Umsetzung auf anderen Arbeitsplatz nach Bandscheibenvorfall
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Umsetzung auf anderen Arbeitsplatz nach Bandscheibenvorfall im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo zusammen, ich erstelle folgendes Szenario... ich bin 35 Jahre alt, hatte einen Bandscheibenvorfall und ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2

    Standard Umsetzung auf anderen Arbeitsplatz nach Bandscheibenvorfall

    Hallo zusammen,
    ich erstelle folgendes Szenario...
    ich bin 35 Jahre alt, hatte einen Bandscheibenvorfall und bin derzeit auf Reha. Der Reha Arzt meinte das ich meine derzeitige Arbeit auf dauer nicht mehr ausüben sollte, da damit zu rechnen sei das ich mit zunehmenden Alter dadurch wieder Probleme bekommen könnte. Ich solle mir über eine innerbetriebliche Umsetzung Gedanken machen. Nun wird aber vorher noch ein Arbeitsversuch gemacht. Auch werde ich als arbeitsunfähig von der Reha entlassen und im Abschlussbericht wird stehen, das im falle eines fehlschlag´s beim Arbeitsversuch zu einer Umschulung oder einer innerbetrieblichen Umsetzung geraten wird. Nun meine Frage:
    Sollte der Arbeitsversuch fehlschlagen wird sich, wie ich denke, die Rentenkasse mit meinem Arbeitgeber über dieses Thema unterhalten. Kann ich auf jeden Xbeliebigen Arbeitsplatz umgesetzt werden, sofern dieser mit meinem Bandscheibenvorfall vertretbar ist...bitte nicht falsch verstehen, ich will wieder Arbeiten, aber da ich derzeit schon nicht gerade üppig verdiene würde mich eine finanzielle Degradierung in eine Schieflage bringen. Oder gibt es hierführ bestimmte Kriterien nach denen verfahren wird?

    Danke schon mal im voraus.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Geändert von Bulli (23.05.13 um 21:59 Uhr)

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: Umsetzung auf anderen Arbeitsplatz nach Bandscheibenvorfall

    Hallo,

    wird sich, wie ich denke, die Rentenkasse mit meinem Arbeitgeber über dieses Thema unterhalten.
    Das wird sie sicher nicht machen. Das ist Sache des AN. Der erste Bandscheibenvorfall bringt etwa 30% Schwerbehinderung. Es obliegt dem AG ob er Dir einen anderen Job verschaffen will, bzw. ob eine Stelle entsprechend zu besetzen wäre. Nun kommt noch die "Krux". Wissen auch viele AG. Bei 30% kannst Du einen Antrag auf "Gleichstellung" stellen. Damit wären Dir 50% (fast) Schwerbehinderung sicher. Was heisst das für den AG:

    1. Eine Kündigung ist nicht mehr so einfach
    2. Du hast mehr Urlaubsanspruch
    3. Fällst vielleicht öfters aus

    Jetzt liegt es an dem AG was er machen will. Natürlich brauchst Du vorerst keinen Antrag auf Schwerbehinderung zu stellen, aber wenn es arbeitsmässig in Deinem Job so nicht mehr geht kommst Du auf lange Zeit gesehen nicht drum herum.
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

  3. Nur eine Frage
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    2

    Standard AW: Umsetzung auf anderen Arbeitsplatz nach Bandscheibenvorfall

    Danke für die schnelle Antwort,
    aber nehmen wir an der Arbeitsversuch klappt nicht, und der Arbeitgeber würde mir eine andere Tätigkeit in aussicht stellen die ich nicht machen möchte, aus was für Gründen auch immer. Dann wäre mein nächster weg zur Rentenkasse, um einen Antrag auf "Leistungen zur teilhabe am arbeitsleben" zu stellen. Diese umfassen meines Wissens nach Umschulung, Innerbetrieblicher Umsetzung, Hilfen für den bisherigen Arbeitsplatz usw. Ist es dann nicht so das die Rentenkasse erst Möglichkeiten prüft, die am günstigsten zu bewerkstelligen sind....wie eben eine Umsetzung. Wäre es dann nicht schlicht eine Verweigerung meiner seits die mir andere Wege versperren könnte, wie eben eine Umschulung?

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Umsetzung auf anderen Arbeitsplatz nach Bandscheibenvorfall

    Ungern, aber hier muss ich korrigieren.
    Bei einer Gleichstellung ab 30 % Schwerbehinderung dem Schwerbehinderten Arbeitnehmer mit 50 % Schwerbehinderung
    gibt es keinen erhöhten Urlaubsanspruch.
    Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen | Sozialverband VdK Deutschland e.V.

    Ich rate mit dem Abschlussbericht des Reha Arztes einen Antrag auf Schwerbehinderung zu stellen.
    Hierzu wird die Begutachtung eines neutralen und mit dem Fall nicht beauftragten Arztes eingeleitet.
    Erst wenn der mögliche Grad der Schwerbehinderung festgestellt ist, kann man weiteres sagen.
    Der Arbeitgeber wird zunächst von einer vollständigen Arbeitsfähigkeit ausgehen.
    Dabei kommt es aber immer drauf an, wie gut man mit dem Chef "kann"

    Ein offenes Wort wäre da meiner Meinung nach der beste Weg.

