Einseitig Stunden gekürzt nach Kündigung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Einseitig Stunden gekürzt nach Kündigung im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo. Meine Frage ist ein bisschen kompliziert, ich hoffe jemand nimmt sich die Zeit alles ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    1

    Standard Einseitig Stunden gekürzt nach Kündigung

    Hallo.

    Meine Frage ist ein bisschen kompliziert, ich hoffe jemand nimmt sich die Zeit alles zu lesen :-/

    Also, ich war in Teilzeit in einem Café angestellt und noch in der Probezeit.
    Nun wurde ich in der 2. Märzwoche krank und musste kurz darauf sogar operiert werden.
    Soweit alles gut.
    Am Tag meiner OP bekam ich meine Kündigung fristgerecht zum 31.3.

    Nun musste ich ( wie immer seitdem ich dort arbeitete) mehr als eine Woche auf mein Geld und meine Abrechnung für März warten.
    Nach mehrfachem Nachfragen und Bitten bekam ich endlich am 7.4. Meine Abrechnung und eine Zahlung auf mein Konto.
    Ich wurde in Teilzeit mit 20 Stunden / Woche eingestellt, auf der Abrechnung wurden aber nur 48 Stunden abgerechnet und entsprechend wurde auch weniger gezahlt.
    Nach weiterer Aufforderung zur Korrektur wurde mir nun mitgeteilt das die Öffnungszeiten aus betrieblichen Gründen geändert wurden während ich krank war und meine Stunden dementsprechend angepasst worden wären.

    Kann der AG einfach so meine Stunden reduzieren ohne mir was davon zu sagen?
    Da ich weiterhin arbeitsunfähig bin wird mein Krankengeld ja auch nach der letzten Abrechnung berechnet, da hier aber wesentlich weniger abgerechnet wurde werde ich entsprechend ja auch weniger Krankengeld bekommen.
    Das kann doch nicht sein, oder!?
    Mein Ex- Chef weigert sich eine Korrektur vorzunehmen und meint das sei so alles richtig.

    Zwischenzeitlich wurde auch schon jemand neues eingestellt, es kann ja dann nicht an mangelndem Geld liegen oder!?

    Bitte um Hilfe.

    Vielen Dank, Ellie

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Bezahlung nur nach tatsächlich geleisteten Stunden im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, meine Frau ist bei einer Betreuungsgesellschaft angestellt, die Klienten mit z.B. Risikoschwangerschaften unterstützt. Sie hat im...
  2. Stundensatz gekürzt im Forum Verkehrsrecht
    Hallo zusammen, Wir hatten einen unverschuldeten Verkehrsunfall. Haben Kostenvoranschlag eingereicht einer freien Werkstatt. Antwort...
  3. Arbeitgeber zog Stunden vom Lohn ab im Forum Arbeitsrecht
    Folgender Fall: Ein Arbeitgeber zog 42,5 Fehlstunden vom Lohn ab, mit der Begründung, das seien Stunden in denen der Arbeitnehmer nicht anwesend war....
  4. Flugverspärung um sechs Stunden am ersten Urlaubstag im Forum Reiserecht
    Wir hatten uns unseren Urlaubsstart anders vorgestellt. Am 17.09. sollten wir um 6.00 Uhr mit Air Berlin in Hamburg starten, nach Palma de Mallorca...
  5. Stunden Batrug bei der Bahn im Forum Arbeitsrecht
    Guten Tag. Ich arbeite bei der Deutschen Bahn und mir ist da was bei der abrechnung aufgefallen. Ich habe ein Fest gehalt von 1800€ (brutto) bei...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

abgerechnet abrechnung arbeitsrecht bekam bekomme betriebliche betrieblichen chef dann dementsprechend einfach frage geändert gek gekürzt geld gezahlt gründe gut hilfe jemand konto korrektur krank kranke krankengeld kündigung mangel mehr meiner muss nder ndigung nicht nimmt noch nur ohne operiert probezeit reduziere richtig sagen sei tag teilzeit weigert wesentlich zahlung zeit