründe burn out und wie kann ich anspruch auf umschulung durchsetzen und rechte nach der umschulung und urteile teilhabe am arbeitsleben umschulung und teilhabe am arbeitsleben umschulung und gesundheitliche einschränkung § 77 sgb iii und 77 sgb iii fortbildung gesundheitliche einschränkungen  und alg1 vor umschulung forum

Stichworte

absage alg alten angeblich anwalts arbeitnehmer arbeitsamt arbeitsleben arbeitslos arbeitslosigkeit arbeitsrecht ausbildung ausf ausführen bef bekomme belege bernahme bertrieben beruflichen berufs berufst berufstätigkeit bildungsgutschei bildungsgutschein burn büro chance chancen chte cke dagegen dauer dig durchsetzbar durchsetzen ehemaliger einfache einschr empf empfänger erhöhung etwas fall for frage gab ganz gef gehe gem gestellt gesundheitliche gesundheitlichen gew gründe hat hilfe iii industriekaufmann jahre jahren kopieren kunde läuft laut leistung mehr meinem meiner mich möchte möglich nahme nahmen ndig nger nicht nkung nnen notwendig out praktika rechtlich rehabilitant rente rentenversicherung rot rum saarbrücken schal schalter sei seiner sgb stunden tätigkeit tigkeit Übernahme uft umschulung usw verantwortung versicherung wei weiterbildung weiterbildungskosten zus