Mietrechtsreform 2013: Was ist neu - was hat sich geändert?
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Mietrechtsreform 2013: Was ist neu - was hat sich geändert? im Forum Aktuelle News vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Es soll ja Vermieter geben, die ihre Wohnungen regelmäßig modernisieren. Dadurch wird mindestens der Wert ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard Mietrechtsreform 2013: Was ist neu - was hat sich geändert?

    Es soll ja Vermieter geben, die ihre Wohnungen regelmäßig modernisieren. Dadurch wird mindestens der Wert der Wohnung erhalten, wenn nicht sogar erhöht. Eine Modernisierung kann zum Beispiel das Anbringen eines Balkons, die Neuausstattung des Bades oder der Bau eines Carports sein. Ja ist der Autounterstand eine Modernisierung, wenn dieser zur Wohnung gehört?

    Wie dem auch sei, mit Modernisierung kann sicher jeder was anfangen.
    Anders sieht es bei einer energetischer Sanierung der Mietwohnung aus.
    Hier und in anderen Punkten hat sich so einiges im Mietrecht getan.
    Was neu ist für Mieter und Vermieter könnt ihr in kürze hier lesen.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: Mietrechtsreform 2013: Was ist neu - was hat sich geändert?

    Eine weitere Änderung in der Mietrechtsreform 2013 ist die erleichterte Kündigung bei nicht gezahlter Kaution.
    Nach der Gesetzesänderung ist eine fristlose Kündigung bei nicht gezahlter Mietkaution nun erheblich einfacher möglich.

    Der Vermieter kann unverändert bis zu drei Monatsgrundmieten als Sicherheitsleistung verlangen, der Mieter hat nach wie vor das Recht, diese in drei gleichen Monatsraten zu erbringen. Neu ist: macht der Mieter von der Ratenzahlung Gebrauch und kommt mit zwei Raten in Verzug, kann der Vermieter das Mietverhältnis fristlos kündigen.


    Eine Alternative und unproblematische Möglichkeit wegen der Kaution keine Kündigung zu riskieren ist die Inanspruchnahme einer Kautionskasse. Hier übernimmt ein Dritter die Kaution und stellt diese dem Vermieter als Bürgschaft zur Verfügung. Da das Geld nicht direkt fließt, werden maximal Bereitstellungszinsen fällig die sich aber nur in Cent pro Monat auswirken. Durch die gleichzeitige Verzinsung ist der Betrag den man bei einer Kautionskasse zahlt für jeden erschwinglich.
    Der Vorteil, man hat noch etwas Geld flüssig für Renovierung oder eine Neuanschaffung.

    Mal rein schauen und informieren:

 



 

Ähnliche Themen

  1. Vermieterwechsel: Einzugsermächtigung muss geändert werden im Forum Urteile im Mietrecht
    Vermieterwechsel: Einzugsermächtigung muss geändert werden. Auch wenn dieser Fall nicht so oft eintritt, so haben doch schon sicher viele erlebt. Der...
  2. Mietrechtsreform: Stichtag zur Unterschrift unter dem Mietvertrag im Forum Urteile im Mietrecht
    Wer für seinen Balkon jetzt weniger zahlen muss bestimmt der Stichtag zur Unterschrift unter dem Mietvertrag. Im Jahre 2003 trat die neue ...
  3. Teilnahmebedinungen während Gewinnspiel einfach geändert?! im Forum Onlinerecht
    Hallo Leute ich bräucht mal eure Hilfe. Kann es sein, dass die Teilnahmebedinungen während eines Gewinnspiels geändert werden? In meinem Fall war...
  4. Handyvertrag wurde eigenmächtig geändert im Forum Vertragsrecht
    Hallo Ihr lieben Leute, Betreff: Handyvertrag bei talkline ordentlich gekündigt, nach Kündigungsbeginn Nachforderungen gestellt obwohl Handy seit...
  5. TALKLINE Rechnungstellung geändert im Forum Vertragsrecht
    Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Talkline Rechnung. Talkline wurde von Debitel übernommen und im Zuge dessen wurde der Rechnungszeitraum...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: vermieter hat sich geändert und mietrechtsreform 2013 und mietrechtsreform 2013 kaution und mietrechtsreform 2013 sicherheitsleistung und mietrechtsreform 2013 fristlose kündigung und www.gratisrecht.de 15643-mietrechtsreform-2013-was-ist-neu-was-hat-sich-geaendert und mietrecht rechtsforum 2013 und erleichterte kündigung nach mietrechtsreform und mietrechtsreform 2013 mietaval und kautionssparbuch mietrechtsreform und fristlose kündigung wegen nicht gezahlter kaution neues gesetz 2013 und mietrechtsreform 2013 Mietkaution und mietrechtsreform 2013 kautionshöhe und mietrechtsreform 2013 alt und neu und mietrechtsreform neu und alt und mietrechtsreform 2013 bürgenhaftung vermieterwechsel und mietrechtsreform 2013 kündigung keine kaution und stichtag für mietrechtsreform 2013 und mietrechtsreform 2013 mietbürgschaft und neue mietrechtsreform 2013kündigung und mietrechtsreform 2013 kündigung fristlos und was hat sich im mietrecht geändert und kündigung nicht gezahlte kaution neu und mietrecht reform kündigung wegen nicht gezahlter kaution

Stichworte

2013 anbringen and balkons beispiel carports deren ens erhalte erhalten erhöht geändert geben geh getan hat mie mietrech mietrecht mietrechtsreform mietwohnung modernisierung nder neu nicht nnt punkte punkten recht regelm sanierung sei sicher sieht terstand tung unge vermieter wert wohnungen