23.06.2011: Alkohol am Steuer: Vokllkaskoversicherung haftet nicht
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

23.06.2011: Alkohol am Steuer: Vokllkaskoversicherung haftet nicht im Forum Aktuelle News vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Seit Mittwoch ist es amtlich. Wer berunken fährt, riskiert bei einem Unfall, den ganzen Schaden ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,361
    Blog-Einträge
    123

    Standard 23.06.2011: Alkohol am Steuer: Vokllkaskoversicherung haftet nicht

    Seit Mittwoch ist es amtlich. Wer berunken fährt, riskiert bei einem Unfall, den ganzen Schaden bezahlen zu müssen und kann auch nicht seine Viollkaskoversicherung in Anspruch nehmen.

    Der BGH hat mit seinem Urteil der Versicherungsbranche ein hartes Mittel in die Hand gelegt.

    Obwohl die Versicherer bereits seit 2008, abhängig von der Schwere der Schuld ihres Versicherten, die Erstattung bei einem Unfall kürzen durften, war bisher unklar, ob auch eine Verweigerung der Zahlung wegen Alkohol am Steuer möglich sei.

    Hier besteht nun Rechtssicherheit. Wer betrunken Auto fährt und einen Unfall verursacht muss damit rechnen, keinen Versicherungsschutz zu haben. Wohl werden die Versicherungen zuerst in Vorkasse treten (Haftpflichtversicherung) sich ihre Auslagen aber später zurück holen. Die Vollkaskoversicherung wird die Zahlung aber oft versuchen, gänzlich zu verneinen.

    Paradoxerweise kann es sich dabei lohnen, besonders viel zu trinken: Denn wer bei der Unfallfahrt so betrunken war, dass er als unzurechnungsfähig gilt, kann auf Erstattung seines Schadens hoffen. Nach gefestigter Rechtsprechung müssen Versicherer dann zahlen. Dafür muss der Versicherte aber alles getan haben, um eine solche spätere Autofahrt zu vermeiden, solange er noch zurechnungsfähig war. Als Schwelle für Unzurechnungsfähigkeit gilt ein Alkoholpegel von drei Promille.

    BGH Az.: IV ZR 225/10

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: 23.06.2011: Alkohol am Steuer: Vokllkaskoversicherung haftet nicht

    Hallo, jeder kann seine Meinung haben, meine ist klar und deutlich.
    Wer betrunken fährt hat in meinen Augen nie mehr etwas hinter dem Steuer zu suchen.
    Niemand kann sich rausreden, er hätte nicht geglaubt das etwas passiert, er sei noch in der Lage gewesen zu fahren.
    Alles Quatsch.
    Wenn einhundert Euro in der Kneipe ausgebe, dann habe ich auch zwanzig fürs Taxi über.
    Ich begrüß das Urteil und finde es noch zu harmlos.
    Das Helferlein

 



 

Ähnliche Themen

  1. 02.11.2011: Bayern liegt nicht in Panama im Forum Aktuelle News
    Da hat sich doch ein Unternehmen mit Sitz in Panama sechs Domainnamen registriert, die aus dem Wort "Regierung" und dem Namen jeweils eines...
  2. 12.05.2011: Ebay User haften nicht für Kontomissbrauch im Forum Aktuelle News
    Nach einem gestern veröffentlichen Urteil vom Bundesgerichtshof haften Ebay User nicht, wenn jemand anderes über ihren Account ein Angebot einstellt....
  3. 03.03.2011: Guthaben auf Sparbüchern verfallen nicht im Forum Aktuelle News
    Sie haben ein altes Sparbuch aus längst vergangenen Zeiten gefunden, bei der bank vorgelegt aber diese weigert sich das Guthaben auszuzahlen? Dann...
  4. Freiheitsstrafe bei Alkohol am Steuer im Forum Strafrecht
    Guten Tag, ein Bekannter von mit war früher selbstständig und hatte damals 2 Jahre auf Bewährung bekommen.Da ging es wohl um irgendwelche...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: alkohol am steuer forum 2011 und haftung bei alkohol am steuer und alkohol am steuer haftung und haftung alkohol am steuer und wer haftet bei alkohol am steuer und alkohol am steuer haftung verkehrsunfall und höchstllhaftung bei trunkenheit am steuer bei unfall und alkohol am Steuer haftungsausschluss

Stichworte

abh alkohol anspruch auto autofahrt betrunken bezahlen bgh daf dan dann denn erstattung fährt fall ganze ganzen gänzlich getan gig gilt haftet haftpflichtversicherung hand hat hig higkeit hoffe holen lich lohnen mittel mittwoch möglich muss müsse nehmen ngig nicht noch nzlich oft promille rzen schaden schadens schuld schwere sei seinem seines seit steuer tel ter tere treten trinken tung unfall unklar urteil versicherer versicherungen versicherungsschutz vokllkaskoversicherung vollkaskoversicherung vorkasse wege zahlung