Sperre vom Amt bei Kündigung trotz Wissen von Mitgliedschaft als Betriebsratsmitglied
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Sperre vom Amt bei Kündigung trotz Wissen von Mitgliedschaft als Betriebsratsmitglied im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo! Ich komme gleich zur Sache: eine Freundin von mir ist Betriebsratmitglied; somit also laut ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    1

    Standard Sperre vom Amt bei Kündigung trotz Wissen von Mitgliedschaft als Betriebsratsmitglied

    Hallo!
    Ich komme gleich zur Sache: eine Freundin von mir ist Betriebsratmitglied; somit also laut Gesetz 4 Jahre "unkündbar". Da der Arbeitgeber einen Anfall bekam, als ein Betriebsrat eingerichtet wurde (katastrophale Zustände in der Firma!), und die ganze Wut darüber meine Freundin abbekam, wurde sie (mit nicht nachvollziehbaren Gründen) gekündigt.
    Nun sagte die Sachbearbeiterin auf dem Amt, das sie auf jeden Fall eine dreimonatige Sperre bekäme. Auf die Frage "warum denn das? Ich habe zwar jetzt ein Gerichtverfahren anhängig, bin aber Betriebsrats-Mitglied und habe mir überhaupt nichts zuschulden kommen lassen", bekam sie die Antwort:"AHA,Betriebsratsmitglied,soso. Na, wenn denen gekündigt wird, dann stimmt da wohl was nicht". WIE BITTE?!?!
    Sie hat jetzt bereits den 2. "Güte-Termin" beim Arbeitsgericht, die Haupt-
    verhandlung steht noch gar nicht fest. Was allerdings feststeht ist, daß sie sich regelrecht aufhängen kann, wenn tatsächlich eine Sperre eintritt. (Alleinstehend, auf ein Auto angewiesen, Miete,Nebenkosten,etc.etc.)
    Kann man etwas dagegen tun? Den Widerspruch kann man doch erst einreichen, wenn die Sperre eingetreten ist, stimmt`s? Und dann ist es zu spät, ab dem 1.8. steht sie ohne einen einzigen Cent da...
    Ich würde mich sehr auf Antworten von euch freuen!
    Vielen Dank. Ivonne

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    also was ich immmer mache wenns arbeiitsamt qeurschießt einfach sagen ich
    will zur geschäftsführung naja ganz so einfach ist es nicht es braucht auf manchen ämtern wie auf meinen schon nen starken gedultsfaden die geschäftsführer (in ) sind in der regel verständnissvoller und verstehen mehr von ihren job als die normalen mitarbeiter an der kaffee tehke desweiteren habt ihr immer das recht den für euch zuständigen mitarbeiter zu wechseln ihr müßt es nur sagen und wenn gesagt wird das geht nicht gleich sagen geschäftsführung ich muß sagen das zieht bei mir immer habs sogar schon soweit getrieben das mitarbeiter auf dem amt entlassen wurden ( sie wurden frech und ich mußte ihnen ihre arbeit erklären ) hab dann auch anzeige erstattet und mit öffentlichkeit gedroht dann geht immer alles ganz schnell das sind leider keine paragrafen aber vor dem amt muß man keine angst haben einfach selbstbewust auftretten und sagen so siets aus das will ich basta am besten machst du das für deine freundin also gehst mit wenn möglich weil allleine dann schrecken die meisten schon zurück und sind braff auf dem amt wenn nen 2 ter dabei ist der selbstbewust auftritt und für spätere gerichtsverhandlungen is es auch besser wenn jemand die aussage deiner freundin bestätigen kann.
    desweiteren empfehle ich jeden freien tag den man hat 1 ma beim amt aufzuschlagen und zus agen so leute wie siets aus irgend wann geht man dennen so auf en sack das sie fast alles freiwillig machen ( kinder bringen leider nichts mehr bringt sie zur kripppe oder oma da gehts dennen besser )^^


    also kurz gesagt ( du ) immmer freundlich bleiben das is sehr wichtig udn selbstbewust auftretten genauso tun wie die also ob du von allem ahnung hast und 100 jahre studiert hättest schweife aber nicht vom tehme ab und erfinde nichts zu deinen wissen das könnte nach hinten losgehen.

    fakt is nämlich das ca. 70 bis 80 % der mitarbeiter vom arbeitsamt von tuten und blasen keine ahnung haben das is sogar nachgewiesen ich selber habe neulich erst auf dem amt rausbekommen das die meisten grade neue mitarbeiter auf nen 1 bis 2 wöchigen lehrgang geschickt werden und dann werden sie auf die menscheit losgelassen in meinen augen ist das unverantwortlich bei den gesetzen die die haben wo man ehh nich wirklich durchblickt.
    ( sie werden später auach zu weiteren oder auffrischungen geschickt ich möchte damit nicht sagen das das der einzigste lergang ist den die machen )

    ich weiß aber auch das der erste lehrgang sehr viel mit phsychologie zu tun haben und das nicht unerheblich von daher ist das wichtige auftretten von nöten weil jemand der am verzweifeln is wird eher nachhause geschickt wie jemand der hart bleibt.


