Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Ich bin in einem mittelständigem Unternehmen beschäftigt und habe einen Arbeitsvertrag unterzeichnet, der einschließt, dass ... Urteile und Rechtsfragen

  1. System Bot
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    652

    Standard Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende

    Ich bin in einem mittelständigem Unternehmen beschäftigt und habe einen Arbeitsvertrag unterzeichnet, der einschließt, dass meine Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende beträgt.
    Meine Frage ist nun, ob ich diese Frist anfechten kann? Ich möchte mich gerne beruflich verändern, leider steht mir diese Kündigungsfrist dabei aussichtslos im Wege.
    Gibt es hier rechtsverbindliche Wege die gesetzliche Kündigungsfrist von 4 Wochen zu beanspruchen?
    Wie schaut es mit einer fristlosen Kündigung meinerseits aus? Welche Gründe müßten hier vorliegen?
    Über eine rasche Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Vielen lieben Dank,
    Sylvia

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    145
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Hallo Sylvia

    Abweichend von den gesetzlichen Kündigungsfristen können Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Zuge eines Arbeitsvertrages andere Kündigungsfristen festlegen. Diese sind dann für beide Seiten bindend.
    Alternativ bliebe ihnen nur die Möglichkeit der angesprochenen Idee des Aufhebungsvertrages von tilly.

    Auch Arbeitnehmer können ein Arbeitsverhältnis fristlos kündigen. Dies regelt §626 BGB der besagt:

    (1) Das Dienstverhältnis kann von jedem Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden, wenn Tatsachen vorliegen, auf Grund derer dem Kündigenden unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles und unter Abwägung der Interessen beider Vertragsteile die Fortsetzung des Dienstverhältnisses bis zum Ablauf der Kündigungsfrist oder bis zu der vereinbarten Beendigung des Dienstverhältnisses nicht zugemutet werden kann.

    (2) Die Kündigung kann nur innerhalb von zwei Wochen erfolgen. Die Frist beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem der Kündigungsberechtigte von den für die Kündigung maßgebenden Tatsachen Kenntnis erlangt. Der Kündigende muss dem anderen Teil auf Verlangen den Kündigungsgrund unverzüglich schriftlich mitteilen.
    Ein Grund zur fristlosen Kündigung kann eine andauernde Krankheit sein, die durch die Ausübung der Tätigkeit entstanden ist.
    Bei der im §626 BGB genannten "Unzumutbarkeit der Weiterführung des Arbeitsverhältnisses" sind enge Grenzen gesetzt, so dass sie diese Unzumutbarkeit gegebenenfalls durch ein Ärztliches Attest belegen müssen.

    Viele Grüße
    Pascal

 



 

