2 Monate Lohneinbehalt wegen Krankenschein und Kündigung
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

2 Monate Lohneinbehalt wegen Krankenschein und Kündigung im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Tag, Meine Freundin hat ein großes Problem auf ihrer Arbeit und zwar kommt sie ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard 2 Monate Lohneinbehalt wegen Krankenschein und Kündigung

    Guten Tag,
    Meine Freundin hat ein großes Problem auf ihrer Arbeit und zwar kommt sie nicht mehr mit ihren Kunden (Friseurin) zurecht und ist nervlich auch am Ende, zudem muss sie regelmäßig überstanden machen ( wo für sie keinen Ausgleich erhält, werden Geld noch Urlaub) muss und kriegt ihren Lohn ( normalerweise laut Vertrag zwischen 10-15) immer gegen Ende des Monats (20-25).
    Nun hat sich wegen ihren nerven einen krankeSchein und Paranoia wieder dort arbeiten zugehen und deswegen am 27.06 gekündigt, sie hat 2 Woche Kündigungsfrist.
    Nun war ich heute bei ihr auf der Arbeit weil der Lohn von 15.06 heute am 02.07!! Noch nicht da war. Die Chefin meinte der würde einbehalten weil die Kündigung nicht richtig war.

    Nun zu meiner Frage was können wir machen, die dürfen ja nicht einfach so den Lohn einbehalten?
    Vielen Dank schon mal im voraus
    Mfg

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    206

    Standard AW: 2 Monate Lohneinbehalt wegen Krankenschein und Kündigung

    Die Kuendigung war zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit wirklich so nicht in Ordnung (wo kommt die zweiwoechige Kuendigungsfrist her und wurde diese wirklich zu jedem beliebigen Tag vereinbart?), dies gibt dem Arbeitgeber aber keinesfalls ein Recht zum Einbehalt des Arbeitsentgelts. Er koennte zwar moeglicherweise einen Schadensersatzanspruch gegen deine Freundin haben, muesste dann aber nachweisen, dass ihm ein Schaden entstanden ist, der nicht entstanden waere, wenn sich deine Freundin an die korrekte Kuendigungsfrist gehalten haette. Das ist in aller Regel ziemlich schwer, meist sogar gar nicht moeglich.


    Hilft aber alles nichts, wenn er den Lohn trotzdem einbehaelt. Dann bleibt deiner Freundin nichts anderes uebrig, als ihren Lohnanspruch arbeitsgerichtlich durchzusetzen. Einen Anwalt braucht sie dafuer nicht. Den muesste sie in der ersten Instanz ohnehin selbst bezahlen, egal wie die Sache ausgeht.

    Vermutlich fuehlt sich der Arbeitgeber von deiner Freundin ausgetrickst und will sich jetzt auf diese Art an ihr raechen. Wenn er es auf die Spitze treiben will, verweigert er weiterhin alle Zahlungen und laesst es auf eine Klage ankommen. Kurz vor dem Gerichtstermin wird er dann wahrscheinlich einlenken und die ausstehenden Zahlungen leisten. Damit kann er deine Freundin so richtig aergern, ohne dass ihm selbst nennenswerte Kosten entstehen.

 



 

Ähnliche Themen

  1. Abmahnung oder Kündigung während Krankenschein im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, ich habe seit Anfang dieser Woche einen Krankenschein. Mein Chef ist aber der Meinung das ich trotzdem erreichbar sein sollte, was ich...
  2. Kündigung/ Probezeit/ Krankenschein/ Dienstwagen im Forum Arbeitsrecht
    Hallo im Forum, ein AN wurde in der Probezeit gekündigt während einer 1 Wöchigen Erkrankung nach dem zweiten Tag Krankheit. Soweit alles richtig,...
  3. Unangekündigter Lohneinbehalt wegen - Std. im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, liebe Community. Meine Freundin hat folgendens Problem: Sie Arbeitet seit über einem Jahr bei einer Reinigungsfirma in der Sie auf Teilzeit...
  4. Kündigung trotz Krankenschein in der Probezeit bei Ausbildung im Forum Arbeitsrecht
    Hallo! Ich habe eine Frage zum Thema Kündigung in der Probezeit bei einer Ausbildung.. Es heißt ja, dass dem Azubi während dieser Probezeit ohne...
  5. Kündigung trotz Krankenschein in der Probezeit im Forum Arbeitsrecht
    Hallo Zusammen Person X hat ein Problem!! X hat am 01.10.2010 in einer neuen Firma angefangen, mit Arbeitsvertrag und 6 Monaten Probezeit. Jetzt...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
arbeit arbeitsrecht bers chefin dig digt digung digungsfrist dürfe dürfen einbehalt einbehalten einfach ende erhält fach frage freundin gek gekündigt geld guten hat heute kranke krankenschein kunde kunden kündigung kündigungsfrist laut lohn lohneinbehalt mehr meiner monate muss ndig ndigung nicht nnen noch problem regelm rfen richtig tag übers urlaub vertrag voraus