08.08.2011: Dessousverbot am Arbeitsplatz ‎
Bitte kostenlos Registrieren oder neues Passwort anfordern
  • Login:
+ Neues Thema erstellen     + Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

08.08.2011: Dessousverbot am Arbeitsplatz ‎ im Forum Aktuelle News vom Rechtsforum | Ratgeber Recht

      

Arbeitgeber dürfen ihren Mitarbeitern Vorgaben zum äußeren Erscheinungsbild machen. So weit so gut, doch wie ... Urteile und Rechtsfragen

  1. Support Team
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    4,365
    Blog-Einträge
    123

    Standard 08.08.2011: Dessousverbot am Arbeitsplatz ‎

    Arbeitgeber dürfen ihren Mitarbeitern Vorgaben zum äußeren Erscheinungsbild machen. So weit so gut, doch wie weit darf der Eingriff in das Persönlichkeitsrecht des Mitarbeiters gehen?

    Piercings, Tattoos und künstliche Fingernägel sind oft ein Thema beim Einstellungsgespräch.
    Wie aber sieht es bei der Kleidung aus?

    Anzug im Büro, Latzhose im Betrieb und weiße Kleidung im Krankenhaus.

    Was sind ihre Erfahrungen bei der Arbeitskleidung, wie weit darf der Eingriff des Arbeitgebers gehen, wo ist er gerechtfertigt und wo überzogen oder gar unangebracht?

    Weitere Beiträge aus diesem Bereich::


    •   Alt


      Registriert seit:
      Nov 2009
      Beiträge:
      1,245

        

  2. Hilfsbereit
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    1,684

    Standard AW: 08.08.2011: Dessousverbot am Arbeitsplatz ‎

    Wie schon gesagt gibt es für Berufsgruppen eine Kleidungsvorschrift, wenn auch indirekt. Eine Krankenschwester darf nicht in der Strassenkleidung ihren dienst verrichten. Ferne darf kein z.B. AUDI-Verkäufer in Latzhosen die Kunden beraten. Alles Selbstverständlichkeiten. dessous= Unterwäsche, oder hier die Wikipwedia Definition: Reizwäsche

    Hier mal gleich einen Bericht:

    Landesarbeitsgericht (LAG) Köln: Chefs dürfen Unterwäsche vorschreiben! - Job & Karriere - Bild.de

    Der Fall hier ist eigentlich klar. Wenn man aber Reizwäsche in der passenden Farbe wie die Oberbekleidung trägt (also nicht aufreizend) dürfte das kein problem sein. Aber wie gesagt, kommt es auf die Berufsgruppe an. Zum Beispiel könnte es einem Chef von einem Dessous-Laden sehr recht sein, wenn seine Verkäuferin etwas "sexy" ihre Kundschaft bedient.

    Auf einen Nenner würde ich sagen: Es kommt darauf an.

    PS
    Ähnelt sehr dem Thema: Kopftuch am Arbeitsplatz....ja,ja.....heisses Thema......
    Geändert von Schlappeseppel (08.08.11 um 19:34 Uhr)
    Wie immer nur ein Tipp !

    Grüsse aus dem Schwabenländle
    Axel B. http://www.smileyparadies.de/sommer/..._water_012.gif immer reif für die Insel....

    Die Oldieband aus dem Ländle

 



 

Ähnliche Themen

  1. Hitzefrei am Arbeitsplatz im Forum Verbrauchermeldungen
    Hitzefrei in der Schule haben wir alle schon mal gehabt. Ist dies auch am Arbeitsplatz, zum Beispiel in einem Büro möglich? Auch Angestellte können...
  2. Urteil: Haschplantage in Großmutters Keller ‎ im Forum Aktuelle News
    Quelle: Urteil: Haschplantage in Großmutters Keller - Gericht - DerWesten Was man im Keller alles so treiben kann. :D Da wird die Oma aber...
  3. Kalter Arbeitsplatz im Forum Arbeitsrecht
    Ich habe da mal eine Frage: Ich arbeite in einem Schmuckgechäft und mein Chef möchte,dass die Ladentür immer geöffnet ist. Draußen herrchen aber -8...
  4. Recht auf Arbeitsplatz? im Forum Arbeitsrecht
    Hallo, ich würde vor ca. 18 Monaten als Schwangerschaftsvertretung eingestellt. Heute sagte mir mein Abteilungsleiter das in 2 Monaten die Kollegin...
  5. Vorwurf: Diebstahl am Arbeitsplatz im Forum Strafrecht
    hallo, ich habe eine anzeige wegen diebstahls bekommen. mir wurde vorgeworfen, 150 euro am arbeitsplatz gestohlen zu haben. dieses geld wurde in...
     + Kostenlose Rechtsfrage ins Forum stellen

Themenrelevante Suchanfragen

Diese Rechtsfrage oder Urteil beantwortet die Fragen nach: urteil verbot piercing und tattoos für krankenschwester lag köln und künstliche nägel bei krankenschwester arbeitsgesetz

Stichworte

arbeiter arbeitgeber arbeitskleidung arbeitsplatz betrieb büro dessousverbot dürfe dürfen eingriff eins erfahrungen ern fer fertig gar gebracht gehe gel ger gerechtfertigt gern griff gut haus kleidung kranke krankenhaus mitarbeiter mitarbeiters nlichkeitsrecht nstliche oft pers persönlichkeitsrecht rfen selbstverständlichkeiten sieht tat tattoos thema wei weit zug