09.02.2012: Haft für Steuersünder
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

09.02.2012: Haft für Steuersünder im Forum Aktuelle News vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Wer keine Millionen auf dem Konto hat, der kann auch keine Steuern in dieser Höhe ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard 09.02.2012: Haft für Steuersünder

    Wer keine Millionen auf dem Konto hat, der kann auch keine Steuern in dieser Höhe hinter ziehen.
    Alle anderen müssen nach dem Urteil vom BGH Az.1StR 525/11 aber zittern.
    Der Bundesgerichtshof hat nämlich diese Woche ein Urteil kassiert, bei dem ein Steuersünder der 1,1 Millionen Euro am Fiskus vorbei geschleust hat aber glimpflich mit einer Bewährungsstrafe davon gekommen war.
    Freiheitsstrafen zwischen sechs Monaten und zehn Jahren sollen verhängt werden.
    Gut das meine erste Million noch etwas auf sich warten lässt.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: 09.02.2012: Haft für Steuersünder

    Zitat Zitat von Helferlein Beitrag anzeigen
    Wer keine Millionen auf dem Konto hat, der kann auch keine Steuern in dieser Höhe hinter ziehen.
    Hast du 'ne Ahnung.

    Zitat Zitat von kaisermoni Beitrag anzeigen
    Alle anderen müssen nach dem Urteil vom BGH Az.1StR 525/11 aber zittern.
    Wovor?

    Zitat Zitat von kaisermoni Beitrag anzeigen
    Der Bundesgerichtshof hat nämlich diese Woche ein Urteil kassiert, bei dem ein Steuersünder der 1,1 Millionen Euro am Fiskus vorbei geschleust hat aber glimpflich mit einer Bewährungsstrafe davon gekommen war.
    Papier ist geduldig. Damit ist noch kein Gesetz geändert, dass es gestattet, so eine Strafe auf Bewährung auszusetzen.

    Zitat Zitat von kaisermoni Beitrag anzeigen
    Freiheitsstrafen zwischen sechs Monaten und zehn Jahren sollen verhängt werden.
    Sollen, können aber auch - s.o.

    Zitat Zitat von kaisermoni Beitrag anzeigen
    Gut das meine erste Million noch etwas auf sich warten lässt.
    Die erste Million ist immer die schwerste. Aber kämst du dazu nur durch Steuerhinterziehung? Oder warum bist du nicht wie ich schon lange bei der dritten, wenn die ersten zwei nichts geworden sind?

  3. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: 09.02.2012: Haft für Steuersünder

    Zitat Zitat von wodim Beitrag anzeigen
    ... warum bist du nicht wie ich schon lange bei der dritten, wenn die ersten zwei nichts geworden sind?
    Korrektur: Warum bist du nicht schon bei der dritten Million - wie alle außer mir, bei denen die ersten zwei nichts geworden sind?

  4. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard AW: 09.02.2012: Haft für Steuersünder

    Nun das steht doch oben "wovor"
    Der BGH hat als Grundsatzurteil festgelegt, dass ab einer Steuerschuld von über einer Million eine Haftstrafe ergehen muss.
    Das Helferlein

  5. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: 09.02.2012: Haft für Steuersünder

    Naja, schaunmermal, ob das zieht.

    Mein Widerspruch bezog sich mehr auf deine These, man müsste mindestens eine Million auf dem Konto haben, um so viel an Steuern hinterziehen zu können.

  6. Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    125

    Standard AW: 09.02.2012: Haft für Steuersünder

    Zitat Zitat von Helferlein Beitrag anzeigen
    Der BGH hat als Grundsatzurteil festgelegt, dass ab einer Steuerschuld von über einer Million eine Haftstrafe ergehen muss.
    Das Helferlein
    Was die Frage aufwirft: Was passiert, wenn ein Richter in Unkenntnis trotzdem so eine Strafe auf Bewährung aussetzt? Oder allgemein: Ist ein Grundsatzurteil gleichbedeutend mit einer Gesetzesänderung?

    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. 03.01.2012: DAS App macht den Rechtsschutz mobil im Forum Aktuelle News
    Liebe Mitglieder und Besucher, heute hat die DAS Rechtsschutzversicherung ihre eigene App veröffentlicht. D.A.S. Rechtsschutz-Kunden haben...
  2. Auf das Fälschen der Prädikatsbewertung steht Haft im Forum Urteile im Strafrecht
    Um bei einer renommierten Großkanzlei einen Job zu bekommen, machte ein 32jähriger Jurist aus seinen nicht so guten "ausreichenden" Examensnoten...
  3. Rauchverbot für die Wiesn 2012 gefordert im Forum Verbrauchermeldungen
    Mit Sicherheitsbedenken hat Ministerpräsident Günther Beckstein die Aussetzung des Rauchverbotes für die Wiesn 2008 gefordert. Es könne zu enormen...
  4. u haft im Forum Finanzrecht
    hallo alle miteinander. mein freund ist gestern wohl verhaftet worden. als er mit dem auto unterwegs war. ich weiß nur das er mal schwarz gearbeitet...
  5. EU-Land in Haft im Forum Strafrecht
    Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren! Ich frage Sie wie ist es wenn ein Mann "Deutsche Stattsbürger", der in einem EU-Land in Haft Sitzt, und auf...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: steuersünder und haftstrafe für steuersünder und steuerschuld haft und durch steuerschuld in haft

Stichworte

2012 bew bgh bundesgerichtshof deren erste etwas euro haft hat hin höhe jahre jahren kassiert konto lässt millionen monate monaten müsse nder ngt noch sechs steuer steuern steuers steuersünder ter tern urteil verh woche