Doch keine freie Berufswahl in Deutschland???
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Doch keine freie Berufswahl in Deutschland??? im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Hallo, meine Freundin (22) hat vor 2 Jahren Ihre Lehre zur Hotelfachfrau abgeschlossen. Leider kann ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Nur eine Frage
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1

    Standard Doch keine freie Berufswahl in Deutschland???

    Hallo,
    meine Freundin (22) hat vor 2 Jahren Ihre Lehre zur Hotelfachfrau abgeschlossen. Leider kann Sie aufgrund einer Hautkrankheit nicht mehr als solche arbeiten. Die BGN hat es als Berufskrankheit anerkannt und ihr erst eine Kur bezahlt und nun hat sie auf freiwilliger Basis ein Rehabilisationsprogramm im "Friedehorst" in Bremen absolviert.
    Da Ihr danach gesagt wurde (von 3 Monaten hat sie den ersten durch Kur verpasst, und 2 Wochen durch Borkum-Grippe) das die Ihr keine Umschulung zur Kauffrau im Großen-/Aussenhandel Fachr. Großhandel unterschreiben würden, hat sie nun auch noch ein Berufsfindungsseminar gemacht. Am Friedehorst werden auch Umschulungen angeboten, jedoch rein schulisch.
    Sie versuchen ihr nun die schulische Ausbildung aufzuzwingen und dann auch nur als Bürokauffrau (für Sie keine Option). Der Mitarbeiter der BGN sagte zu Ihr das es kein Wunschkonzert sei und das die BG eine Umschulung nur unterstützt wenn auf dem Berufsempfehlungsschreiben ein Stempel des Friedehorsts ist. Heisst: Sie setzen ihr die Pistole auf die Brust und sagen : Entweder das was dir unterschrieben wird - und Schulisch - oder auf dich alleingestellt und somit eine Menge weniger Geld, da das Übergangsgeld wegfallen würde. Nun ist mein Problem/Frage ob Friedehorst und BG einfach aufgrund solch einer freiwilligen Maßnahme entscheiden dürfen welche Ausbildungsform und welcher Beruf jemanden aufgezwungen wird, den man noch 55 Jahre ausüben muss?! Ich dachte in Deutschland darf man ohne zwänge frei die arbeit auswählen???!!!???
    -Voraussetzungen laut Arbeitsamt: Bürokauffrau vs. Kauffrau Großhandel so ziemlich die selben!


    Danke im voraus!!!

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Väter dürfen bei der Berufswahl nicht zu wählerisch sein im Forum Urteile im Familienrecht
    Unterhalt geht vor. Väter die den Unterhalt für ihre Kinder nicht oder nur begrenzt zahlen können, sind in der misslichen Lage, dass ein Gericht...
  2. Ach sie können mich doch mal ist keine Beleidigung im Forum Urteile im Verkehrsrecht
    Sie kleben zettel an unsere Windschutzscheiben und sorgen dafür, dass der eine oder andere Euro auf dem Konto der Stadt wandert. Politessen, des...
  3. Berufswahl: kein Nachteil bei der Unterhaltsberechnung im Forum Urteile im Familienrecht
    Nimmt die Ehefrau nach der Geburt des Kindes einen anderen Beruf an, so entsteht daraus kein Nachteil bei der Unterhaltsberechnung. Ihr darf...
  4. Provision weg und doch keine Wohnung im Forum Mietrecht
    Ich hab mir im Internet eine Wohnung gesucht mit Provision und hab sie mir angeguckt. Da ich aber Hartz 4 Empfänger bin musste ich das ganze erst vom...
  5. Mit Kind ( in Deutschland geboren) aus USA zurueck nach Deutschland im Forum Familienrecht
    Hallo, Ich lebe seit 2009 mit meinem Mann in USA. Wir haben in Deutschland geheiratet und mein Sohn ist auch in Deutschland geboren. Jetzt...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: berufswahl in deutschland und umschulung bgn und freie berufswahl in deutschland und kein recht auf freie berufswahl und bgn umschulung und freie berufswahl bei umschulung und berufskrankheit hotelfachfrau und hotelfachfrau berufskrankheit und umschulung friedehorst und recht auf freie berufswahl und arbeitsrecht freie berufswahl und berufswahl in deutschland und herrscht in deutschland freie berufswahl und recht auf freie berufswahl arbeitsamt und hat man freie berufswahl bei einer umschulung und unterhalt und Deutschland freie Berufswahl und bg umschulung urteile und friedehorst umschulung und freie berufswahl deutschland und bgn gibt keine umschulung und hotelfachfrau berufskrankheiten und arbeitsamt freie berufswal und umschulung kauffrau großhandel empfehlen und urteile über freie berufswahl und kann die bg den beruf entschieden für umschulung und recht auf freie berufswahl umschulung und warum gibt es in deutschland freie berufswahl und freie berufswahl nach §  und problematik freie berufswahl und übergangsgeldberechnung bgn umschulung und freie berufswahl und freie jobwahl unterhalt

Stichworte

abgeschlossen angebo arbeiter arbeitsamt arbeitsrecht ausbildung berufskrankheit berufswahl berufswunsch bremen dach dann deutschland dich dir dürfe dürfen einfach entscheiden erst erste ersten frage freie freiwilligen freundin geboten geld gemacht genossenschaft gestellt handel hat hotelfachfrau jahre jahren jedoch jemanden jobwahl krankheit kur laut leider maß mehr menge mitarbeiter monate monaten muss nahme nicht noch nur ohne problem rein rfen sagen scheiden schulische ausbildung sei setzen stempel tzt umschulung unterschreiben unterschriebe unterst woche wochen ziemlich