    so gehe ich mit meinen amt um und es funktioniert und ich hatte am anfang auch gewaltige schwierigkeiten das geht nich und so weiter ( in meiner akte steht in paragrafen deutsch läst sich nichts gefallen da bin ich stolz drauf :) hat nich jeder )

    desweiteren für alle wenn ihr euer amt ma ins rudern bringen wollt sagt ma ihr wolt akteneinsicht und last euch nich abwimmeln erst in 2 wochen oder so dann seht ihr ma die ganzen kommentare die zu euch geschrieben wuren das is der hammer hab ich gemacht hab fast nen herzinfakt bekommen hab im endefekt vonmeiner akte kopien gemacht und hab erstma anzeige gemacht seitem gehts immer besser vorallem weil ich die papiere noch hab und mit der öffentlichkeit drohe he he muß aber sagen hab schon 12 jahre amt auf den puckel

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kündigung ohne ALG-Sperre im Forum Hartz
    Hallo, eigentlich habe ich zwei dicke Probleme auf einmal, das Eine ist schnell gefragt: Kann ich die fristlose Kündigung und die Androhung einer...
  2. Kündigung trotz Zinsbindung im Forum Finanzrecht
    Hallo Leute, wir habe folgendes Problem: Wir haben damals bei Bank A ein Darlehen mit einer Zinsbindung bis 2035 aufgenommen. Jetzt haben wir...
  3. sperre bei kündigung??? im Forum Hartz
    hallo leute! wollte mal wissen ob das Aamt mir ne sperre(wenn ja wie lange circa) aufdrückt wenn ich meinen arbeitsplatz kündige um mir in ruhe...
  4. Keine Sperre bei eigener Kündigung im Härtefall im Forum Hartz
    hallo! ich bin seit 7jahren alleinerziehend und habe 2 kinder (13 und 15). Der vater meiner kinder lebt im ausland, von ihm habe ich weder...
  5. Sperre beim Arbeitsamt wegen Kündigung trotz Empfehlung zur Arbeitsaufgabe im Forum Hartz
    Guten Tag Leider befinde ich mich zz in einer recht schwierigen Situation und versuche mich deshalb kurz zu fassen. Bis vor Kurzem war ich in dem...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: sperre beim arbeitsamt für betriebsratsmitglieder und sperre betriebsrar kündigung und kündigung trotz betriebsratmitglied und arbeitslosengeld betriebsratmitglied und kündigung betriebsrat sperre vom arbeitsamt und betriebsrat sperrzeit arbeitslosengeld i besonderer kündigungsschutz und alg 1 sperre betriebsratsmitglied und sperre für betriebsratsmitglieder und betriebsrat kündigen ohne sperre und kündigung eines betriebsratsmitglieds arbeitsgericht sperre arbeitslosengeld und kündigung betriebsratsmitglied sperre und betriebsratsmitglied sperre erhalten und eqj gekündigt sperre und sperre arbeitsamt betriebsrat und sperrung des arbeitslosengeldes als betriebsrat und betriebsrat gekündigt sperre und sperrzeit für betriebsratsmitglieder und sich als betriebsrat kundigen lassen arbeitsamt und kündigung vom mitglied und sperre bei kündigung betriebratsmitglied und kündigen trotz hartz und vom tuten und blasen keine ahnung arbeitsamt und arbeitsamt betriebsrat kündigung und betriebsratsmitglied kündigung amt und sperre beim arbeitsamt bei betriebsratsmitgliedern und sperre bei eigenkündigung für betriebsratsmitglieder und betriebsratsmitglied kündigung sperre und betriebrat kündigung arbeitsamt und sperre beim amt weil betriebsrat und sperre arbeitslosengeld betriebsratsmitglieder und welche kündigungsfrist wird vom arbeitsamt bei einem betriebsratsmitglied akzeptiert und arbeitnehmerkündigung betriebsrat sperre arbeitslosengeld und betriebsrat noch im amt nach kündigung und sperrebr beim arbeitsamt betriebsrat wegen kündigung und sperrzeit betriebsratsmitglied

Stichworte

antwort antworten arbeitgeber arbeitsgericht arbeitsrecht aufh auto bekam betriebsratsmitglied cent chlich dagegen dan dann denn deutsch dig digt digung ehe eingerichtet eingetreten einreichen eintritt erst etc etwas euch fall fest firma frage freuen freundin ganze gar gek gekündigt gerichte geschäftsführer gesetz gig gleich gründe hat jahre kommen kosten kündbar kündigung laut mich mie miete mitglied mitgliedschaft nachvollziehbare ndbar ndig ndigung nebenkosten ngig nicht nichts noch ohne reichen sehr sperre steht stimmt tats termin tritt trotz tun überhaupt verfahren wissen zus