    Das Helferlein

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Reiserücktritts Kosten Versicherung zahlt bei Abbruch wegen Bandscheibenvorfall im Forum Urteile im Versicherungsrecht
    Wer bereits vor oder bei Buchung einer Reise über Rückenschmerzen klagt, und in Behandlung bei einem Arzt ist, kann dennoch darauf hoffen, dass seine...
  2. Voller Arbeitseinsatz nach Unfall am Arbeitsplatz gefordert im Forum Arbeitsrecht
    Als Folge eines Unfalls am Arbeitsplatz (Aussrutschen auf nassem Boden), wurde im Krankenhaus ein Knoechelbruch diagnostiziert, der lt. Aerztebefund....
  3. Umsetzung von ATGBs im Forum Vertragsrecht
    Beim Erwerb von Fußball-Tickets muss der Käufer ja automatisch die Allgemeine Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) und die Stadionordnung akzeptieren....
  4. für (anderen) AG arbeiten (als Rentner) im Forum Arbeitsrecht
    Ein Mitarbeiter, angestellt bei einer Firma Z. Die Firma Z hat Insolvenz angemeldet. Die Chancen auf Eröffnung sind sehr gering. Die Firma Z wird...
  5. arbeitsplatz verlassen nach stänigen unterstellungen im Forum Arbeitsrecht
    hallo community! bitte dringend um antwort! habe gerade meinen arbeitsplatz kurz nach schichtbeginn wieder verlassen weil mein vorgesetzter mich...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: bandscheibenvorfall arbeitsrecht und schwerbehindertenantrag bei bandscheibenvorfall und neuer job nach bandscheibenvorfall und schwerbehindertenantrag bandscheibenvorfall und bandscheibenvorfall arbeitsplatz und versetzung nach bandscheibenvorfall und arbeitsplatz bandscheibenvorfall und bandscheibenvorfall arbeitgeber andere stelle und arbeitsrecht bandscheibenvorfall und arbeitsplatzumsetzung nach reha und vdk bandscheibenvorfall und umschulung wegen bandscheibenvorfall und arbeitsfähig nach bandscheibenvorfall und schwerbehindert wegen bandscheibenvorfall und schwerbehinderung durch bandscheibenvorfall und bandscheibenvorfall versetzung vom arbeitsplatz und arbeitsrecht bei 50 schwerbehinderung und innerbetriebliche umsetzung nach reha und bandscheibenvorfall welche rechte am arbeitsplatz und rechtsfragen bei innerbetriblicher umsetzung und versetzung wegen bandscheibenvorfall und umschulung statt innerbetriebliche umsetzung und teilhabe am arbeitsleben innerbetriebliche umsetzung und betriebliche umsetzung durch rentenkasse und welcher Arbeitsplatz nach bandscheibenvorfall und nach der reha andere arbeitsplatz und innerbetriebliche umsetzung bei schwerbehinderung und innerbetriebliche umsetzung wegen bandscheibenvorfall und nach reha umbesetzung arbeitsplatz und wie unkraut jäten mit bandscheibenvorfall und bandscheibenvorfall versezung und bandscheibenvorfall gleichstellung und betriebliche Umsetzung nach Bandscheibenvorfall  und versetzung durch bandscheibenvorfall und atrag auf innerbetriebliche umsetzung und bandscheibenvorfall neuer job und schwerbehindertenantrag nach bandscheibenvorfall und bandscheibenvorfall recht auf umschulung und 50 schwerbehinderung umsetzung anderer arbeitsplatz und umsetzung anderen arbeitsplatz trotz gleichstellung und Umsetzung Arbeitsplatz und schwerbehindert nach 4 bandscheibenvorfall und arbeitsplatz nach bandscheibenvorfall und arbeitsunfähig bandscheibenvorfall und nach bsv reha neuer arbeitsplatz betriebliche umsetzung und unkraut jäten trotz bandscheibenvorfall und arbeitsplatzumsetzung wegen bandscheibenvorfall und umsetzung auf einen anderen arbeitsplatz und umsetzung an einen anderen arbeitsplatz und schwerbehindertenantrag auch mit bandscheibenvorfall und anspruch auf umsetzung am arbeitsplatz umschulung und antrag auf gleichstellung schwerbehinderung innerbetriebliche umsetzung und arbeitsunfähigkeit nach bandscheibenvorfall und vdk bandscheibe und Kriterien der innerbetrieblichen Umsetzung und umsetzung innerhalb der firma wegen bandscheibenvorfall und bandscheibenvorfall behindertenantrag und bandscheibenvorfall welche umschulung und bei bandscheibenvorfall schwerbehindertenantrag stellen und job mit bandscheibenvorfall und mit bandscheibenvorfall arbeiten und umsetzung oder umschulen und nach bandscheibenvorfall arbeitsunfähig aus der reha entlassen

Stichworte

arbeitsplatz bandscheibenvorfall neu umsetzung