BV durch andere BV mit geändertem Inhalt ablösen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

BV durch andere BV mit geändertem Inhalt ablösen im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, bis Ende letzten Monats gab es in unserem Betrieb eine Betriebsvereinbarung für meinen Arbeitsbereich, ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Count_Zero
    Ratgeber Recht Gast

    Standard BV durch andere BV mit geändertem Inhalt ablösen

    Hallo,

    bis Ende letzten Monats gab es in unserem Betrieb eine Betriebsvereinbarung für meinen Arbeitsbereich, durch die den Mitarbeitern ein wissensabhängige Projektzulage von 1,50 EUR pro geleisteter Arbeitsstunde (incl. Krankheit und Urlaub) gezahlt wurde. Das Wissen wurde durch eine Leistungsfeststellung getestet die durch den AG veranlasst wurde.

    Diese BV wurde nun (angeblich) im Einvernehmen zwischen AG und BR durch eine neue BV abgelöst.
    Jetzt werden die 1.50 EUR aufgeteilt in 1,00 EUR durch eine Leistungsfeststellung und 0,50 EUR auf Basis einer Fehlzeitenquote von <= 5% basierend basierend auf den Betrachtungszeitraum (Monat). Durch diese Komponenten erworbene Ansprüche werden auf 80% der monatlichen Vertragsstunden zur Auszahlung gebracht.
    Die Leistungsfestellung muss nun vom Mitarbeiter regelmässig "erbracht" werden.

    In wie weit ist der Vorgang so zulässig?
    Aus meiner Sicht wird hier ein Apfel durch eine Birne ersetzt.
    Zum einen wird die Verantwortung für die Leistungsfeststellung vom AG komplett auf den Arbeitnehmer abgegeben, wo bei ungeklärt bleibt, was passiert, wenn die Leistungsfeststellung durch Verschulden des AG nicht oder nicht rechtzeitig erfolgen kann.
    Auch fehlen komplett die Angaben, wie denn zu rechnen ist. Was sind die monatlichen Vertragsstunden? Sind Urlaubs und Krankheitszeiten in diesen enthalten?
    Wie wird die Fehlzeitenquote errechnet? Auf Basis der Vertragsstunden, der Sollarbeitszeit oder den tatsächlich geleisteten Stunden?
    Ist die Regelung mit der Fehlzeitenquoe überhaupt zulässig oder verstösst sie gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz?

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Schönen Gruß

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    145
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Hallo, ich verstehe den Begriff Leistungsfeststellung nicht.
    Was ist unter dieser Leistungsfeststellung zu verstehen und wie wurde sie ausgeübt?

    Gruß Pascal

  3. Count_Zero
    Ratgeber Recht Gast

    Standard

    Eine Leistungsfeststellung ist eine Überprüfung der Arbeitsleistung durch einen Coach.
    Diese Leistungsfeststellungen fanden in der Vergangenheit, bedingt durch zu wenig Coaches auf zu viele Mitarbeiter, nur sehr unregelmässig statt. Und genau an diesem Punkt seh ich eine der großen Gefahren. Die Verantwortung für die Leistungsfeststellung ist vom AG auf den AN geschoben worden. Der AN hat eine Leistungsfeststellung zu erbringen. Was aber wenn diese, verschuldet durch den AG, nicht erbracht werden kann?

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    59

    Standard

    Weil wir hier im Forum keine Einsicht in die Betreibsvereinbarungen haben und auch die genauen Umstände in Deinem nicht kennen, ist eine Antwort von hier aus nur schwer möglich.

    Warum gehst Du nicht zum Betriebsrat und läßt Dir dort Deine Fragen beantworten? Dafür ist der Betriebsrat da.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Handyvertragsabschluss für eine andere Person im Forum Vertragsrecht
    Ich habe einen Handyvertrag abgeschlossn für eine andere Person und der Person also das Handy gegeben und mir wurde versprochen das ich das bestimmte...
  2. Links im Web auf andere seiten ??? im Forum Onlinerecht
    Gleich mal die Frage um nicht zuweit auszuholen. wenn ich auf meiner Homepage auf (z.b.) youtube links setze oder es usern im forum erlaube links...
  3. schimmel und andere fragen im Forum Mietrecht
    Hallo, ich bin mit meiner frau vor 2 jahren in eine mietwohnung gezogen nach etwa einem halben jahr tauchte schimmel in einem raum auf. darauf habe...
  4. Arbeitgeber fordert Schadensersatz für Inhalt einer Geldkasette im Forum Arbeitsrecht
    Guten Abend, ich war knapp 2 Jahre lang als Verläufer beschäftigt, nun habe ich zum 28.Feb.09 bei meinem AG gekündigt. Ich habe einen Schlüssel...
  5. Versetzung in eine andere Region im Forum Arbeitsrecht
    Ich arbeite bei einem beruflichen Bildungsträger und seit gut 13 jahren an einem Standort. Ich leite hier berufliche bildungsmaßnahmen und bin zudem...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: vertragsstunden was ist das und was sind vertragsstunden und vertragsstunden und endedatum im zeugnis und aufhebungsvertrag enddatum falsch und projektzulage krankheit und vertragsstunden im arbeitsvertrag und vertragstunden was ist das und vertragsstunden und vertragsstunden und krank

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abgegeben abl angaben angeblich anspr ansprüche apfel arbeiter arbeitnehmer arbeitsleistung arbeitsrecht aufgeteilt auszahlung betrieb betriebsvereinbarung chlich denn diesen eilt einvernehmen ende enthalten erbracht erfolgen ern errechne ersetz ersetzt eur fehlen gab geblich gebracht getestet gezahlt gige gruß inhalt krankheit letzte letzten meinen meiner mitarbeiter monatlichen muss ndertem nicht raum regelm regelung sen sicht ssig tats überhaupt unserem urlaub urlaubs veranlasst verantwortung verst wei weit zulässig