Zustellung Kündigung an AG
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Zustellung Kündigung an AG im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, gilt eine Kündigung per Einschreiben mit Rückschein als beleghaft zugestellt, wenn der Mitarbeiter ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Zustellung Kündigung an AG

    Hallo zusammen,

    gilt eine Kündigung per Einschreiben mit Rückschein als beleghaft zugestellt, wenn der Mitarbeiter am Empfang des Unternehmens den Erhalt unterschreibt, oder muss eine Kündigung direkt der Geschäftsführung bzw. Personalabteilung übergeben werden?

    Konnte im Internet dazu nichts finden, da geht es meistens nur um die Kündigung an Arbeitnehmer.

    Da die Verwaltung ca. 700 km von meinem Arbeitsort entfernt ist und auch bei uns vor Ort niemand Zeichnungsrecht hat, habe ich leider keine Möglichkeit die Kündigung persönlich zu übergeben.

    Gibt es noch andere Möglichkeiten?

    Danke und Viele Grüße

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Zustellung Kündigung an AG

    Möglichkeiten gibt es.
    1. Einwurfeinschreiben
    2. Übergabeeinschreiben (mit Rückantwort)
    3. Zustellung per Gerichtsvollzieher (gerichtlich belegbare Zustellung)

    Eine Kündigung per Einschreiben mit Rückschein gilt nicht zwingend als beleghaft zugestellt.
    Grund: Der Inhalt des Briefes ist niemandem außer dem Absender bekannt.
    Der Umschlag könnte ja auch leer sein.
    Nur der Gerichtsvollzieher beglaubigt den Inhalt der Postsendung und dessen Empfang

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    206

    Standard AW: Zustellung Kündigung an AG

    Helferlein, natuerlich ist eine Kuendigung wirksam zugegangen, wenn sie am Empfang abgegeben wurde. Es wuerde sogar ausreichen, sie einfach in den Empfaengerbriefkasten zu werfen.

    Hier gibt es sogar einen Zugangsnachweis, naemlich die schriftliche (!) Eingangsbestaetigung des Mitarbeiters am Empfang.

    Die Story von dem leeren Umschlag haelt sich zwar ungeheuer hartnaeckig und ist rein theoretisch auch richtig, fragt man aber mal nach Beispielen aus der Praxis, kommt da in aller Regel nix mehr. Natuerlich ist der Nachweis des Zugangs eines Umschlags erst einmal ein Anscheinsbeweis. Warum sollte man, wenn man kuendigen will, einen leeren Umschalg abgeben? Dies muesste der Empfaenger erst einmal naeher begruenden, um dann mit einer Anfechtung dieses Anscheinsbeweises auch erfolgreich zu sein. Kennst du ein Beispiel, in dem das wirklich gelungen ist?

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Post-Einwurfeinschreiben keine sichere Zustellung im Forum Sonstige Urteile
    Laut dem Kempten dient die Zustellung durch ein Post-Einwurfeinschreiben nicht als ausreichend sichere Form mit Nachweis für die belegbare Zustellung...
  2. Frist NK Zustellung nach Abrechnungszeitraum im Forum Mietrecht
    Ich habe eine NK Zustellung ca. 2 Wochen nach Ablauf der gesetzlichen Frist von 12 Monaten nach Abrechnungszeitraum erhalten. Der Brief der...
  3. Wohnungs- Kündigung aufheben/bedingte Kündigung im Forum Mietrecht
    Hallo Forumteilnehmer, wir haben unsere jetzige Wohnung gekündigt um im selben Haus ins Erdgeschoss zu ziehen. Selbes Haus, also selbe...
  4. Ungewollte Zustellung von Zeitschriften im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Was sollte man machen wenn einem ungewollt Zeitschriften zugestellt werden ohne das man jemals etwas unterschrieben hat und wenn man nicht zahlt...
  5. Nachweis öffentlicher Zustellung im Forum Finanzrecht
    Halloo, weiß jemand, ob eine Behörde eine behauptete öffentliche Zustellung auch außergerichtlich nachweisen muss, bzw. einem entsprechenden...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
arbeiter arbeitnehmer arbeitsort arbeitsrecht beispiele bergeben bzw ckschein digung direkt einschreiben empfang entfernt fer finde finden ftsf geh gerichtsvollzieher gesch gilt glichkeit glichkeiten hat inhalt internet kündigung leider meinem mitarbeiter möglichkeit möglichkeiten muss ndigung nicht nichts noch nur richtig rückschein schreiben sei übergeben ungsrecht uns unternehmens verwaltung zus zustellung