Kündigen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kündigen im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Guten Tag, ich habe da ein Problem, also ich bin momentan krankgeschrieben und möchte meinen ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Unregistriert
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Kündigen

    Guten Tag,
    ich habe da ein Problem,
    also ich bin momentan krankgeschrieben und möchte meinen beruf nicht weiter ausüben (restaurantfachfrau)
    da mich die arbeitszeiten nicht mehr glücklich machen und die arbeit nervlich nicht mehr geht.
    da ih aber krankgeschrieben bin kann mich mein chef nicht kündigen, wenn ich selber kündige habe ich eine sperre beim arbeitsamt. was kann ich also nun tun?

    vielen dank schonmal im vorraus

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    206

    Standard AW: Kündigen

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    da ih aber krankgeschrieben bin kann mich mein chef nicht kündigen
    Das ist Unsinn! Natuerlich kann dir dein Chef auch waehrend deiner Arbeitsunfaehigkeit kuendigen. Gibt er dann aber gegenueber dem Arbeitsamt wahrheitsgemaess an, dass die Kuendigung auf deinen Wunsch hin erfolgte, bekommst du ebenfalls eine Sperre beim ALG1. Wahrscheinlich wird er nicht so bloed sein und wahrheitswidrige Angaben machen. Damit wuerde er sich naemlich selbst ganz erheblichen Risiken aussetzen.

    Um eine Sperre wirst du also kaum herum kommen. Kuendige selbst. Schliesslich willst ja auch DU das Arbeitsverhaeltnis beenden und nicht dein Chef.

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Kündigen

    Hallo,

    Du hast geschrieben:

    da mich die arbeitszeiten nicht mehr glücklich machen und die arbeit nervlich nicht mehr geht.

    Das wäre u.U. ein Grund, das Dich Dein Arzt immer wieder krank schreibt. Dann hättest Du Zeit gewonnen und könntest Dich woanders bewerben. Wenn es klappt...bingo. Wenn ein AN längere Zeit krank geschrieben ist, könnte es ja auch sein, dass Dir Dein Arbeitgeber kündigt.

    Also Pokerspiel. Jetzt musst Du wissen was Du machst...
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Kündigen

    Es ist schwer zu verstehen, wenn jemand schreibt die Arbeitszeiten machen einen nicht glücklich oder die Nerven durchgehen, wenn man nur an die Arbeit denkt. Da der Druck auf den einzelnen und die persönliche Situation zu Jause aber durchaus immer unterschiedlich ist, sollte niemand diese Worte in Abrede stellen.

    Es ist ja schon geschrieben worden, eine Kündigung ist trotz Krankheit möglich und oft ist eine Krankheit auch Auslöser für eine Kündigung.
    Wenn nun aber alle Faktoren für die Auflösung des Arbeitsverhältnisses sprechen dann finde ich, sollte dieser Weg schnell und zusammen mit dem Arbeitgeber erfolgen.
    Dazu gibt es durchaus Möglichkeiten die Sperre beim Arbeitsamt zu umgehen.
    Dies erfolgt durch eine Kündigung seitens des Arbeitsgebers mit Verzicht auf Kündigungsschutzklage seitens des Arbeitsnehmers. Dabei ist eine Mögliche Abfindung einzuberechnen und auf die Versteuerung zu achten.

    Der soziale Aspekt mal außen vorgelassen, die drei Monate Arbeitslosengeld werden die Sozialkassen schon nicht leeren, zumal durchaus möglich ist, dass ein Arbeitsloser so in Lohn und Brot kommt.

    Das genaue Gegenteil, nämlich die Kündigung oder Auflösung des Arbeitsverhältnisses hinaus zu zögern halte ich für falsch und genau das kostet viel mehr als es aufzuheben.
    Sprich mit deinem Arbeitgeber was nun zu machen ist und was möglich ist.

    Das helferlein

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Fitnessstudio kündigen im Forum Vertragsrecht
    Hallo Forum! zwei Personen besuchten ein Fitnessstudio und eine wollte kündigen (Preisnachlass beim Abbuchen von einem Konto). Die Kündigung...
  2. Kündigen oder kündigen lassen? im Forum Arbeitsrecht
    Hallöle, ich forsche schon seit geraumer Zeit in diversen Foren, bin aber noch nicht fündig geworden. Deshalb frag ich jetzt hier: Also: AN...
  3. Arbeitsvertrag kündigen im Forum Arbeitsrecht
    Darf man im Krankheitsfall sein Arbeitsverhältnis selber kündigen? Schriftlicher Arbeitsvertrag besteht nicht!
  4. Vertrag kündigen im Forum Vertragsrecht
    Guten Tag, mein Sohn ist 17 und hat ein 1jährigen Vertrag im Fitness Center abgeschlossen ohne meine Erlaubnis kann ich denn Vertrag kündigen?
  5. Schulvertrag kündigen im Forum Vertragsrecht
    Wir haben einen Schulvertrag beim privaten Träger mit Vertragsbeginn 01.08.2010 abgeschlossen. Nun wollen wir doch in eine andere Schule und...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

Stichworte bearbeiten
abfindung angaben arbeitgeber arbeitsamt arbeitsrecht arbeitszeiten arzt aussetzen beruf bewerben chef chte cklich dann digen digung dir erfolg erfolgte ganz geh gewonnen guten herum hin kommen krank krankgeschrieben kündigen mal mehr meinen mich möchte ndige ndigen nicht problem registriert risiken sei selber selbst sinn sperre tag tan test tun wei wissen