Bundeswehr
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Bundeswehr im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Tag, ich weiß leider nicht ob ich hier so richtig bin mit meinem Anliegen, ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Bundeswehr

    Guten Tag,
    ich weiß leider nicht ob ich hier so richtig bin mit meinem Anliegen, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen.
    Mein Bruder ist bei der Bundeswehr und war vier Monate im Ausland stationiert.
    Nun sollten sie eigentlich heute wieder kommen und hängen jetzt in einer anderen deutschen Stadt ohne ihre Habseligkeiten, wie zum Beispiel auch neue Kleidung, in einer fremden Kaserne. Auf Grund der Wetterlage konnte ihr Anschlußflug nicht starten was ja verständlich ist. Nun hätte es aber die Möglichkeit gegeben mit dem Zug weiter zu fahren, was allerdings pro man 40 Euro gekostet hätte. Das möchte die Bundeswehr nicht zahlen. Es gab auch noch verschiedene andere Wege nach Hause zu kommen, aber das kriegt die Bundeswehr nicht gebacken, sagt zum Beispiel einen Bus zu den sie gar nicht zur Verfügung haben was sich dann allerdings erst am nächsten Tag rausgestellt hat. Hinzu kommt, dass sie seit Tagen keine frische Kleidung anziehen konnten, da sie in ihrem ersten Flieger nur ihre Ausrüstung mitnehmen durften, weil die ja so teuer ist. Jetzt dürfen sie nicht einmal aus der Kaserne, weil sich ja doch jederzeit eine Möglichkeit ergeben könnte nach Hause zu fahren. Das heißt sie können nicht einmal neue Unterwäsche kaufen gehen etc.
    Ist das alles so rechtens? Die Jungs wollen einfach nur nach Hause zu ihren Familien und Freunden und bekommen nur zu hören "Ihr habt euch ja verpflichtet"
    Danke schonmal für eure Mühen
    Liebe Grüße
    CGW

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,374
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Hallo, das hört sich aber alles sehr schrecklich an.
    Allerdings können wir ihnen leider nicht weiter helfen.
    Die Bundeswehrverträge sind oft sehr einseitig formuliert, das Direktionsrecht des Vorgesetzten äußerst umfassend und die Rechte der Soldaten sehr dünn besiedelt.

    Letztlich bliebe nur eine Beschwerde beim Wehrbeauftragen die allerdings durchaus einige Zeit der Bearbeitung benötigt. Dann könnte sich das ganze Übel schon für ihren Bruder erledigt haben aber andere Probleme anfangen, weil Beschwerden recht ungern gesehen sind.

    Lassen sie uns bitte wissen, ob sich die Situation für ihren Bruder gebessert hat.

  3. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Hallo nochmal,
    danke für Ihre Antwort, so etwas hab ich mir leider schon gedacht. Naja noch sitzen sie dort recht fest aber jetzt soll wohl wirklich ein bus unterwegs sein und dann können sie hoffentlich Morgen oder Montag wieder nach Hause. Sie müssen jetzt na noch die ach so tolle Ausrüstung abgeben und dann gehts richtig los. Ist auch schön zu wissen dass Ihre ganzen Sachen erst in zwei Wochen in der Kaserne sind und meine Bruder uns seine Kameraden jetzt erstmal drei Wochen Urlaub haben, sprich Sie kommen erst nach dem urlaub wieder an die Sachen.
    Naja man will sich ja nicht beschweren, hauptsache sie kommen bald wieder nach Hause.

    Liebe Grüße
    CGW

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Ausländer, die in Deutschland leben, will die neue Bundeswehr gewinnen. im Forum Aktuelle News
    Bundesverteidigungsminister Guttenberg will die Bundeswehr bunter, kinderfreundlicher und für die Soldaten finanziell reizvoller machen. Nach...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: rechtsforum bundeswehr

Stichworte

Stichworte bearbeiten
anschlu arbeitsrecht ausland ausr beispiel bekomme bundeswehr bus chste chsten chte dan dann deren deutsche deutschen dürfe dürfen eigentlich einfach einmal ens erste ersten erw etc euch euro fach fahre fahren familie flug fremde fremden freunde freunden gab gar gegebe gehe glichkeit gru grund gung guten habseligkeiten hängen hat hause helfen heute hinzu hören jemand kaufen kleidung kommen krieg leider lich mal meinem mitnehmen möchte möglichkeit monate nächste nehmen nge nicht nnen noch nur ohne pro rechte rechtens rfen richtig sagt schen sei seit sollte sollten sta stadt starten tag tage tagen teuer verf verfügung verpflichtet vers verst verständlich vielleicht wege wei wetterlage zahlen zug