Kündigung und Rückzahlung von Schulungskosten
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Kündigung und Rückzahlung von Schulungskosten im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

[FONT=arial, sans-serif]Nehmen wir an eine Person fing a[/FONT]m 01.08.14 bei einem Unternehmen zu arbeiten. Im ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    2

    Standard Kündigung und Rückzahlung von Schulungskosten

    [FONT=arial, sans-serif]Nehmen wir an eine Person fing a[/FONT]m 01.08.14 bei einem Unternehmen zu arbeiten. Im November 2015 hätte die Person eine Schulung bekommen, die über 3 Tage gegangen wäre und folgende Kosten verursacht hätte (Beispielzahlen in Brutto):
    - Schulung --> 2.284,80 €
    - Hotel --> 345 €
    - Bahn --> 131,25 €.

    Im Februar 2016 hätte die Person zum Ende des Monats Mai 2016 gekündigt und hätte eine Forderung, die Schulungskosten in folgender Summe zurückzuzahlen, bekommen (Beispielzahlen in Brutto):
    - 2300,88 €.

    Diese Forderung sollte auf einem Vertragspunkt basieren, der folgendes besagen würde:

    Kündigt der Mitarbeiter innerhalb von drei Jahren nach Abschluss der Schulungen das Arbeitsverhältnis oder kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis fristlos aus wichtigem Grund, der von dem Mitarbeiter zu vertreten ist, oder ordentlich aus verhaltensbedingten Gründen, so hat der Mitarbeiter die vom Arbeitgeber getragenen Kosten des Fortbildungslehrgangs zurückzuerstatten. Die Rückzahlungsverpflichtung mindert sich dabei für jeden vollen Monat der Betriebszugehörigkeit nach Abschluss der Fortbildung um 1/36 der Gesamtkosten.
    Die Person würde zwar selbstverständlich bereit Teil der Kosten zu erstatten, allerdings erscheint der Bindungsfrist der Schulung mit deren Dauer sowie Kosten unangemessen. Hatte vielleicht jemand einen Tipp für solche Situation?

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße.

    Denis.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Rückzahlung Versicherungsbeitrag im Forum Vertragsrecht
    Hallo, wenn ich ein Auto hätte und würde es zB zum 16.04. abmelden, wie lange hätte die Versicherung dann Zeit mir den zu viel gezahlten Betrag...
  2. Rückzahlung Fortbildungskosten im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, mein Arbeitgeber hat mit mir eine Vereinbarung über die Rückzahlung von Fortbildungskosten vereinbart. Die Kosten der Fortbildung belaufen...
  3. Rückzahlung Weiterbildungskosten bei Kündigung?? im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, mein Name ist Annika und ich arbeite als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Vom November 2010 bis April 2011 habe ich einen...
  4. Rückzahlung Hartz IV im Forum Arbeitsrecht
    Ich habe am 01.12.2009 eine befristete Arbeit angenommen., war bis dahin Hartz IV Empfängerin mit einer 10jährigen Tochter, allein erziehend. Meine...
  5. Kündigung wegen Unzufriedenheit: Rückzahlung von Fortbildungskosten im Forum Arbeitsrecht
    Möchte meinem Personaldientsleister Kündigen, weil ich absolut Unzufrieden bin. Dieser hat meine Fortbildung zum Schweißfaching. bezahlt was...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

angemessen arbeiter arbeitgeber arbeitsrecht arbeitsverh arbeitsverhältnis bahn bekomme betriebszugehörigkeit bindungsfrist dauer deren digt digung februar folgende forderung fris fristlos gek gekündigt grund gründe hat hotel jahre jahren jemand kosten kündigung los ltnis mitarbeiter ndigung nehmen person rückzahlung schulung schulungen schulungskosten situation sollte tage teil tipp unternehmen verhaltensbedingte vers verständlich vertreten voraus