Ähnliche Themen

  1. Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende bei einem Jahresvertrag? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich habe seit April einen neuen Arbeitsplatz. Es handelt sich um einen befristeten Jahresvertrag mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten...
  2. Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Quartalsende rechtmäßig? im Forum Mietrecht
    Hallo, wir haben heute den Mietvertrag für unsere neue Wohnung bekommen. Darin steht eine vereinbarte Kündigungsfrist von 3 Monaten zum...
  3. Kündigungsfrist 3-Monate zum Quartalsende rechtsgültig? im Forum Arbeitsrecht
    Ich habe eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Quartalsende. Ich habe allerdings nun eine neue Stelle, bei der die aktuelle Kündigungsfrist...
  4. Befristeter Vertrag geht 11 Monate, trotzdem 6 Monate Probezeit? im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, folgende Frage habe ich: Ich habe heute einen Arbeitsvertrag in der Hand gehabt (bin in einer Personalabteilung tätig), dieser Vertrag war...
  5. Kündigungsfrist - 3 Monate zum Quartalsende? im Forum Mietrecht
    Hallo, ich bin neu hier und hab leider noch nicht ganz durchgesehen wie man nach ähnlichen bzw gleichen Themen sucht. Zu meinem Anliegen: ...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: kündigungsfrist 3 monate zum quartalsende und 3 monate zum quartalsende und Kündigung 3 Monate zum Quartalsende und kündigungsfrist 3 monate zum quartalsende zulässig und kündigungsfristen 3 monate zum quartalsende und kündigungsfristen arbeitnehmer 3 monate zum quartalsende und drei monate zum quartalsende und kündigung 3 monate zum quartalsende rechtens und 3 monate zum quartalsende rechtens und kündigungsfrist 3 monate arbeitsvertrag rechtens und arbeitsrecht kündigungsfristen zum quartalsende und 3 monate kündigungsfrist anfechten und kündigungsfrist 4 wochen zum quartalsende rechtens und kündigungsfrist 3 monate auf quartalsende zulässig  und kündigung drei monate zum quartalsende und kündigungsfrist drei monate zum quartalsende und rechtsfragen bei kündigung arbeitsvertrag 2 monate zum quartalsende und zwei monate zum quartalsende und 3 monate kündigungsfrist zum quartalsende und kündigung 3 wochen vor quartalsende rechtens und kündigungsfrist 3 monate rechtens und kündigung 2 monate zum quartalsende und 3 monate zum quartalsende zulässig und kündigungsfrist 3 monate quartalsende rechtens und kuendigungsfrist von 3 monaten rechtens und kündigungsfrist drei monate zum quartalsende rechtens und 3 monate kündigungsfrist anfechtbar und 2 monate zum quartalsende und ist die anhebung der kündigungsfrist auf drei monate rechtens und arbeitsvertrag kündigung 3 monate quartalsende und wann kann ich kündigen habe eine kündigungszeit von 3 monaten zum quatalsende und kündigung 2 monate zum ende eines jahresquartal und kündigungsfrist für arbeitnehmer 3 monate zum quartalsende zulässig und drei Monate zum quartalsende zulässig und 3 monate zum quartalsende kündigungsfrist zulässig und ist eine kündigungsfrist von 3 monaten rechtens und Ist eine Kündigung meinerseits 3 Monate zum Quartal rechtens und 3mon. zum quartalsende und arbeitsrecht kündigungsfrist quartalsende und kündigungsfrist ist 3 monate zum quartalsende wann kündige ich und kündigungsschreiben 3 monate quartalsende und arbeitsvertrag drei monate zum quartalsende und ist eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Quartalsende anfechtbar und kündigungsfrist 4 wochen zum quartalsende anfechten und arbeitsverhältnis drei monate zum quartalsende und arbeitsverhältnis drei monate zum quartalsende rechtmäßig und vertragsgemäß kündigung 3 monate zum quartalsende und arbeitsvertrag kündigungsfrist 4 wochen zum quartalsende rechtens und kündigungsfrist drei monate zum quartalsende unzulässig und 3 monate kündigungsfrist rechtens und kündigung 3 monate zum quartal und kündigungsfrist arbeitnehmer 3 monate zum quartalsende und knebelvertrag 3 monate zum quartalsende kündigungsfrist ist das rechtens und gesetzliche kündigungsfrist 6 wochen zum quartalsende und 4 monate zum quartalsende zulässig und arbeitgeber kündigt drei monate zum quartalsende und 3 monate kündigungsfrist arbeitsvertrag rechtens und kündigungsfrist von 3 wochen rechtens und sind 3 monate kündigungsfrist rechtens und wie verändert sich die kündigungsfrist 6 monate zum quartalsende und kündigungsfristen zum Quartalsende mit 3 monaten rechtens und Kündigungsfirst drei monate zum Quartalsende und kündigung nur zum quartalsende zulässig und kündigungsfrist arbeitsvertrag 3 monate quartalsende gesetzlich 4 monate und sind 2 monate kündigungsfrist rechtens

Stichworte

anfechten antwort arbeitsrecht arbeitsvertrag besch betr digungsfrist dliche frage freuen fristlose ftig ger gerne gesetzliche gründe kündigungsfrist leider liebe lieben mich mittels möchte monate nder ndern quartalsende schaut schließt sehr steht ter unternehmen unterzeichnet vorliegen wege woche wochen