Hannover verbietet seinen Angestellten die Nutzung der elektrischen Zigarette
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Hannover verbietet seinen Angestellten die Nutzung der elektrischen Zigarette im Forum Aktuelle News vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Obwohl die Stadt Hannover als eine der ersten Kommunen deutschlandweit ihren Bediensteten den Gebrauch von ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2,376
    Blog-Einträge
    45

    Standard Hannover verbietet seinen Angestellten die Nutzung der elektrischen Zigarette

    Obwohl die Stadt Hannover als eine der ersten Kommunen deutschlandweit ihren Bediensteten den Gebrauch von E-Zigaretten in Gebäuden und Fahrzeugen der Stadt untersagt hat, müssen privat Nutzer der elektrischen Zigarette vorerst keine Einschränkungen befürchten.
    Quelle: E-Zigarette Verbot doch ohne Folgen?

    Da muss man dem Sprecher des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Thorsten Bullerdiek doch glatt mal Applaudieren. Wo die Stadt unerwarteter weise und völlig übertrieben voran prescht hat Herr Bullerdiek die richtigen Worte gefunden, wie ich meine.

    "Angesichts der fehlenden Rechtsgrundlage und in Ermangelung verlässlicher Erkenntnisse zu konkreten Gesundheitsrisiken" so der sympathische Mann, können wir den Bürgern das Dampfen mit der elektrischen Zigarette zum Beispiel in Restaurants oder Diskotheken nicht untersagen.
    Zuerst einmal sollen die Politiker ihre Hausaufgaben machen und beider fehlenden Gesetzesgrundlage nachbessern.

    Hier ist auch die Rede vom Nichtraucherschutzgesetz, wobei sich der erste Politiker dazu äußert, dass die elektrische Zigarette doch gar nicht darunter falle.

    Der innenpolitische Sprecher der niedersächsischen FDP-Landtagsfraktion, Jan-Christoph Oetjen, betonte, dass die elektrischen Zigaretten „eindeutig nicht unter die Nichtraucherschutzgesetze von Bund und Ländern“ fallen.
    Da wird noch viel auf uns zukommen.

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

 



 

Ähnliche Themen

  1. Der Chef ist Choleriker: Wie gehe ich mit seinen Anfällen um? im Forum Arbeit und Beruf
    Der Chef ist Choleriker: Wie gehe ich mit seinen Anfällen um? Ihr neuer Abteilungsleiter brüllt regelmäßig herum. Sachliche Kritik kennt er nicht....
  2. Brandschaden durch Kerze, Zigarette oder Feuer im Forum Urteile im Versicherungsrecht
    Die Hausratversicherung, keine Muss - Versicherung, aber wer ein Haus oder Wohnung bewohnt, sollte sie bei einer günstigen Versicherung ...
  3. Länderübergreifende Abordnung bei Angestellten im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, ich bin Angestellte im öffentlichen Dienst mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag. Nun wurde mir eine Stelle in einer anderen Dienststelle,...
  4. KV betreut die Kinder, an seinen WE's, nicht. im Forum Familienrecht
    Hallo zusammen! Ich brauch dringend einen Rat! Mein Ex holt seine Kinder alle 14 Tage für's Wochenende ab. Leider kommt es regelmäßig vor,...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach:

Stichworte

angestellte angestellten bef beispiel bertrieben christoph dte e-zigarette einmal einschr einschränkungen elektrische elektrischen erkennt erste ersten fahrzeuge fahrzeugen falle fdp fehlende fehlenden folge folgen gebrauch gefunden ges hannover hat hausaufgaben herr kommune llig mal mann muss müsse nachbessern nder nicht nnen noch nutzer nutzung obwohl ohne over rechtsgrundlage richtige richtigen schr sei seinen stadt städte ude uden uns untersagen untersagt verbietet verbot verl www zigarette zigaretten zukommen