Hilfe bei Frage zur Rufbereitschaft im Klinikum
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Hilfe bei Frage zur Rufbereitschaft im Klinikum im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo alle Rechtswissenden! Ich suche Hilfe. mein Problem ist folgendes: Ich habe einen AVR Vertrag ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Tulpe
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Hilfe bei Frage zur Rufbereitschaft im Klinikum

    Hallo alle Rechtswissenden!

    Ich suche Hilfe. mein Problem ist folgendes:
    Ich habe einen AVR Vertrag im Klinikum, werde aber nach dem TVÖD eingruppiert.
    Am Januar 2017 sind 3 Mitarbeiter im Rufdienst des Herzkatheterlabors.
    Meine konkrete Frage ist: gibt es eine gesetzl. Begrenzung für die Einteilung der Rufdienste?
    Da ich über eine andere Tarifguppierung laufe, bekomme ich weniger Freizeitausgleichsstunden. Gibt es echtl. Grundlagen das ich Widerspruch erheben darf nicht mehr als 4 Dienste zu übernehmen?. Sozusagen ob ich mich verweigern darf ohne vertragl. Konsequenzen zu erwarten?

    Und mir ist noch die Frage gekommen, wenn mein Arbeitgeber den Dienstplan schreibt dürfen da die Stunden des Rufbereitschaft miteinbezogen werden?

    Vielen Dank für eure Hilfe, schön das es dieses Forum gibt!

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Arbeitgeber haftet für Unfall bei Rufbereitschaft im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Ein Arzt hatte Rufbereitschaft und war auf dem Weg zur Klinik mit seinem Auto auf glatter Fahrbahn in einen Graben gerutscht. Daraufhin verlangte...
  2. Unfall mit privaten PKW bei Rufbereitschaft im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, kommt es bei einem Einsatz in Rufbereitschaft mit dem privaten PKW des Arbeitnehmers zu einem Unfall, so...
  3. Ratgeber Rufbereitschaft am Arbeitsplatz im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Wer zur Rufbereitschaft eingeteilt wird, muss für den Chef erreichbar sein und die Arbeitsstätte in einer angemessenen Zeitspanne erreichen können....
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
arbeiter arbeitgeber arbeitsrecht bekomme bernehmen bezogen dienstplan dürfe dürfen erheben erwarten folge forum frage freizei gesetzl grundlage hilfe januar konsequenzen mehr mich mitarbeiter nicht noch ohne problem rfen rufbereitschaft schön schreibt ste suche teilung übernehmen vertrag verweigern