Arbeitsvetrag: Wenn die Schwangerschaftsvertretung schwanger wird
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Arbeitsvetrag: Wenn die Schwangerschaftsvertretung schwanger wird im Forum Arbeitsrecht vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

eine Schwangerschaftsvertretung ist selbst Schwanger geworden,was passiert jetzt mit dem Arbeitsvertrag? kann sie gekündigt werden? ... Urteile und Rechtsfragen

  1. betribsrat
    Ratgeber Recht Gast

    Standard Arbeitsvetrag: Wenn die Schwangerschaftsvertretung schwanger wird

    eine Schwangerschaftsvertretung ist selbst Schwanger geworden,was passiert jetzt mit dem Arbeitsvertrag? kann sie gekündigt werden?
    Danke

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Arbeitsvetrag: Wenn die Schwangerschaftsvertretung schwanger wird

    Die Antwort ist recht einfach.
    Grundsätzlich ist es so, dass für die Dauer der Schwangerschaft oder der Elternzeit eine Vertretung befristet eingestellt wird.
    Auch wenn man nun meinen könnte, die soll doch eine schwangere vertreten, dann darf sie nicht selber schwanger sein, so irrt hier der Volksmund.

    Das Landesarbeitsgericht hat im Jahre 2012 entscheiden, dass eine Vertretung selbst schon bei Antritt der Schwangerschaftsvertretung selber schwanger sein darf und dies dem Arbeitgeber auch verheimlichen darf.
    Denn auch für die Vertretung gilt der gesetzliche Leitfaden. eine Schwangerschaft muss bei der Einstellung nicht angegeben werden und einer solchen Frage kann man sogar mit einer Lüge entgegen treten.
    Ob das immer so sinnig ist sei mal dahin gestellt, die Fakten sind aber klar.
    LAG Köln Az: 6 Sa 641/12

    Jetzt zur Frage ob man der schwangeren Schwangerschaftsvertretung kündigen darf?
    Auf keinen Fall. Im Gesetz steht nicht drin, dass nur eine schwangere reguläre Vollzeitkraft mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag den Kündigungsschutz genießt.
    Den genießen selbst Minijobber, Teilzeitkräfte und natürlich auch Beschäftigte mit einem befristeten Arbeitsvertrag.

    Eine Anfechtung des Arbeitsvertrages wegen Irrtums oder Täuschung ist auch nicht möglich. Wo das Gesetz einer Bewerberin die Möglichkeit gibt gar zu lügen, da wird es ihr nicht bei Nutzung dieser Möglichkeit dann eine Kündigung vor die Füße werfen.
    Das Landesarbeitsgericht hat dies im gleichen Urteil so gesprochen.

    Fazit: Der Kündigungsschutz für Schwangere Mitarbeiterinnen gilt für alle Arten der Beschäftigung, ohne Ausnahme und ohne Kleingedrucktes.
    Ohne Rechtsschutz kein Recht. Günstige Rechtsschutzversicherung bei der ARAG abschließen.

 



 

Ähnliche Themen

  1. Mietzahlung bei Auszug wenn renoviert wird im Forum Verbrauchermeldungen
    Eine interessante Frage: Wir wohnen schon in der neuen Wohnung, zahlen für die alte aber noch Miete. Der Vermieter nutzt die Zeit und renoviert...
  2. Wenn aus Teilzeitarbeit ein Vollzeitbeschäftigungsverhältnis wird im Forum Urteile im Arbeitsrecht
    Sinn der Teilzeitarbeit ist es, den Bedürfnissen von Betrieb und Mitarbeiter gerecht zu werden. Wer in Teilzeit arbeitet, möchte gern die übrige...
  3. Wer zahlt wenn Ware von Fremden angenommen wird? im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, also folgende Situation: angenommen jemand bestellt etwas bei einem Versandhaus z.B. Quelle, die Ware wird an der Lieferanschrift aber...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: schwangerschaftsvertretung schwanger und schwanger in schwangerschaftsvertretung und wenn die schwangerschaftsvertretung schwanger wird und schwangerschaftsvertretung wird schwanger und schwangerschaftsvertretung rechte und schwangerschaftsvertretung selber schwanger und schwangerschaftsvertretung jetzt selbst schwanger und als schwangerschaftsvertretung schwanger und schwangerschaftsvertretung ist schwanger und wie verhält sich die schwangerschaftsvertretung wenn schwanger und als schwangerschaftsvertretung schwanger werden und schwanger als schwangerschaftsvertretung und schwangerschaftsvertretung selbst schwanger und schwangerschaftsvertretung nun selber schwanger und schwangerschaftsvertretung auch schwanger und in schwangerschaftsvertretung Schwanger geworden und was passiert wenn die schwangerschafzsvertretung selber schwanger wird und schwangerschaftsvertretung schwanger Geld und arbeitsvertrag schwangerschaftsvertretung selber schwanger und als schwangerschaftsvertretung selber schwanger und schwangerschaftsvertretung arbeitsvertrag und schwanger schwangerschaftsvertretung und schwangerschaftsvertretung und schwanger und schwanger im schwangerschaftsvertretung und www.gratisrecht.de 1254-arbeitsvetrag-wenn-die-schwangerschaftsvertretung-schwanger-wird und recht & während schwangerschaftsvertretung schwanger geworden und rechtslage bei einer schwangeren schwangerschaftsvertretung und schwangerschaft der scheangerschaftsvertretung und schwangere schwangerschaftsvertretung und schwangerschaftsvertretung schwanger und vertretung im mutterschutz - selbst schwanger geworden und schwangerschaftsvertretung arbeitsrecht und schwangerschaftsvertretung schwanger recht und was ist wenn die schwangerschaftsvertretung schwanger und frage nach schwangerschaft vertretung und was passiert wenn die vertretung für eine schwangere schwanger wird und schwanger in der schwangerschaftsvertretung und Vertretung und nun selber schwanger und schwangerschaftsvertretung schwanger rechtlich und schwager als schwangerschaftsvertretung und content

Stichworte

Stichworte bearbeiten
arbeitsrecht arbeitsvertrag arbeitsvetrag dig digt gek gekündigt ndig scheiden schwangerschaftsvertretung selbst ung