Wwebung bei den öffentlich rechtlichen Sendeen
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
Like Tree2gefällt das
  • 1 Post By Helferlein
  • 1 Post By Volker

Wwebung bei den öffentlich rechtlichen Sendeen im Forum Aktuelle News vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Was denkt ihr, jetzt wo ARD und ZDF mit Mehreinnahmen rechnen können, sollte da nicht ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard Wwebung bei den öffentlich rechtlichen Sendeen

    Was denkt ihr, jetzt wo ARD und ZDF mit Mehreinnahmen rechnen können, sollte da nicht gänzlich auf Werbung verzichtet werden?
    Wenn selbst der Intendant vom Deutschlandradio dieses Thema anspricht, dann ist doch ein Stück weit schon der Ball ins Rollen gekommen.
    Das Helferlein

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::

    Pascal gefällt dies.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    145
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Wwebung bei den öffentlich rechtlichen Sendeen

    Hex Helferlein, meiner Meinung nach ja.
    Wenn wir für das TV Programm zahlen, dann sollte dieses auch Werbefrei sein.
    Schlimmer noch finde ich bei AD und ZDF die Produktplatzierungen. Gab es doch erst vor kurzen Helle Aufregung als sie im Tatort zu finden waren.
    Ich habe ja schon mal versucht an meinen Fernseher ein "Bitte keine Werbung anzeigen" Aufkleber anzubringen, genutzt hat es aber nichts.

  3. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    336
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Wwebung bei den öffentlich rechtlichen Sendeen

    Zuerst ist mir einmal der Titel des Beitrages aufgefallen
    War wohl etwas früh, zu früh zum Schreiben @ helferlein oder?

    Zum Thema, mir ist es egal ob sie Werbung zwischen Sendungen packen, nur in den Sendungen bitte nicht.
    Produktplatzierungen sind da eine vernünftige Alternative. Würde man beides uneingeschränkt zulassen und die Werbeeinnahmen den gebühren gegen rechnen, können wir alle im Monat so einiges sparen.

    Von daher, ein klares Ja zu Werbung bei ARD und ZDF aber nur wenn die Gebührenzahler so entlastet würden.
    Support gefällt dies.
    Ohne Rechtsschutz kein Recht. Günstige Rechtsschutzversicherung bei der ARAG abschließen.

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Erklärung eines rechtlichen Schrittes (bitte um Hilfe) im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ein "Antrag auf einstweilige Verfügung" gegen eine bestimmte Person. Wenn ein Rechtsanwalt so einen Antrag beim Verwaltungsgericht...
  2. Hausverbot in einem öffentlich zugängigen Café im Forum Allgemeine Rechtsfragen
    Hallo, ich bräuchte mal eine Auskunft. Nach Beendigung einer Beziehung zu einer Frau hat mir diese ein „Hausverbot“ erteilt. Das Hausverbot...
  3. Einseitige Mieterhöhung in öffentlich geförderter Wohnung im Forum Mietrecht
    Sehr geehrte Damen und Herren, meine Baugenossenschaft erhöht plötzlich die Miete wegen der unwirksamen Schönheitsreperaturklausel um 73 Euro pro...
  4. Anspruch auf Weihnachtsgeld im öffentlich-rechtlichem Dienstverhältnis im Forum Arbeitsrecht
    Ich wollte mich erkundigen, ob ich Anspruch auf Weihnachtsgeld habe. Ich werde jetzt aus persönlichen Gründen aus einem öffentlich-rechtlichem...
  5. Darf ich bei öffentlich im Internet über die Arbeit reden? im Forum Verbrauchermeldungen
    Darf ich bei öffentlich im Internet über die Arbeit reden? Sie können in sozialen Netzwerken genauso über die Arbeit plaudern, wie Sie es mit...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: sky cardsharing

Stichworte

ball dan dann ffentlich gänzlich helferlein lich nahme nahmen nicht nnen nzlich rechtliche rechtlichen rolle selbst sollte spricht stück thema wei weit werbung